Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 26. September 2016, 18:38

(Typ PB/PBT) Wechsel TFL-Leuchmittel

Hallo,

wie wechsel ich die Birnen vom Tagfahrlicht beim i20?
Das Tagfahrlich befindet sich unten im Stoßfänger, da wo sonst die Nebelscheinwerfer sind.
»Tobi123« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2014_Hyundai_i20_Front.jpg


airliner

komischer Vogel

Beiträge: 830

Wohnort: Wismar

Beruf: SharePoint Berater

Auto: i30 cw

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. September 2016, 06:58

Da das TFL zur Ausstattung gehört, müsste es im Bordhnadbuch stehen. Meine Frau ist allerdings gerade mit ihrem Zwerg (PBT) zur Arbeit gefahren, darum kann ich leider nicht nachsehen. Ich fürchte aber, dass du da nur schwer rankommen wirst. Erschwerend kommt hinzu, dass es das LED-Band wohl kaum von Drittherstellern geben wird.

3

Dienstag, 27. September 2016, 07:05

Moin airliner,

der kleine hat normale Glühbirnen unten im Tfl, müssten P21w sein.
Im Handbuch steht leider nichts darüber.

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 830

Wohnort: Wismar

Beruf: SharePoint Berater

Auto: i30 cw

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. September 2016, 07:48

Du hast also die Variante mit TFL _statt_ NSW. Das ist wichtig zu wissen. Die Variante _mit_ NSW hat das TFL an der jeweils äußeren und unteren Kante des NSW als LED-Band; zumindest beim PBT. Der PB hat mWn noch runde NSW und wurde nie mit TFL von Werk geliefert.

Wenn das bei dir wirklich nur das dünne Birnchen sein sollte, brauchst du eigentlich nur unter die Schürze zu greifen und entweder nach einem Drehdeckel oder einer Art L-Stück das nach unten zeigt, zu suchen. Du solltest dir aber entweder eine Grube oder eine Hebebühne suchen. Alternativ kannst du den Zwerg auch vorn etwas aufbocken (bitte entsprechend absichern!), dann kommst du deutlich einfacher dran.

Da ich kein Handbuch zur Hand habe, musste ich mich mit dem finnischen bzw. estnischen Handbuch online zufrieden geben. Da sollte es zu erkennen sein (obwohl es doch stark nach PB aussieht, und nicht nach PBT wie im Rest des Handbuches).
Sollte das Bild nicht angezeigt werden, hier der Link dazu: http://www.bilder-upload.eu/upload/a3d4f1-1474955528.png

5

Dienstag, 27. September 2016, 09:06

Bei unserem sind die TFL wie oben auf dem Bild, d.h. sie sind nicht rund.

Unter die Schürze kann ich nicht greifen, da dort alles zu gemacht ist, die Blende welche um das TFL herum ist, bekomme ich auch nicht heraus und im Radkasten ist auch keine "Klappe" oder sonstiges.

Der kleine kommt übrigens aus Finnland, das ist ein "Reimport", hatte ich leider vergessen zu erwähnen. Er ist auch noch ganz jung (2014'er)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tobi123« (27. September 2016, 09:54)


airliner

komischer Vogel

Beiträge: 830

Wohnort: Wismar

Beruf: SharePoint Berater

Auto: i30 cw

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 27. September 2016, 10:18

Dann wird es dir, wie den meisten ergehen: Entweder du lässt das bei einer Werkstatt deiner Wahl machen oder du brauchst irgendwas, um unter deinen Wagen zu kommen. Diese Unterbodenabdeckungen sind bei vielen mittlerweile verbaut (ganz vergessen, dass der PBT sowas auch schon hat) und erschweren natürlich das Werkeln unterm Rock. Die Dinger sind aber meist nur mit wenigen Schrauben befestigt, wenn nicht sogar nur geklipst. Bei letzterem musst du natürlich aufpassen, dass du die Klipse nicht abbrichst, wenn das Unterbodenplastik wieder angebracht werden soll.

7

Dienstag, 27. September 2016, 10:24

Ja mist, ich denke auch, dass es leider doch auf eine Werkstatt hinaus läuft :unentschlossen:

Vielen Dank für deine Hilfe @airliner