Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dyki

Anfänger

  • »Dyki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Bamberg

Auto: i20 Trend, 1.0 T-GDI

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. September 2016, 23:11

(Typ GB) Mittelarmlehne

Hi,

möchte mir eine Mittelarmlehne nachrüsten. Es soll definitiv eine originale werden und keine aus dem Zubehör. Weiß zufällig jemand, wie die befestigt wird? Habe eigentlich keine große Lust Löcher zu bohren, deswegen die Frage bevor ich bestelle.

Gruß,


gerald-i20

Schüler

Beiträge: 58

Wohnort: Österreich

Beruf: Habe ich!

Auto: HYUNDAI i20 1.4 Automatik Premium-Ausstattung-Leder

Hyundaiclub: Gibt es überhaupt einen bei uns in Österreich?

Vorname: Gerald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. September 2016, 08:11

Hyundaiwerkstatt

Also wenn du dir Originale leistest, dann lass sie dir auch in einer originalen Hyundaiwerkstatt montieren. Meine Meinung dazu. :!:

3

Sonntag, 11. September 2016, 18:30

Hallo

Nachrüsten ist gar nicht so einfach. Man muss komplett die Mittelkonsole wechseln. Auch Kostenpunkt ist ziemlich hoch. Deshalb ist eigentlich die beste Lösung die von Armster

Grüß
Taras

Sixpack1987

Anfänger

Beiträge: 33

Auto: Hyundai I20 T- GDI 120 PS

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. Dezember 2016, 15:38

Hallo.
Die Mittelarmlehne nachrüsten zu lassen ist problematisch.
Man müsste entweder die komplette Mittelkonsole wechseln, oder sie wird bei Hyundai am Fahrersitz verschraubt.
Kostenpunkt 200 Euro für die Lehne, 70 Euro für das befestigen bei Hyundai.
Ich habe mir die ARMSTER 2 bestellt. Habe sie heute montiert.
Gefällt mir sehr gut. Werde in den nächsten Tagen noch Bilder folgen lassen.

5

Sonntag, 11. Dezember 2016, 17:08

Ich kann dir Armster 2 auch sehr empfehlen.
Du machst 4 kleine Löcher, schraubst 4 Schrauben rein und fertig.
Einziger Nachteil ist, dass sie sich nicht komplett hochklappen lässt. Aber ich wüsste eh nicht, wozu ich die hochklappen sollte.

Garston67

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Ruhrgebiet

Auto: Hyundai

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. Dezember 2016, 17:27

Falls es doch nicht die originale Armlehne sein soll.

Hier ein Bild von der Armster 2, die ich auch verbaut habe. Klare Empfehlung und sehr leichter Eigeneinbau.


Dyki

Anfänger

  • »Dyki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Bamberg

Auto: i20 Trend, 1.0 T-GDI

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. Dezember 2016, 18:05

Macht ja einen sehr guten Eindruck. Gibt die Lehne arg nach wenn man seinen Arm auflegt? Ist das ganze stabil?
Muss man sich verrenken um die Handbrems zu ziehen/ lösen?

Garston67

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Wohnort: Ruhrgebiet

Auto: Hyundai

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. Dezember 2016, 21:30

Hi,
die Armlehne ist bisher sehr stabil. Im Allgemeinen wirkt die Armlehne sehr wertig. Zum Innenfach hat man auch noch Halterungen für Münzen und Stifte. Zu dem noch eine extra kleine Tasche. Meine Frau hat auch ihren Arm ab und an auch noch mit drauf. Hält, aber man muss es aber auch nicht übertreiben. Ich fahre immer mit der Armlehne unten und mache sie kaum nach oben. An den Handbremshebel kommt man dran. Großartig verrenken muss man sich nicht. Ohne geht es natürlich besser. Klasse ist auch, dass man die Auflage noch zusätzlich ein Stück nach vorne schieben kann.

Hier gibt es mehr Infos: Rati-Shop (zur Zeit nicht im Angebot)

9

Mittwoch, 11. Januar 2017, 20:14

Armlehne

Hi euch allen.

Wir haben einen i20 von Juni 2016 gekauft und wollen eine Armlehne nachrüsten. Gibt es gute Alternativen zur Originalen, die nicht gerade 150€ kosten?
Bzw hat jemand die Originale nachgerüstet und kann was zum Einbau sagen? Muss man sie verschrauben?

Danke schon mal

Sixpack1987

Anfänger

Beiträge: 33

Auto: Hyundai I20 T- GDI 120 PS

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. Januar 2017, 20:39

Zu Empfehlen ist die Armster 2.
Original kostet mit Montage bei Hyundai knapp 300 Euro. Wird wohl am Sitz befestigt. Laut Hyundai.
Habe die Armster 2 und bin mehr als zufrieden.
MfG

11

Sonntag, 23. April 2017, 18:25

Einbau einer Original Mittelarmlehne / Konsole in einen Hyundai i20 BJ 2015 / Unterschiedliche Handbremsen ?

Hallo, ich möchte in meinen i20 Trend BJ 2015 / 5-Türer eine Original Mittelarmlehne mit kompletter Konsole verbauen.

