Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Sonntag, 22. August 2010, 22:51

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

:blume:Wahnsinn...

Ich habe nach der ersten Betankung nach gerechnet. Ich kam auf 6.5L mit viel Klima und Hauptsache Stadt/Landstrasse.

Meine Tochter hat mit ihren 6,2L errechnet.

Jetzt wirds anscheinend weniger ist noch virtelvoll und bin schon bei 500KM :D

Aber 5L...Sensationell


HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

42

Montag, 23. August 2010, 06:49

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

Ich warte erstmal ab, ob ich bei den 5 Litern bleibe. Die 5,6 Liter von Dir wären für mich auch vollkommen in Ordnung... ;)

Beiträge: 106

Wohnort: FFM

Beruf: Diplom Kaufmann

Vorname: Carsten

  • Nachricht senden

43

Montag, 23. August 2010, 13:29

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

Zitat

Original von HyundaiGetz
Ich kann nun auch einen kleinen "Bericht" zum Spritverbrauch bringen... ich habe am letzten Dienstag meinen i20 beim Händler abgeholt, und bei 15 km voll getankt. Heute - bei Kilometerstand 514 - habe ich erneut voll getankt, bin also 499 km gefahren.

Ich muss sagen: Ich bin trotz meiner 21 Jahren ein Spritsparer. Bei mir hat das schon vor meinem eigenen Führerschein angefangen, wo ich meiner Mutter immer sagte, sie sollte doch schneller hochschalten. 2006 habe ich dann selbst meinen Führerschein gemacht (Führerschein mit 17) und meine Fahrlehrerin hat mir auch eher das Spritsparen als das Rasen gezeigt, wofür ich ihr heute fast schon Dankbar bin. Schon in der Fahrschule (dort bin ich Mercedes C-Klasse gefahren) bin ich mit dem Bordcomputer gefahren und hab immer versucht, einen guten Wert zu erfahren.

2007 habe ich dann meinen Citroen C1 bekommen. Diesen habe ich letzte Woche mit 90.500 km bei meinem Hyundai Händler in Zahlung gegeben. Auch bei dem Auto habe ich schon den Spritmonitor geführt und habe das Auto über die kompletten Kilometer mit Durchschnittlich 4,52 Liter gefahren. Das waren immerhin 0,08 Liter unter Werksangabe. ;)

So, nun zum i20. Wie geschrieben, ich hab eben voll getankt und bin auf einen Wert von exakt 4,90 Liter gekommen. Ich bin noch nicht ganz von der Vermutung weg, das es ein Tankfehler ist... allerdings ist die Tankanzeige wieder auf ganz voll und ich habe 3x Nachgeklickt. Dazu habe ich an der gleichen Tankstelle und am gleichen Zapfhahn getankt wie am Dienstag.

Die Kilometer habe ich auf der Autobahn (90 - 110 km/h gefahren) und auf der Landstraße (70 - 100 km/h) gefahren. Dazu war zumindest auf der Autobahn oft die Klimaanlage auf Stufe 1-2 an.

Ein wenig stehe ich ja noch mit der Tankanzeige auf Kriegsfuß. Durch meinen Citroen war ich nun etwas über 3 Jahre lang eine digitale Anzeige gewöhnt, die ich natürlich In und Auswendig kannte. Was mich schon bei der Fahrzeugübergabe des i20 gewundert hat: Der Tank stand zwischen 3/4 und Leer. Trotzdem hat nur 35 Liter in den Tank gepasst... heute stand die Tanknadel zwischen halb und 3/4. Und es passten gut 25 Liter rein. Die Tanknadel fällt also deutlich stärker als der Tank wirklich leer ist, oder ist der Reservetank so groß?

Ich bin mal gespannt, wie es beim Verbrauch so weiter geht. Wenn sich langfristig der Verbrauch zwischen 5 und 6 Liter einpendelt, bin ich zufrieden...


Hallo Hyundaigetz,

ich kenne Dich ja auch schon durch Beiträge bei MT.
Glückwunsch erstmal zum neuen Hyundai. Meiner Mum gefällt der I20 auch sehr. Wir sind ständig auf der Suche nach einem EU-Schnäppchen. Nur leider haben diese meistens kein ESP. Aber das nur am Rande ;)
Dein Spritverbrauch klingt ja richtig gut. Fährst Du auch nach Schaltanzeige? Der Motor ist ja noch nicht mal eingefahren. D.h. der Verbrauch sollte noch sinken. Wie empfindest Du so den Motor?

