Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 10. November 2016, 22:23

(Typ GB) Kaufberatung

Hey liebe Hyundai Community,

ich bin 19 Jahre alt und ich habe vor, mir in diesem Monat einen neuen i20 zu kaufen, konfiguriert habe ich ihn bereits, nur verunsichern mich einige Dinge und diese möchte ich hier einmal in den Raum werfen und fragen :)

Entschieden habe ich mich für die Version "Style" mit dem blue 1.0 T-GDI Style Motor mit 120 PS. Was sagt ihr zu dem Motor?

In der Serienausstattung ist eine Start-Stop Automatik, kann ich diese auch mit einem Knopf abstellen? Ebenso kann ich den Spurhalteassistenten und die Notbremssignalisierung abstellen? Ebenso steht dort "2 Lautsprecher vorn und hinten" hat jemand da Erfahrung vom Klang her? Ich höre gerne viel und laut Musik im Auto reicht das aus? Ist das Nachrüsten einfach? Was hat das mit diesen 2 zusätzlichen Lautsprechern hinten im Konfigurator auf sich? Oder sind das schon die aus der Serie?

Die LED-Fußraumbeleuchtung ist die auch mit einem Knopf ein- und abzustellen oder leuchtet sie immer, dazu dann noch in welcher Farbe? Die Einstiegsleisten, beleuchtet ist diese mit dem Strom das KFZ's verkabelt oder läuft das mit Batterie die irgendwann mal gewechselt werden müssen? (Frage ich, weil Opel z.B. Batterien dort nutzt)

Mein Händler meinte, im Innenraum ist das Armaturenbrett nur in braun möglich mit der Style Linie, stimmt das? Falls nein was geht noch?

Zu guter Letzt was die Fragen zur Ausstattung angeht, Radio-Navigationssystem mit Rückfahrkamera für 1.200,00 EUR hat jemand damit Erfahrungen? Wie zufrieden seit ihr damit (auch mit der Rückfahrkamera) für diesen stolzen Preis? Kann ich das Navi nutzen und gleichzeitig meine Musik hören? Falls ja Stoppt dann die Musik oder läuft sie weiter wenn die Navidurchsage kommt? Kann ich eigentlich wenn ich einen USB Stick habe mit Verschiedenen Ordnern auf dem Display den Ordner wählen von dem die Musik abgespielt werden soll?

Uff tut mir leid für die vielen vielen Fragen ein paar konnte mein Händler vor Ort nicht beantworten einige andere sind mir erst jetzt eingefallen :love:

Als letztes würde ich gerne noch eine Frage zu Rabatt fragen, gibt es zu einer bestimmten Zeit gute Preise für Neuwagenbestellungen? Was kann man noch rausholen wenn man einen bestellt egal ob Prozente oder Zubehör usw.

Laut ADAC sind aufgrund meiner Schweren Behinderung bei Hyundai 22% Schwerbeschädigten Rabatt Möglich, kann ich da noch was raus holen?Egal ob Prozente oder Winterreifen oder oder usw. Wäre dann auch Barzahler und würde das Fahrzeug sofort bezahlen...

Danke schon für eure Antworten und das ihr euch die Zeit nehmt für mich, ich möchte in der wenigen Zeit die ich noch habe aufgrund Privater Gründe mir etwas gönnen und dieses Auto wäre so ein kleiner Traum den ich mir noch erfüllen möchte (größer kann ich mir nicht leisten Limit 19.500 mit Rabatt) :)

Liebe Grüße! :winke:

P.S. Was haltet ihr allgemein vom i20 oder würdet ihr mir da abraten? Kommt in nächster Zeit dort ein Facelift oder neues Model raus oder anderweitiges Upgrade?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »strux1« (10. November 2016, 22:36)



2

Donnerstag, 10. November 2016, 23:06

Der aktuelle i20 ist erst seit 2 Jahren auf dem Markt, da steht noch kein neues Modell an. Der Motor ist auch der neue, also auch da ist Deine Wahl die neueste.

Was Deine Fragen zur Bedienung angeht, schau doch einfach hier rein: https://carmanuals2.com/d/93071 Das sind fast 600 Seiten bzw. rund 10 MB.

Brauchst Du Umbauten im Fahrzeug? Das spräche gegen ein EU-Fahrzeug. Wenn ein Vertragshändler die Umbauten vornimmt oder vermittelt, dann wirst Du es im Falle eines Falles einfacher mit der Garantie haben.

