Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Reimi

Anfänger

  • »Reimi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Wohnort: Groß Kreutz

Auto: IX 35

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. November 2015, 22:32

(Typ GB) Rückwärtsgang geht schwer rein

Hallo, ich habe seit Mai 2015 den Hyundai i20 1.2 classic Baujahr 2015. Seit längerer Zeit lässt sich der Rückwärtsgang nicht einlegen bzw hakt beim einlegen. Egal ob das Auto einige Zeit stand oder warm gefahren ist, Situationsunabhängig. Nach 3 Werkstattbesuchen an verschiedenen Standorten von Hyundai wurde mir mitgeteilt, dass das beim i20 normal ist und man werkstatttmäßig nichts machen kann. Ich soll die Kupplung loslassen, kurz warten und dann soll es funktionieren. Für einen Neuwagen sehe ich das als Mangel / Schönheitsfehler eines nicht synchronisierten Getriebes. Das Problem ist auch beim Vorgänger bekannt ! Wenn das Problem beim Vorgänger bekannt ist, wieso verbaut das Werk von Hyundai genau dasselbe Getriebe auch beim neuen Hyundai i20 ??? :denk:Hat jemand damit Erfahrung und sich schonmal an das Werk von Hyundai gewandt? Wenn ja, was habt ihr erreichen können ? Vielen Dank schonmal für eure Antworten :thumbsup:


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. November 2015, 23:18

Ist bei Hyundai eben der "Stand der Technik". Wenn man die Kupplung 2x tritt, geht der Rückwärtsgang meist leicht rein.

Karlheinz

Fortgeschrittener

Beiträge: 312

Wohnort: Klagenfurt, Kärnten

Beruf: schon URLAUBER

Auto: ix20 1,4 90 PS Benziner Eoropapaket Bj.07.2013

Vorname: heinzi

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. November 2015, 23:48

Rückwärtsgang ist nicht synchronisiert, vorher einmal einen Vorwärtsgang schalten u. dann R.Gang einlegen, geht butterweich, Kupplung getreten lassen.

LG Heinzi

20Nm

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Wiesbaden-Koblenz

Auto: Santa Fe DM 2,2 CRDI, Getz TB 1,3i

Vorname: Paddy

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. November 2015, 08:51

Wenn man ein bisschen Gefühl fürs Getriebe hat, Rückwärtsgang einlegen bis zum Punkt wo´s hakt und dann langsam die Kupplung kommen lassen und dabei den Schalthebel weiter in Richtung Rückwärtsgang drücken (ohne Gewalt natürlich). Dann fluppt der von selbst rein. Das ist aber sicher kein Mangel.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. November 2015, 09:25

Nein, ein Mangel ist ein störrischer Rückwärtsgang sicher nicht, sofern es bei der Modellreihe üblich ist.

6

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 15:07

nicht synchronisierten Getriebes Für einen Neuwagen sehe ich das als Mangel"
Nein, kein Mangel. Die Getriebehersteller müssten für einen synchronisierten Rückwärtsgang mit einer Schrägverzahnung einen Mehraufwand betreiben, die enstehenden Kosten und das Mehrgewicht wird dem Fahrzeughersteller auf das Fahrzeug auferlegt. Dies macht kein Fahrzeughersteller. Deshalb wenn halt leider Zahn auf Zahn steht,wie es im Forum beschrieben ist verfahren oder auf ein Fahrzeug mit Automatikgetriebe umsteigen.

Beiträge: 42

Wohnort: Ginsheim

Auto: i20 intro 1,2 84 PS & i30 2015 Gold Edison 100 PS

Vorname: Michelangelo

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. November 2016, 16:36

Rückwärtsgang geht schwer rein

Hallo wollte mal euch fragen ob ihr das gleiche Problem hat i20 Bj 2015 der Rückwärtsgang geht schwer rein oder manchmal garnicht.

War jetzt in Werkstatt die meinten das die das Getriebe zerlegen müssen na toll :-(

Somit hab ich es abgegeben zwei Tage später hat er mich Angerufen und meinte das er es Zerlegt hat aber nix gesehen hat,aber er meinte das Späne in Getriebe Öl wäre.

Jetzt hat er Hyundai geschrieben was die jetzt machen müssen ist das Normal ?

kann einer von euch was dazu sagen ?

grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »michelangelo73« (10. November 2016, 17:13)


Ersttäter

Anfänger

Beiträge: 44

Wohnort: Oberbergischer Kreis

Beruf: Vollfaulenzer

Auto: Hyundai I10, 1,2 Style mit SD, Komfort- u. Funktionspaket, OXXO Decimus 6,5 x 16/195/45/16

Vorname: Dieter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. November 2016, 16:43

Du meinst wahrscheinlich Späne im Getriebeöl.
Ist zwar äusserst selten, aber leider möglich.
Der Händler muss in jedem Fall bei kostspieligen Reparaturen oder evtl. auch einem Austausch Hyundai einschalten.
Das ist aber nicht nur bei Hyundai so, das betrifft inzwischen alle Hersteller.
Somit wirst du dich leider in Geduld üben müssen.
Hoffentlich kann dich der Händler mobil halten.

Beiträge: 42

Wohnort: Ginsheim

Auto: i20 intro 1,2 84 PS & i30 2015 Gold Edison 100 PS

Vorname: Michelangelo

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. November 2016, 17:15

Späne
Ok Danke dir ja ich meinte Späne :))) ja er hat mir ein Leihauto gegeben Gott sei Dank.

jetzt bin ich gespannt was die machen werden wie die Erfahrung bei Hyundai ? :)

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 463

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. November 2016, 22:54

Hyundai ist in Garantiefällen sehr gut! Bei mir wurden schon wegen eventueller Probleme (hatte aber keine) beim Kundendienst die hinteren Bremssättel kostenlos mitgetauscht. :super:

11

Freitag, 11. November 2016, 10:49

Das mit dem Rückwärtsgang kenne ich, wurde hier auch schon einmal besprochen im Forum.