Ein paar mehr Erfahrungsberichte und Fotos wären klasse :winke:

VG

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

44

Montag, 23. August 2010, 13:51

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

Ob der Spritverbrauch so bleibt, noch sinkt oder doch noch steigt... ich werde berichten, denke, das ich am nächsten Wochenende - wenn ich mir so meine Touren die nächsten Tage anschaue - erneut tanke. Heute morgen stand die Tankanzeige auf jedenfall immer noch auf Voll... aber, wir werden sehen, wie sich der Verbrauch so entwickelt.

Die Schaltanzeige sehe ich im "alltäglichen" Fahrleben eigentlich nicht. Nur an Bergen - was hier im Sauerland ja öfter zu finden ist - sehe ich die Schaltanzeige schon. Hier scheint sie nicht ganz so intelligent zu sein, wie z. B. die Schaltanzeige an unserem Firmen-Golf Plus.

Der Motor reicht für mich vollkommen aus. Er ist kein Rennwagen, zieht aber die Berge besser und auch in einem höheren Gang hoch, als es z. B. mein Citroen C1 gemacht hat... und ist dabei deutlich ruhiger...

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 12. Oktober 2010, 16:55

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

Nach gut 3.500 km kann ich nun auch einen kleinen Bericht zum Spritverbrauch abliefern. Ihr könnt ja links meinen Spritmonitor sehen und bisher bin ich wirklich ganz zufrieden mit den Werten von Ida (so habe ich meinen i20 getauft ;) ). Ich vermute zwar, dass der Verbrauch nun im Winter etwas ansteigt, aber solang weiterhin eine 5 vor dem Komma steht, bin ich wirklich zufrieden.

Man muss einfach ein wenig das Köpfchen beim fahren einschalten, so bekommt man auch ganz gute Verbräuche hin... ich bin jemand der lieber 5 Minuten früher los fährt und so ganz ruhig und entspannt ankommt. Mein Zeitmanagement ist auch eigentlich so gut, dass ich diese Zeit immer zur Verfügung habe...

Manchmal muss man halt auch einfach überlegen, ob man für die Strecke die man bewältigen möchte, wirklich das Auto braucht. Zum Beispiel samstags morgens hole ich bei uns im Dorf immer Brötchen. Das sind ca. 600 - 700 Meter. Da fahren viele Leute mit dem Auto an, ich gehe zu Fuß. Oder jetzt auch in der Mittagspause, ich laufe zu den Läden hier im Umkreis (innerhalb von 3 Minuten bin ich zu Fuß bei zwei Supermärkten, einem Baumarkt und einem Getränkemarkt). Meine Kollegen fahren teilweise mit dem Auto... die Liste lässt sich sicherlich beliebig verlängern...

46

Freitag, 22. Oktober 2010, 04:34

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

Wir sind auch beim Spritmonitor, aber auf dein Wert kommen wir mit beiden i20 nicht!
Wir Tanken voll schreiben die gefahren Kilometer ein die wir dann bis zum nächsten Volltanken gafahren sind. Du machst das aber anscheinend anders oder?? Der Durchschnitt aller i20 fahrer liegt bei 6,3...ich frage mich wie du das machst und wie du das berechnest??

Am weniger Fahren kann es nicht liegen... Ich laufe auch kleinere Strecken :winke:

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

47

Freitag, 22. Oktober 2010, 12:07

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

Im Prinzip mache ich es genau identisch wie ihr es auch macht. Jedes mal, wenn ich tanke schreibe ich den Kilometerstand auf, und der Spritmonitor errechnet dann wie viele Kilometer ich gefahren bin (bzw. ich schreibe zur Sicherheit noch den Trip-Kilometerstand auf). Also da ist im Prinzip kein Unterschied! Außer: Ich tanke nicht erst wenn der Tank leer ist, sondern meist nach 400 - 500 km, aber einen Unterschied vom Verbrauch her macht das ja nicht.

Leider wird man jetzt bei den nächste Tankungen das kalte Wetter merken... :(

Beiträge: 106

Wohnort: FFM

Beruf: Diplom Kaufmann

Vorname: Carsten

  • Nachricht senden

48

Montag, 29. November 2010, 11:56

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

@ Fabian

Moin Fabian,

sag mal, was ist denn mit deinem Verbrauch los? Der steigt ja i.M. kontinuierlich lt. deiner Signatur an?
Ist das nur die Jahreszeit?