Die 22 % Rabatt sind nicht viel, die bekommt man auch ohne Schwerbehinderung ohne Probleme. Du kannst ja einfach mal bei ein oder zwei Händlern um Barpreisangebote bitten. Da siehst Du, wie Du preislich liegst.

Die Lautsprecher reichen für laute Musik.


Gruß Michael

Jannik_

Anfänger

Beiträge: 55

Auto: i20 Style 1.0 T-GDi

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. November 2016, 23:32

Der 1.0 T-GDI ist eine gute Wahl. Viel Unterschied ist zwischen der 100 und 120 PS Variante aber nicht. Das Drehmoment ist gleich, der 100 PS Motor geht schon ausreichend kräftig ans Werk, auch auf der Autobahn. Da kann man sich überlegen, ob man die 700 Euro Aufpreis nicht sparen möchte. Von den 20 PS Unterschied merkst du nicht viel, die beiden höchsten Gänge (5 Gang im 100 und 6 Gang im 120 PS Motor) sind identisch übersetzt.

Start-Stopp-System und Spurverlassenswarner lassen sich problemlos ausschalten. Warum man die Notbremssignalisierung ausschalten möchte ist mir ein Rätsel ;-) es geht nicht.

Der Style hat serienmäßig 6 Lautsprecher, die sind in Ordnung. Mehr aber auch nicht. Sound kann Hyundai nur bis zu einem gewissen Punkt. Erwarte nicht zu viel. Sound ist über Bluetooth ziemlich schlecht. Ich stecke mein iPhone immer über USB an.

Fußraumbeleuchtung und Einstiegsbeleuchtung ist nur durchs Zubehör zu erhalten. Keine Ahnung!

Dein Händler sollte vielleicht seinen Job wechseln. Du kannst natürlich die anderen Farben auch haben. Die Innenraumfarben sind zum Teil abhängig von der Außenlackierung. Ich hab einen weißen i20 mit grauem Innenraum. Das kannst du im Prospekt genau nachlesen.

Navi und Rückfahrkamera. Ganz ehrlich, brauchst du eine Rückfahrkamera? du wirst dir keinen Santa Fe oder sowas kaufen. Die Übersichtlichkeit im i20 geht in Ordnung. Zudem verschmutzt die Kamera an der Heckklappe. 1200 Euro finde ich etwas zu viel. Gibt andere Lösungen fürs Navi (Tablet -> Schau mal in meine Fotogallerie)

Ersttäter

Fortgeschrittener

Beiträge: 541

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Langschläfer

Auto: Hyundai I10, 1,2 Style mit SD, Navi, Komfort- u. Sicherheitspaket, OXXO Decimus 6,5 x 16/195/45/16

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. November 2016, 23:44

Der Motor rappelt, wenn er kalt ist. Beim 3-Zylinder aber normal. Wenn er warm gefahren wurde ist es aber ein angenehmes Geräusch, ähnlich dem alten 5-Zylinder bei VW.
Rollt das Auto ohne Last, ist er sehr leise.
Innenfarben gibt es vier, Grob gesagt Grau, Blau, Beige und Braun. Abhängig von der Aussenfarbe.
Das Radio-Navigations System ist preiswert. Es beinhaltet das DAB+ Radio, die kostenlosen Updates und die Rückfahrkamera.
Rechne mal grob mit 220,- für DAB+, 250,- für die Kamera und für die 5 Updates ca. 350,- - 500,-€
Gehe mal auf die VW Polo Seite und sehe dir dort die Preise an. Updates gibt es gar nicht.
Der Klang kann nur von dir selbst beurteilt werden.
Vom Kia Soul mit Infinity Sound System kenn ich es so, dass die Musik bei Navigation weiterläuft, aber leiser wird, wenn eine Ansage kommt. Auch der Stick konnte individuell angewählt werden.
Zum Start Stop kann ich nichts sagen. Lediglich Suzuki Swift, da ist es abschaltbar.
Rabatt für Schwerbehinderte: bei Autohaus24.de ca. 27 %, Normalrabatt ca. 20 %

Garston67

unregistriert

5

Freitag, 11. November 2016, 00:29

Start-Stop und den Spurhalteassistenten kann man deaktivieren. Start-Stop muss aber nach jedem Motorstart erneut deaktiviert werden.

Der Hyundaihändler vor Ort hat eine Liste, auf welche Fahrzeugen ein Behindertenrabatt möglich ist. Der Rabatt fällt je nach Modell unterschiedlich aus. Es wird auch nicht jedes Modell unterstützt. Das kann sich ändern. So die Info meines Händlers.

