Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FastG

Quickstarter

  • »FastG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Auto: i20 Passion Plus 1.0 T-GDI 120 PS

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. August 2016, 13:07

(Typ GB) Tipps zum i20

Hola,

ich wurde erst frisch 18 und habe gegenüber meinen Eltern sehr deutlich den Wunsch nach einem eigenen Auto geäußert, da wir nur zu dritt ein Auto (Mazda 6 155 PS Kombi) haben. :D

Wir haben uns etwas umgeschaut und sind dann bei Kia und Hyundai gelandet. Schließlich haben wir den i20 Passion Plus mit 120 PS T-GDI bestellt :freu: und ich musste meinen finanziellen Beitrag dazu leisten. 8o Nächstes Jahr werde ich in Stuttgart dual studieren und den i20 dann nach Stuttgart mitnehmen.

Nun würde ich gern mal fragen, was hier die erfahrenen i20-Fahrer an Tipps, Wissenswertem oder allgemein Wichtigem für Fahranfänger wissen.


airliner

komischer Vogel

Beiträge: 832

Wohnort: Wismar

Beruf: SharePoint Berater

Auto: i30 cw

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. August 2016, 08:05

Ganz wichtiger Punkt: Du fährst einen Turbo. Turbos wollen erst warmgefahren und später wieder kaltgefahren werden. Soll heißen, nicht sofort mit dem übermütigen Fuß das rechte Pedal treten, sondern erst einmal piano anfangen. Nach längerer Fahrt mit höheren Geschwindigkeiten entweder eine Weile langsamer fahren oder den Motor kurz laufen lassen, damit der Turbo drehzahlmäßig wieder runter kommt. Der legt mal eben mehrere zehntausend Umdrehungen in der Minute auf's Parkett und ist ziemlich zickig, wenn der kein Öl mehr bekommt, weil die Pumpe bei ausgeschaltetem Motor nicht mehr läuft.

Was ist sonst noch wichtig für Fahranfänger? Oder besser allgemein? Sei dir der Größe deines Autos bewusst und stell die Spiegel vernünftig ein! Das klingt im ersten Moment banal, kann aber bedeutsam werden, sobald du mal auf einer engeren Landstraße unterwegs bist. ;)
Gewöhn dich an die Taster und Schalter und merk dir deren Positionen. Dann brauchst du nicht immer wieder danach suchen und kannst den Blick auf der Straße behalten.

Und zu guter Letzt: Halte dich an die StVO. :flöt:
Nein, im ernst. Mein Fahrlehrer meinte damals zu mir: "Das Fahren kann ich dir beibringen, das Rasen lernst du von allein."

Lass dich, gerade als Neuling in einer Großstadt, nicht ins Boxhorn jagen. Bleib in deiner Spur und behalte die Nerven; Lass die anderen hupen wie sie lustig sind, immerhin fährst du vorn. Mit der Zeit kommt die Erfahrung und du lernst Situationen besser einzuschätzen und mit ihnen umzugehen.

Ähnliche Themen