Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 26. November 2015, 07:40

Kommt der i20 mit Xenon

Hallo, Weiß jemand von euch eventuell Bescheid ob der i20 demnächst mit Xenon bestellbar ist oder wird's wieder keine geben ?

danke LG :)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 879

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. November 2015, 08:34

Hoffentlich gibt es das Xenon-Geschlampe nur optional, mir ist das Licht zu grell und viel zu teuer. Ich gehöre nämlich noch zu der Generation, die im Dunkeln auch mit H4-Licht bestens sehen kann :thumbsup:

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. November 2015, 12:47

ich seh ja nachts mit Xenon noch kaum etwas 8o

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 879

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. November 2015, 13:31

Vielleicht mal die Windschutzscheibe putzen......? :D
Es sieht natürlich nicht jeder gleich gut, vor allem im Alter. Da habe ich Glück, sehen kann ich astrein - dafür hatte ich im Frühjahr einen Herzkasper. Man(n) kann eben nicht alles haben..... ;(

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. November 2015, 17:47

....dann lieber "schlecht sehen"......



und.....bleib fit !

markdumbo

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: Dessau-Roßlau

Auto: Hyundai i20 GB Intro Edition 2015

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. November 2015, 23:27

Wenn dann LED...

Ich glaube nicht, dass es eine dritte Scheinwerfervariante geben wird, zu teuer die nachträgliche Entwicklung. Höchstens bei einem richtigen Facelift und dann hoffentlich nicht Xenon sondern LED. Die Fahrzeuge, die ich bis jetzt mit LED-Licht erlebt habe, blenden weit weniger als Xenon, aber ich befürchte, dass den Aufpreis im Moment bei Hyundai nur wenige zahlen werden. Also wird das, meiner Meinung nach, erst bei der nächsten Modellgeneration Einzug halten.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 476

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. November 2015, 20:25

Das denke ich auch, Xenon ist von LED überholt worden!

OnkelB

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: Dortmund

Auto: i30 1.4 FDH// i40cw FIFA Gold CRDI AT

Hyundaiclub: bisher keiner

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

8

Samstag, 5. Dezember 2015, 09:12

Ich hoffe genau das Gegenteil! Die LED Scheinwerfer im Hyundai Tucson konnten mich nicht begeistern! Natürlich ist das Licht nicht schlecht und deutlich besser als die Halogen Variante. Trotzdem empfinde ich es als Rückschritt (zumindest beim Tucson). Es fehlen Ausleuchtung, Helligkeit und Adaptiv-Funktionen im Gegensatz zu anderen Modellen mit Xenonlicht.
Das Argument mit der Blendung kann ich persönlich auch nicht nachvollziehen. Ich werde in erster Linie von schlecht eingestellten Scheinwerfern geblendet, unabhängig vom Leuchtmittel.
Rein Physikalisch steigt natürlich die Gefahr der Blendung des Gegenverkehrs mit der Lichttemperatur und diese ist bei LED im Vergleich nochmal höher ( zumindest im Vergleich zu den von mir favorisierten Brennern mit 4300 Kelvin).

markdumbo

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: Dessau-Roßlau

Auto: Hyundai i20 GB Intro Edition 2015

  • Nachricht senden

9

Samstag, 5. Dezember 2015, 23:35

Zitat aus der letzten ADAC Motorwelt:

"...unerfreulich ist die - oft versteckte - Aufpreispolitik der Hersteller. So sind einige Autohersteller dazu übergegangen, Xenon-oder LED-Systeme mit gedrosselter Helligkeit anzubieten. Das ist auch deshalb kostengünstiger, weil sie dann die sonst obligatorische automatische Leuchtweitenregulierung sowie die Reinigungsanlage für die Scheinwerfer weglassen dürfen. "

Das ist dann beim neuen Tucson evtl. auch der Fall? @ OnkelB

OnkelB

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: Dortmund

Auto: i30 1.4 FDH// i40cw FIFA Gold CRDI AT

Hyundaiclub: bisher keiner

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 6. Dezember 2015, 08:20

Scheinwerferreinigung und automatische Leuchtweitenregulierung waren bei dem von mir getesteten Tucson definitiv dabei! Der Unterschied von der Helligkeit her war auch nicht so gravierend wie meine Worte den Anschein machen mögen. Allerdings habe ich im Tucson den Schatten des Wagens im Bereich der Ausleuchtung vor dem Wagen deutlich gesehen, wenn er vor meinem i40 stand. Andersherum war das nicht der Fall!
Ein wenig OT:
Hat jemand Informationen wie es beim neuen Veloster aussieht? Dieser hat als Premium laut Katalog definitiv Xenon mit an Bord, aber keine Scheinwerferreinigung und ein manuelles Stellrad für die Leuchtweitenregulierung. Habe das Fahrzeug noch nicht selbst testen können, aber es scheint dann kein Xenon mit 35 Watt verbaut zu sein, sondern nur mit 25 Watt?

