Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

leon_1994

Anfänger

  • »leon_1994« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Wohnort: Essen

Beruf: Student

Auto: VW Polo V 1.2 TSI

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. September 2016, 23:52

(Typ GB) Neuwagen kreischt beim Anlassen

Moin,

der i20 meiner Freundin klingt beim Anlassen sehr komisch, er kreischt. Das kommt fast bei jedem Start vor. Jemand eine Ahnung, was das sein kann, und ob man deswegen mal in die Werkstatt fahren sollte?

Es ist der 1.2 blue mit 84 Pferdchen, er wurde erst vor einem Monat zugelassen. Ist also nagelneu und hat keine 2000 Km gelaufen.

Zum Anhören: Link

:thumbup: Grüße

Edit: Das Geräusch hatte er schon nach dem zweiten Tag. Start-Stop Automatik besitzt er auch. Funktionseinschränkung ist nicht vorhanden.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 809

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. September 2016, 23:59

Wahrscheinlich eine falsche Riemenspannung - das kriegt die Werkstatt locker wieder hin....

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 463

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. September 2016, 23:26

Kann das nicht auch vom Anlasserfreilauf kommen?

  • »the_compliant« wurde gesperrt

Beiträge: 92

Wohnort: Breckerfeld

Beruf: Kaufmann

Auto: i40, i20, i10,

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. September 2016, 23:39

Kreischt er denn nur während des Startvorganges, oder auch noch kurz danach, wenn der Startvorgang bereits beendet ist?

leon_1994

Anfänger

  • »leon_1994« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Wohnort: Essen

Beruf: Student

Auto: VW Polo V 1.2 TSI

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. September 2016, 20:00

sobald der Motor an ist kreischt da nichts mehr. Nur während des kurzen Startvorgangs .. mal mehr und mal weniger. In seltenen Fällen kreischt er gar nicht

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 809

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. September 2016, 21:20

Was suchst du denn noch hier? Ab in die Werkstatt, das Auto ist NAGELNEU!!!!!

7

Freitag, 30. September 2016, 10:17

Kann das nicht auch vom Anlasserfreilauf kommen?
Start Stop hat keinen konventionellen Anlasser mit Freilauf.
Sollte also eher der Riemen oder ein fehlerhafter Spanner sein.

Neko

Opa

Beiträge: 1 392

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

8

Freitag, 30. September 2016, 15:22

Hallo zusammen

Der ISG - Anlasser ist ein ganz normaler Schubtriebanlasser.
http://epc.japancars.ru/hyundai/#c3Q9PTU…TA9PTM5MzYxQTEy
Nix mit Riementrieb.
Samantha könnte da schon richtig vermuten.

Gruß Bernd

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 463

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

9

Samstag, 1. Oktober 2016, 19:43

Wenn man die Riemenspannung prüft, und etwas Anti-Quietsch-Zeug auf die Riemen sprüht müsste das Kreischen doch zumindest leiser werden. Wird es das nicht ist es der Anlasser!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 809

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Samstag, 1. Oktober 2016, 21:42

Das könnte so klappen.....ich würde es mal probieren!

leon_1994

Anfänger

  • »leon_1994« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Wohnort: Essen

Beruf: Student

Auto: VW Polo V 1.2 TSI

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 22:30

Nächste Woche nen Termin bei Hyundai, dann wird der Wagen kontrolliert.
Die kennen das Problem bis jetzt noch nicht, sagen aber, dass man noch weiter fahren darf. Ich werd dann mal schreiben :teach:

leon_1994

Anfänger

  • »leon_1994« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Wohnort: Essen

Beruf: Student

Auto: VW Polo V 1.2 TSI

  • Nachricht senden

12

Samstag, 15. Oktober 2016, 01:29

Anlasser war hinüber ..
Die Werkstatt kannte dieses Problem nicht und geht von einem Produktionsfehler beim Zulieferer aus. Wurde getauscht.

Die Reparatur von über 700 Euro wurde natürlich über die Garantie abgewickelt.

Btw: Wer ist/sind eigentlich die Zulieferer für Elektronikkomponenten für Hyundai ? Bosch?