Der 120 PS Motor hat bei Bedarf eine schnellere Beschleunigung/ Elastizität. Von 80 auf 120 km/h benötigt der 100 PS i20 insgesamt 14,6 Sekunden, mit 120 PS nur 11,9 Sekunden, 0,5 Sekunden schneller auf 100 km/h.

Zudem hat der 120 PS Motor ein 6 Gang-Getriebe. Das ist [/font][/size]besser/feiner als das 5 Gang-Getriebe der 100 PS Version abgestuft.

Für 600 Euro Aufpreis kann man nichts verkehrt machen.

Ich möchte das Navi und die Rückfahrkamera nicht mehr missen. Nette Spielerei und eine optische Aufwertung des Innenraums. DAB+ funktioniert im Ruhrpott auch gut. Zu empfehlen ist auch die Lenkradheizung und die Sitzheizung. Gerade jetzt, bei den ersten kalten Tagen.

Ich kann das Auto mit dem Motor empfehlen. Macht Spaß, der Motor wirkt für 1 Liter kraftvoll, es klappert nichts, fährt ruhig und komfortabel. Wirkt ne halbe Klasse höher.

Weitere Meinungen über den Motor kann du hier nachlesen: www.hyundaiboard.de/hyundai-forum/hyunda…-dem-1-0-t-gdi/

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Garston67« (11. November 2016, 00:37)


Thora

Profi

Beiträge: 1 257

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. November 2016, 07:12

Hallo und Herzlich Willkommen .
Zum i20 kann ich soviel nicht sagen , hatte Anfang der Woche einen als Ersatz für meinen i 10 der zur Inspektion war .
War der mit 120 PS in anthrazit mit komplett schwarzem Innenraum und blauen Applikationen .Der Motor war Klasse , kräftig und durchzugsstark .Einzig den 6. Gang empfand ich auf der Landstraße als überflüssig , zwar drehzahlsenkend und damit spritspatend aber ich habe öfter vergessen den zu benutzen . Vlt. auch eine Sache der Gewöhnung .Die Platzverhältnisse sind top , die Musik fand ich völlig ausreichend .
Einzig die Dauerhaltbarkeit des Motors treibt mir die Sorgenfalten auf die Stirn , 1,0 ltr. bei 120 PS , ich weiß nicht ?
Dennoch soll mir nein Händler ein Upgrade Angebot vom i10 zum i20 machen , obwohl ich erst noch auf den neuen i30 warte mit 1,4 ltr. und 140 PS .
Ansonsten finde ich ist der i20 ein richtig tolles Auto .

Gruß Thomas

Garston67

unregistriert

7

Freitag, 11. November 2016, 20:58

Ich habe den Schritt vom i10 Passion Plus zum i20 Passion Plus bisher nicht bereut und wesentlich mehr Freunde dran.
Der i10 ist ein guter Kleinstwagen, aber der i20 ist etwas mehr an Auto.
Komfort und Ausstattung ist besser, mehr Platz, bessere Fahrleistungen, Lenkung vermittelt mehr Fahrbahngefühl etc.

Ich habe keine Bedenken bezüglich des Motors. Es gibt mittlerweile auch von anderen Automarken 1 Liter Turbo Motoren und die halten auch.

Der 6. Gang ist für die Autobahn gut und senkt die Drehzahl. Den i20 Turbo kann man ganz anders fahren, als zum Beispiel den i10.
Der brauchte Drehzahl. Der Turbo hat hat schon gute Kraft im unteren Drehzahlbereich und es geht vorwärts. Da kann man richtig schaltfaul fahren.

Ich selber hatte zum Beispiel früher den Smart Roadster/Brabus Roadster mit 0.7 Liter- 87 PS und 101 PS auf ca. 120 PS getunt. Keine Probleme.
Schau dir mal die 2 Liter Turbo Motoren von anderen Herstellern an und in welchen Bereichen die fahren. Da ist Die Liter/Leistung noch höher.

Thora

Profi

Beiträge: 1 257

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. November 2016, 21:29

Gut möglich , allerdings ist die Technik ja noch nicht so alt .
Ich rede von Laufleistungen ab 100.000 km .
Gebe Dir Recht man kann schaltfaul fahren aber Spaß hat es gemacht den fast auszudrehen .
Im Grunde wäre es mir egal weil ich immer nur vorhabe die Autos maximal bis Garantieende zu fahren und da käme ich momentan auf etwa 60.000 km .