Weiss jemand, ob es unterschiedliche Handbremsen verbaut sind?

Die MAL könnte ich über Ebay kaufen. Gibt es etwas zu beachten? Der Hyundai Händler über den ich die Konsole einbauen lassen möchte meinte, die Handbremse hätte eine andere Bestellnummer, für den Händler wäre der Umbau ebenfalls das erste Mal. Freue mich auf eure Infos !!!

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 088

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI Winterauto

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 23. April 2017, 22:27

Der Unterschied liegt wahrscheinlich an der elektrischen Parkbremse oder normale Handbremse- wenn es ersteres beim i20 überhaupt gibt. :unsicher:

kraeuterfreak

Board-Troll

Beiträge: 306

Wohnort: Luzern

Beruf: Audio Engineer

Auto: Genesis Coupé 3,8l V6

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 23. April 2017, 22:40

Eine Antwort folgender Art: Bringt dem Fragesteller überhaupt nichts...

... und gehört damit in die gleiche Kategorie wie meine Reaktion auf deinen Post: "Post-Hunting für das Beiträge_Total".....

PS: Man muss seinen Senf nicht überall dazugeben, gerade DANN, wenn man dazu KEINE Ahnung hat...

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 088

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI Winterauto

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. April 2017, 22:39

Dein Beitrag hier ist dem Fragesteller sicher auch sehr hilfreich. :whistling: Was versteht man denn sonst unter unterschiedlichen Handbremsen, wenn es um die Mittelkonsole und den Handbremshebel geht?

Dyki

Anfänger

  • »Dyki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Bamberg

Auto: i20 Trend, 1.0 T-GDI

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 25. April 2017, 18:01

Könnte mir schon gut vorstellen das es bauartbedingt eine andere Form des Hebels gibt.
Dadurch das die Mittelkonsole mehr Platz beansprucht, ist bestimmt auch der Hebel anders gebogen.
Sind aber nur Vermutungen.
Dein FHH sollte doch bestimmt zwei Vergleichsbilder in seinem Programm haben.
Wenn es wirklich nur ein anderer gebogener Hebel sein sollte, dürfte es ja kein großes Problem sein diesen zu tauschen, oder?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 089

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 25. April 2017, 18:24

Warum sollten bei einem Modell 2 verschiedene Bremshebelformen verwendet werden, die dann auch noch unterschiedlich geformte Mittelkonsolen erfordern - solange keine Modellüberarbeitung stattfand? :denk:

17

Mittwoch, 26. April 2017, 14:09

Ich meld mich auch nochmal zur Armster 2.
Ich hab die nun etwa ein halbes Jahr.
Seit neustem quietscht die Armlehne extrem.
Da hat man so ein Auto das überall leise ist und das doofe Ding knarzt da vor sich hin...
Also meine Kaufempfehlung für die Armster 2 ziehe ich hiermit zurück.
Welche Armlehnen es noch gibt, kann ich leider nicht sagen, die originale Mittelkonsole mit Armlehne scheint teuer zu sein, dürfte aber nicht dieses Problem haben. Evtl. lasse ich die sogar verbauen, denn das geht mir maximal auf die Nerven, ganz ohne ist auch doof, sonst hätte ich die Armster 2 ja garnicht erst eingebaut.

Dyki

Anfänger

  • »Dyki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Bamberg

Auto: i20 Trend, 1.0 T-GDI

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 26. April 2017, 21:01

Mein Gedanke war auch der, das mit serienmässiger (nicht nachgerüstet) Armlehne ein anderer Handbremshebel verbaut wurde. Eine elektrische gibt es für den i20 nicht, zumindest noch keinen gesehen. Wie sollen sich sonst zwei unterschiedliche Identnumern erklären?
Die originale zum nachrüsten wird ja auch nur am Sitz verschraubt, während serienmässig eine komplett andere Mittelkonsole verbaut ist.
Bitte verbessert mich falls ich hier komplett etwas falsch verstehe. :thumbup:

19

Mittwoch, 3. Mai 2017, 14:41

Gibt es gute Alternativen zur Originalen, die nicht gerade 150€ kosten?
Wie sieht es mit der pro.tec. Mittelarmlehne aus, die kostet nur halb soviel wie die Armster und ist wohl ohne Schrauben zu montieren (fasst in den hinteren `Becher` der Mittelkonsole). Hat die jemand schon probiert? Ergonomie? Qualität? Befestigung?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »3Zylinder« (3. Mai 2017, 14:52)


DeeK

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: Oberhausen

Auto: i20 YES!, 1.0 T-GDI

Vorname: Dennis

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 3. Oktober 2017, 21:54

Hallo,

also ich habe mir für meinen Hyundai i20 die Mittelarmlehne von pro.tec bestellt (pro.tec Armlehne)

Sie kam am Samstag an und fühlt sich recht wertig für den Preis an (Lag letzte Woche noch bei 39,99€).

Werde gerne morgen, nachdem ich meinen i20 beim Händler abgeholt habe Fotos machen und berichten.
Gruß :D