Ich selber fahre einen i20 Bj03/16 und habe das ab und an auch mal. Nicht immer aber da ich aus der Garage immer Rückwärts raus fahre würde ich sagen so jede dritte fahrt, dass ich den Rückwärtsgang nicht rein kriege. Dann muss ich nochmal in den Leerlauf lass die Kupplung kommen drücke sie wieder und komme aber dann Problemlos in den Rückwärtsgang.

Hast Du das schon einmal Probiert?

Jemand im Forum meinte das sich bei dem oben beschriebenen Vorgang das Getriebe synchronisiert. Aber da bin ich kein Speziallist. Würde mich freuen wenn Du uns mit der Garntiegeschichte von Hyundai auf dem Laufenden hälst!

Viele Grüße
Chris

Beiträge: 42

Wohnort: Ginsheim

Auto: i20 intro 1,2 84 PS & i30 2015 Gold Edison 100 PS

Vorname: Michelangelo

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. November 2016, 12:15

Hallo mit den Leerlauf habe ich es auch versucht aber leider ohne Erfolg:-(

Mit den synchronisiert habe ich auch die Werkstatt gefragt die meinten sowas gibt es nicht naja somit ist jetzt das Getriebe zerlegt:-( aber die sehen nix aber der Fehler war da und der Meister hat es ja auch gesehen das es nicht rein geht.
Jetzt warten wir ab was Hyundai sagt ??

13

Sonntag, 13. November 2016, 13:23

Meiner aus 2009

Hi ! gleiches Problem bei mir ....
Ich mache es immer wie folgt .... ersten gang rein, 1 cm nach vorne fahren und dann geht bei mir auch der Rückwertsgang rein

14

Sonntag, 13. November 2016, 14:26

Nützt Euch zwar nichts, ist aber evtl. ganz interessant für mögliche zukünftige Käufer: Das scheint ein Problem des 5-Ganggetriebes zu sein. Unser i20 CRDi hat im Gegensatz zum 1.2 kein 5-Gang-, sondern ein 6-Ganggetriebe und das ist sehr exakt zu schalten.

Hakelei kenne ich aber von diversen Autos bzw. Getrieben. Viele Autos haben mit dem Rückwärtsgang und/oder dem ersten Gang Probleme. Bei hakeligen Getrieben habe ich mr schon Anno Tobak angewöhnt, im Stand über den zweiten Gang in den ersten Gang zu schalten und in den Rückwärtsgang mit einer entsprechenden Bewegung über den ersten Gang bzw. den zweiten und ersten Gang.

Das hört sich schlimmer an, als es ist, denn das geht in einer Bewegung. Die Kupplung bleibt in der Zeit getreten. Ist reine Gewohnheit. Die Sperre des Rückwärtsganges zu überwinden dauert länger als der Umweg über einen anderen Gang.

Natürlich gibt es Unterschiede zwischen Hakeln und Hakeln. An sich sind die asiatischen Getriebe eher exakter und besser zu schalten als europäische Schaltgetriebe. Hat evtl. etwas mit den Ansprüchen der Kunden zu tun, ich weiß es nicht. Aber von einem Getriebe von Hyundai erwarte ich wie von einem von Toyota oder Honda, daß es sich gut und sauebr schalten lässt. So gesehen ist ein sehr hakeliges Getriebe nicht Stand der Technik. Besonders weil es mit dem 6-Gangetriebe offenbar sogar in derselben Baureihe ein Getriebe ohne diese Probleme gibt.

Gruß Michael

Beiträge: 42

Wohnort: Ginsheim

Auto: i20 intro 1,2 84 PS & i30 2015 Gold Edison 100 PS

Vorname: Michelangelo

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 15. November 2016, 15:35

So habe heute die Werkstatt angerufen die meinten das sie jetzt den Rückwärtsgang erneuert und das synchronring plus den zweiten Gang.
Leider sind die Bauteile jetzt in Rückstand na toll das auch noch:-(
Wenn das Getriebe wider zusammen gebaut wird dann bin ich mal gespannt ob das weg ist wenn nicht was kann Mann da machen ???

Grüße

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 15. November 2016, 17:44

2x Nachbessern musst du dem Händler gewähren, dann kannst du etwas neues verlangen!

Beiträge: 42

Wohnort: Ginsheim

Auto: i20 intro 1,2 84 PS & i30 2015 Gold Edison 100 PS

Vorname: Michelangelo

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 15. November 2016, 21:35

Was meinst du damit, was neues verlangen? Hab aber das Auto da nicht gekauft. Ist das schlimm ??

Grüße
Michelangelo

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 15. November 2016, 21:49

Das rechnet der Händler mit Hyundai Deutschland ab, deine Garantie gilt bei jedem Hyundai Vertragshändler in Deutschland! Aber normalerweise geht man dann dorthin, wo man auch gekauft hat!

Beiträge: 42

Wohnort: Ginsheim

Auto: i20 intro 1,2 84 PS & i30 2015 Gold Edison 100 PS

Vorname: Michelangelo

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 15. November 2016, 22:18

Ja gebe ich dir Recht, bin aber umgezogen und kann nicht 200km da hinfahren, wo ich es gekauft habe:-))

Aber was meinst du damit, was neues verlangen, wenn er zwei mal diese Arbeit macht, richtig?

Willi i20

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Wohnort: Berlin

Auto: i 20

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 15. November 2016, 22:39

Hallo,
Jacky meint bestimmt ein neues Getriebe!
Gruß
Willi i20

Ähnliche Themen