Die fährt sich denn der I20 bei Schnee? Ihr im Sauerland müsst doch davon schon reichlich haben oder? Selbst hier in Frankfurt ist es heute morgen schon ziemlich weiß.

Freue mich nachher schon wieder auf meine Heckschleuder ;(

VG

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

49

Montag, 29. November 2010, 12:03

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

Der Verbrauch steigt sicherlich aus verschiedenen Gründen:
- Temperaturen derzeit (hier war es in den letzten Wochen dauerhaft unter 5 Grad... größtenteils sogar unter 0 Grad)
- die "Kurzstrecke" (10-11 km einfach) zur Arbeit, die ich aber nicht anders bewältigen kann...
- die zusätzlichen elektronischen Helferlein wie z. B. die heizbare Heckscheibe
- die Winterreifen

Der Anstieg des Verbrauches war aber zu erwarten. Wenn es aber grob zwischen 5,5 und 6,5 Liter bleibt, bin ich schon zufrieden. Auch mein C1 hat im Winter öfter über 5 Liter gebraucht...

Zum Verhalten im Schnee kann ich noch nicht viel sagen. Erst seit ca. 8 Uhr heute morgen schneit es und da war ich schon eine Stunde im Büro ;). Die letzten Tage hat es zwar ab und an geschneit, allerdings ist nie wirklich was liegen geblieben...

i20_berlin

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 7. Dezember 2010, 23:17

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

so, dann ich will ich euch meinen spritverbrauch mal auch noch nennen....

bin jetzt aktuell bei 7L .... träume also im moment noch von einem 5,4 L verbrauch.....aber naja....wenn man ruhiger fährt und nicht die ganze zeit von rot zu rot fährt dann könnte es vielleicht sogar klappen.....

ist der verbrauch unterschied zwischen 80km/h und 100km/ bzw sogar 120km/h sehr hoch oder ist das prozentual das selbe? weil ich fahr viel auf 120 tempo straßen und die will man ja auch fahren aber wenn 100 viel weniger verbrauchen würde dann verzichte ich auf die 3min die ich früher zu hause bin. Eingefahren ist er jetzt schon: KM 10418

Auto ist aber immer noch TOP

Beiträge: 106

Wohnort: FFM

Beruf: Diplom Kaufmann

Vorname: Carsten

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 10:15

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

Guten Marcel,

danke für den Erfahrungsbericht hinsichtlich deines Verbrauchs.

Leider berichten hier im I20-Forum ja nur sehr wenige User regelmäßig von Ihren Erfahrungen ;)

Fährst Du das MJ 2010 oder 2011?

Wie sieht Dein Fahrprofil generell aus? Ich entnehme Deiner Beschreibung, dass Du viel Stadtverkehr fährst oder?

Viele Grüße :winke:

Sammy01

Sammy

Beiträge: 14

Wohnort: Hessen

Auto: i20

Vorname: Helmut

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 17:24

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

Hallo liebe i20ler,
habe mit meinem jetzt auch um die 4000km, bin aber beim Spritverbrauch jetzt bei 6,8l angekommen. Habe keinen BC, rechne nach alter Väter Sitte den Verbrauch nach gefahrenen Kilometer. Ich fahre halt viel Stadt- und Kurzstrecke, trotzdem möchte ich den Kleinen nicht mehr hergeben.
Viele Grüße Helmut

Beiträge: 106

Wohnort: FFM

Beruf: Diplom Kaufmann

Vorname: Carsten

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 18:22

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

Hallo Helmit,

welches MJ fährst Du denn?
In Spritmonitor erfasst Du deine Werte aber erst seit kurzem oder?

Wie bist Du sonst so allgemin zufrieden? Berichte doch mal bitte ein wenig mehr an einen interessierten Mitleser!!

Vielen Dank und Grüße

:D

Sammy01

Sammy

Beiträge: 14

Wohnort: Hessen

Auto: i20

Vorname: Helmut

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 15:59

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

Hallo fireblade,
ich habe im Oktober dieses Jahres meinen i20 erst bekommen. Es handelt sich um ein 2011er Model als 3türer in schwarz. Im Frühjahr kommt er 3cm tiefer und bekommt 195er auf Alus.Momentan haben wir hier in der Rhön ca. 20cm -30 cm Schnee. Das Auto läuft super auf Schnee und ist gut berrechenbar. Ansonsten kann ich noch nicht viel sagen, bin aber vom Aussehen (momentan dreckig wie Sau) und von den Fahrleistungen und Fahrverhalten begeistert. Ich mag ihn und würde ihn jederzeit weiterempfehlen.
Viele Grüße
Helmut

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 16:42

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

Du legst den Kleinen echt noch tiefer? Ich setze mit der "Plastiklippe" unter der Stoßstange sowieso schon öfters auf, da möchte ich garnicht erst wissen, wie das so ist, wenn der auch noch tiefergelegt ist...