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 6. Dezember 2015, 09:38

Zitat

Allerdings habe ich im Tucson den Schatten des Wagens im Bereich der Ausleuchtung vor dem Wagen deutlich gesehen, wenn er vor meinem i40 stand. Andersherum war das nicht der Fall!

Den Satz musst mir nochmal erklären... Entweder ich bin noch nich ganz wach, oder der is ganz schön verzwickt formuliert... :boxen:

OnkelB

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: Dortmund

Auto: i30 1.4 FDH// i40cw FIFA Gold CRDI AT

Hyundaiclub: bisher keiner

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 6. Dezember 2015, 09:48

Man stelle sich 2 Autos vor, welche des Nachts in völliger Dunkelheit an einer Ampel warten. Beide Fahrzeuge stehen direkt hintereinander. Nun sitze ich im vorderen Fahrzeug und erfreue mich meines LED-Abblendlichts, doch was ist das? Ich sehe in meinem eigenen Abblendlichtkegel den Schatten meines eigenen Fahrzeuges! Dies kann natürlich nur der Fall sein, wenn das Licht des Fahrzeuges hinter mir heller ist, als mein eigenes. Sonst würde mein Fahrzeug keinen Schatten in meinen Abblendlichtkegel werfen.

Hoffe das ist bildlich genug :D :P

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 6. Dezember 2015, 10:05

Verstanden, danke! :blume:

mandre

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: technischer Sachbearbeiter

Auto: i20 UEFA Euro 2012 Ed.

Vorname: Marc

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 8. Dezember 2015, 13:38

Ich habe mir nun die Osram Nightbreaker Unlimited H4 für meinen i20 (Baujahr 2011) gekauft und lasse sie mir die Tage einbauen (2 linke Hände).

markdumbo

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: Dessau-Roßlau

Auto: Hyundai i20 GB Intro Edition 2015

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 8. Dezember 2015, 22:20

"Man stelle sich 2 Autos vor, welche des Nachts in völliger Dunkelheit an einer Ampel warten. Beide Fahrzeuge stehen direkt hintereinander. Nun sitze ich im vorderen Fahrzeug und erfreue mich meines LED-Abblendlichts, doch was ist das? Ich sehe in meinem eigenen Abblendlichtkegel den Schatten meines eigenen Fahrzeuges! Dies kann natürlich nur der Fall sein, wenn das Licht des Fahrzeuges hinter mir heller ist, als mein eigenes. Sonst würde mein Fahrzeug keinen Schatten in meinen Abblendlichtkegel werfen."

Hmm...das heißt doch aber eigentlich nur, dass die Helligkeit/Ausleuchtung kurz vor dem Fahrzeug besser ist. Wie sieht es denn beim Fahren aus?

OnkelB

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: Dortmund

Auto: i30 1.4 FDH// i40cw FIFA Gold CRDI AT

Hyundaiclub: bisher keiner

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 8. Dezember 2015, 23:32

Wie in meinem ersten Post (#8) beschrieben, sehe ich nach einer "Nachtfahrt" keinen Mehrwert im LED Licht des Tucson, obgleich dieses auf keinen Fall schlecht ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (9. Dezember 2015, 06:14)


17

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 07:55

Der "Mehrwert" des LED-Lichts besteht darin, daß man das Leuchtmittel nicht mehr tauschen kann und im Falle eines Defekts immer gleich die gesamte Platine (bestenfalls incl. Scheinwerfermodul) weggeworfen wird. So wird aus einem zweistelligen Betrag, den ein Paar Xenonbrenner kosten, leicht ein vierstelliger... Mehrwert genug?
In einem Land, das ohnehin bevorzugt Lichtverschmutzung ohne Ende betreibt, sind diese Hochleistungslichtorgeln ohnehin Mumpitz, auch ein "Laserfernlicht mit 600 Metern Reichweite" benötige ich bestenfalls in Sibirien, wo mir drei Tage lang keiner entgegenkommt, aber in Mitteleuropa? :mauer: Antworten auf Fragen, die keiner gestellt hat.

mandre

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: technischer Sachbearbeiter

Auto: i20 UEFA Euro 2012 Ed.

Vorname: Marc

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 22:06

Ich nutze einfach mal diesen Thread:

Was muss man eigentlich beim Kauf von Abblend-/Fernlicht und Standlicht beachten? Hatte mir bspw. gutgläubig für das Standlicht LEDs gekauft. Nach weiterem recherchieren habe ich erst herausgefunden, dass man diese nicht nutzen darf.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 879

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 22:12

Du musst nur darauf achten, daß ein "E"-Prüfzeichen drauf ist, oder in der Beschreibung selbiges zugesichert wird.

Gruß Jacky

Ähnliche Themen