Garston67

unregistriert

9

Samstag, 12. November 2016, 13:04

Wir werden sehen, wie lange der Motor hält. Zur habe ich 5 Jahre Garantie. Bisher habe ich auch selten solange ein Auto gefahren.
Andere Marken können das auch, warum nicht auch Hyundai.

Gut das der Motor beides kann. Schaltfaul fahren- beschleunigen ohne erst einen Gang runter zuschalten, ist für den Alltag für mich ein großer Vorteil. Wenn ich da an den Motor vom i10 mit 87 PS zurückdenke, war ich leider ein wenig enttäuscht.

Der 120 PS Motor ist mittlerweile meine persönliche Schmerzgrenze für zukünftige Autokäufe. Drunter gehe ich nicht mehr. Auch werde ich ohne Turbo nichts mehr kaufen. Außer es ist ein großer Sauger.... :D

10

Samstag, 12. November 2016, 14:16

i20 Passion Plus

Hat der Passion Plus i20 eigentlich auch Hochtöner in der Ausstattung? Laut der Seite nur 2 Frontlautsprecher... Aber beim Style war das auch komisch beschrieben... Also hat er jetzt auch 2 vorn, 2 hinten und 2 Hochtöner oder echt nur vorn 2?

Ist es schwer, beim i20 ein HiFi System nachzurüsten und gibt es dazu eine Anleitung? Im Netz bin ich nicht fündig geworden... ?(

Liebe Grüße!

Garston67

unregistriert

11

Samstag, 12. November 2016, 19:12

Mein Passion Plus hat mehr Lautsprecher als in der Beschreibung vom Konfigurator. Es sind auch in den hinteren Türen Lautsprecher verbaut. :thumbup:
Die Hochtöner neben den Türgriffen funktionieren ebenso, wie die Frontlautsprecher in den vorderen Türen. Für das normale Musikhören mit etwas Bums reicht es vollkommen aus. Wer verwöhnt ist, wird wahrscheinlich etwas anderes brauchen.

12

Samstag, 12. November 2016, 19:46

Danke für die flotte Antwort und sorry für meine vielen doofen Frage ;/
Eine habe ich geradde aber noch bei dem Passion Plus sind dort die AUßenspiegel Elektrisch Anklappbar? Im Konfigurator steht es nicht mit drin auf einem Flyer den ich hier aber habe eben doch ich bin total verwirrt warum Hyundai das so komisch macht...

Garston67

unregistriert

13

Samstag, 12. November 2016, 20:04

Kein Problem.
Nein die Spiegel sind nicht elektrisch anklappbar.
Die Bilder vom Prospekt sind oft nur abbildungsähnlich. Wenn du im Konfigurator auf der Hyundai-Seite den Passion/Plus anwählst, kannst du dann das Feld Serien- und Ausstattungsvergleich anwählen und vergleichen.
Leider wird auch oft das zusätzlich wählbare Plus-Paket von den anderen Ausstattungsvarianten mit dem Passion Plus verwechselt.

PS. Beim Navi läuft die Musik leiser, wenn die Ansage ertönt.

14

Samstag, 12. November 2016, 20:31

Okay weil hier im Prospekt es anders steht ?
http://auto-pfaff.de/files/i20_passion_2.pdf da steht es ja eindeutig drin deshalb wundert es mich so sehr :nenee:

Aber den Display zwischen Tacho und Drehzahlmesser hat er ja?

Im Vergleich steht aber auch das beide wagen keine Start Stop Automatik haben... Diese Seite verwirrt mich sehr... Obwohl sie es doch haben sowohl Passion Plus als Style...

EDIT: Tagfahrlicht soll auch bei allen nicht dabei sein Laut der Offiziel Hyundai seite im Vergleich... Kann doch nicht stimmen... Was ist jetzt genau mit drin was nicht?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »strux1« (12. November 2016, 20:39)


Garston67

unregistriert

15

Samstag, 12. November 2016, 20:52

Hi,

mittlerweile bin ich durcheinander. Dein Prospekt geht bis zum 30.06.2016. Steht unten auf der Seite mit den Farben. Da stehen auch deine Angaben mit drin.

Meine Angaben beziehen sich auf den Flyer von der Hyundaiseite, der auch nur gültig bis zum 30.09.2016 ist http://www.hyundai.de/downloads/passion/…nlegeblatt.aspx

Laut Konfigurator hat er keine elektrische anklappbare Spiegel und hochauflösendes Display. Hat meiner beides auch nicht. Ein Display in der Mitte haben alle, nur verschiedene Ausführungen. Kann natürlich sein, dass wieder etwas geändert wurde.