56

Freitag, 10. Dezember 2010, 09:13

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

Hallo an Alle,
Seit dem 25.10 fahre ich einen i20 1.2 Edition plus model (2011) mit 78 PS. Ich bin zwar kein Vielfahrer - habe bis heute lediglich 1200 km aufm Tacho, schaue aber schon auf mein Verbrauch. Ich fahre eine Mischung von Stadt und Autobahn. Auf der Autobahn ist meine Geschwindigkeit zwischen 140 und 160. Bis auf Begrenzungsstrecken. Beim fahren läuft bei mir immer das Radio, Heizung ist auch auf, und hin und da schalte ich Klima an (wurde mir so empfohlen). Mein Verbrauch liegt bei 6,5 L. Wie es dann bei Sommerreifen ausschaut weiss ich nicht. Davor fuhr ich den i 10 classic mir 67 PS und dort war der Verbrauch ca 5 L. Ohne Klima und bei Tempo max 130 auf der Autobahn. So muss ich sagen dass der i 20 super Verbrauch hat.

Beiträge: 106

Wohnort: FFM

Beruf: Diplom Kaufmann

Vorname: Carsten

  • Nachricht senden

57

Freitag, 10. Dezember 2010, 10:34

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

Zitat

Original von janka
Hallo an Alle,
Seit dem 25.10 fahre ich einen i20 1.2 Edition plus model (2011) mit 78 PS. Ich bin zwar kein Vielfahrer - habe bis heute lediglich 1200 km aufm Tacho, schaue aber schon auf mein Verbrauch. Ich fahre eine Mischung von Stadt und Autobahn. Auf der Autobahn ist meine Geschwindigkeit zwischen 140 und 160. Bis auf Begrenzungsstrecken. Beim fahren läuft bei mir immer das Radio, Heizung ist auch auf, und hin und da schalte ich Klima an (wurde mir so empfohlen). Mein Verbrauch liegt bei 6,5 L. Wie es dann bei Sommerreifen ausschaut weiss ich nicht. Davor fuhr ich den i 10 classic mir 67 PS und dort war der Verbrauch ca 5 L. Ohne Klima und bei Tempo max 130 auf der Autobahn. So muss ich sagen dass der i 20 super Verbrauch hat.


Guten Morgen,

sind die 6,5l/100KM errechnet oder vom BV abgelesen?
Welche Winterreifenmarkt und Größe fährst Du denn?

Wohnst Du eher im ländlichen oder in einem Großstadtberich?

Fährst Du schon das MJ 2011 mit Schaltpunktempfehlung?

VG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fireblade999« (10. Dezember 2010, 10:36)


Sammy01

Sammy

Beiträge: 14

Wohnort: Hessen

Auto: i20

Vorname: Helmut

  • Nachricht senden

58

Freitag, 10. Dezember 2010, 15:13

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

Hei Getz,
hab in so bei meinem Händler gesehen und war auch mit Kaufentscheidung. Sieht einfach nur Spitze aus und den Dachspoiler bekommt er auch noch.
VG Helmut

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sammy01« (10. Dezember 2010, 15:13)


59

Samstag, 11. Dezember 2010, 09:41

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

Guten Morgen,

den Verbrauch habe ich errechnet. Ich habe keinen BC. Welche Reifen ich fahre, kann ich jetzt nicht sagen, muss erst nachschauen. Ja mein i20 hat bereits Schaltempfehlung. Und ich wohne am Bodensee in der Stadt (kann man nicht als Großstadt bezeichnen), fahre aber oft Autobahn
Lg

Beiträge: 106

Wohnort: FFM

Beruf: Diplom Kaufmann

Vorname: Carsten

  • Nachricht senden

60

Samstag, 11. Dezember 2010, 18:41

RE: Spritverbrauch i20 1,2 neu

@ janka

Ich danke Dir für die Antwort ;)

Deine Verbräuche klingen ja echt vielversprechend. Schließlich ist dein Motor auch noch nicht so richtig eingefahren!!

VG

P.S. Würde mich von Zeit zu Zeit über Erfahrungsberichte freuen!! :D

Ähnliche Themen