Er hat ein LED-Tagfahrlicht, kein normales Tagfahrlicht. Steht auch so im Konfigurator.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Garston67« (12. November 2016, 20:58)


16

Samstag, 12. November 2016, 21:03

Das Comfort Grey des i20 ist das ein dunkles Grau (fast schwarz) oder ein ganz helles? Mein Händler hat heute kein's da gehabt und hat gesagt, es wäre ganz ganz doll hell... Dadurch hat er mich auf einen Passion Plus umgeworfen, er hat mir einen Flyer gezeigt wo viele Features geworben sind die laut der Hyundai Seite überhaupt nicht mit drin sind... Ich bin aber davon ausgegangen es wäre so... Habe heute schon ein Vertrag unterzeichnet und fühle mich jetzt leicht veräppelt und habe angst um mein Geld...
2 Jahre habe ich noch und muss mich jetzt mit sowas umherschlagen... Gibt es da keine genauen Info's ich will dort am Montag nochmal anrufen...

Ich hätte den i20 eben gerne so wie die Style Version aber nicht mit einem Hellem Armaturenbrett und Sitze... Er meinte das gibt es beim Style nicht deshlab sagte er passion plus und meinte es wäre 1 zu 1 das selbe, ist es ja anscheinend aber nicht... Ach manno von allem und jedem wird man benutzt und ausgenutzt egal in welcher Situation ein Mensch steckt...

Garston67

unregistriert

17

Samstag, 12. November 2016, 21:20

Dann sprich lieber noch einmal mit deinem Händler. Eventuell kommen ja Veränderungen und mach dich nicht so schnell verrückt. Mittlerweile sollen auch zwei verschiedene Sitzfarben des Passion geben.

Ich kenne beim i20 auch nur das star dust Metallic. Das ist ein dunkleres Metallic. Die andere Farbe Comfort Grey steht auch nicht im Konfigurator.

Star Dust Metallic - Bild

Der Style hat ein hochauflösendes Display und elektrische anklappbare Spiegel.

Wir reden auch über die deutsche Ausführung?

18

Samstag, 12. November 2016, 21:28

Ich meine als Interior Farbe, deswegen und laut Bildern ist es sogar das selbe wie der Passion Plus und der Trend:
Der Passion Plus: http://i.ebayimg.com/00/s/MTA2MFgxNjAw/z…BXo1em/$_57.jpg
Der Trend: http://i.ebayimg.com/00/s/OTAwWDE2MDA=/z…VX6pmY/$_57.jpg
Außer die Highlight's sind es die selben Farben und er meinte es wären ganz andere... Ja ich würde ja gerne das Auto, nur halt genau so wie ich es zusammen gestellt habe, Wert habe ich aufgrund meiner Situation und Lage auf den Höhenverstellbaren Sicherheitsgrut gelegt, und die Einklappbaren Spiegel, der Display wäre natürlich das i Tüpfelchen, seiner Aussage halt ist das Passion Plus Identisch deshalb unterschrieb ich auch einen Kaufvertrag, jetzt am abend habe ich festgestellt das es eben nicht an dem ist... Davon geht man ja nicht aus wenn es von einem Fachhändler kommt die Aussagen...

Die Sache ist auch einfach die das ich nicht lange warten kann da es ja noch gefertigt werden muss das Fahrzeug und ich mir in der kurzen Zeit die ich überhaupt noch die Möglichkeit habe soviel zu erleben wie ich kann... Trotzdem soll das Fahrzeug genau das sein was ich mir vorgestellt habe... Sonst ärgere ich mich so doll..

willi-billi

Schüler

  • »willi-billi« wurde gesperrt

Beiträge: 70

Auto: i40 Kombi 2.0 Premium, phantom-black, Vollausstattung

Vorname: Willi

  • Nachricht senden

19

Samstag, 12. November 2016, 21:41

Möchtest Du gefragt werden, warum du nur wenig Zeit hast????

Garston67

unregistriert

20

Samstag, 12. November 2016, 21:48

Wie auf deinem Passion Plus Bild sieht meiner auch aus. Dort ist auch kein hochauflösendes Display verbaut, wie beim Style.

Leider muss ich dir auch noch schreiben, dass mein Passion Plus (deutsches Modell Baujahr August - Auslieferung Oktober) keine höhenverstellbare Gurtverstellung hat.

Eventuell hilft dir auch die Autoseite Mobile weiter. Dort kann man sich verschiedene Modelle anschauen.

Mobile Style - Ausführung

Ähnliche Themen