Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

markdumbo

Anfänger

  • »markdumbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: Dessau-Roßlau

Auto: Hyundai i20 GB Intro Edition 2015

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Oktober 2015, 00:36

(Typ GB) Radmuttern für Stahlfelgen (Winterräder)

Nächste Woche werden meine (online bei "ReifenDirekt.de") bestellten Winterräder auf 15" Stahlfelgen geliefert. Kann ich für diese die serienmäßigen (Intro Edition GB, Style GB) Radmuttern der 16" Leichtmetallfelgen verwenden?


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 885

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Oktober 2015, 00:53

Ich würde lieber Muttern für Stahlfelgen verwenden, auf die 20€ kommt es auch nicht mehr an - und man ist damit auf der sicheren Seite.

markdumbo

Anfänger

  • »markdumbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Wohnort: Dessau-Roßlau

Auto: Hyundai i20 GB Intro Edition 2015

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Oktober 2015, 01:03

Mir kommt es auf 20€ auch nicht an, ich möchte einfach die passenden Muttern verwenden und kein Risiko eingehen. Also kann ich davon ausgehen, dass sich die Muttern für Leichtmetall/Stahlfelgen unterscheiden? Und welche nehme ich dann? Das Gewinde der Radbolzen bleibt ja gleich. Aber es gibt Radmuttern mit unterschiedlichen Schlüsselweiten. Die für die Leichtmetallfelgen haben SW 21.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 885

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. Oktober 2015, 08:17

Dann nimm dieselbe Größe, nur in der Stahlfelgen-Ausführung. Alu- und Stahlmuttern unterscheiden sich in der Materialhärte - man kann es zwar nicht sehen, aber der Unterschied ist da. Ist ungefähr so wie linker und rechter Schuh: Sehen gleich aus, passen aber immer nur auf einer Seite.

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Oktober 2015, 09:28

Da es sich nicht um Original-Stahlfelgen von Hyundai handelt benötigst du neue Radmuttern für Stahlfelgen in der SW 21.

Balu13

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: KFZ Mechaniker

Auto: Hyundai I20 GB Style

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. Oktober 2015, 11:34

Radmuttern

Hallo, ich habe am Freitag meine Winterreifen Original bei Hyundai gekauft (i20 GB style), komplett für 555 Euro (Reifen, Stahlfelgen und Sensoren) es werden die Originalmuttern der Alufelgen genommen. Habe extra nachgefragt, da ich die Reifen selbst moniert habe (die Werkstatt ist voll ausgelastet wegen Winterreifen).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (11. Oktober 2015, 15:36)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 885

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. Oktober 2015, 11:36

Gehn tut das schon, ist aber suboptimal......

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 11. Oktober 2015, 13:16

Geht nur wenn die Alu- und Stahlfelgen Original-Hyundaifelgen sind.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 11. Oktober 2015, 15:41

@Hessenhamster
Seit wann stellt Hyundai eigens irgendwelche Felgen her..???

Hessenhamster

unter Naturschutz

Beiträge: 665

Wohnort: Bad Vilbel

Auto: Hyundai ix20 1.4 Classic plus Trend und Winter Paket

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 11. Oktober 2015, 17:50

@Ceed: Die Antwort habe ich von Hyundai Deutschland erhalten. Ich habe nicht behauptet das Hyundai die Felgen selber baut. Aber wenn du es besser weißt...

kb33181

Phlegmatiker

Beiträge: 13

Wohnort: Bad Wünnenberg

Auto: i20 - 1.1 CRDi - 3-türig - 5 Star- & Gold-Edition / auch noch: VW T5.1 Multivan TDI - 2.5 TDI -128kW - Startline

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 11. Oktober 2015, 22:33

Lieber @J-2 Coupe,

du schreibst ja immer interessante Beiträge und behauptest spannende Sachen. Was ist denn der signifikante Unterschied zwischen Radbolzen (in diesem Fall wohl eher: Radmuttern) für Leichtmetallfelgen und Stahlfelgen?

Alu- und Stahlmuttern unterscheiden sich in der Materialhärte

Diese Aussage ist so korrekt. Hat nur nichts mit dem Problem zu tun - mir sind Radmuttern aus Aluminium bei alltagstauglichen Kraftfahrzeugen noch nicht untergekommen.

Ciao
Klaus

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 885

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Montag, 12. Oktober 2015, 07:38

Von Radbolzen habe ich hier nie geschrieben, da alle Hyundais Stehbolzen haben. Deshalb habe von "Alu-Radmuttern" geschrieben, nicht von Radmuttern aus Aluminium! Ein Käsemesser ist ja auch nicht aus Käse ;-)
Alu- und Stahlmuttern unterscheiden sich in der Form, Alu-Muttern sind länger.

Gruß Jacky

kb33181

Phlegmatiker

Beiträge: 13

Wohnort: Bad Wünnenberg

Auto: i20 - 1.1 CRDi - 3-türig - 5 Star- & Gold-Edition / auch noch: VW T5.1 Multivan TDI - 2.5 TDI -128kW - Startline

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Montag, 12. Oktober 2015, 10:53

Jacky,

ich muß dir wieder widersprechen: Alu- und Stahlmuttern unterscheiden sich in allererster Linie im Material.

Ciao
Klaus

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 885

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

14

Montag, 12. Oktober 2015, 10:56

Aber das hatte ich doch schon zuvor geschrieben, siehe Beitrag #4 :gaehn:

cruiser

Profi

Beiträge: 1 097

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Montag, 12. Oktober 2015, 13:10

Habe mal die gesammelten Informationen auf die Datenbank gelegt, da sie ja auch für den ix20 gelten.

Aber grob gesagt. Können bei Serienräder, egal ob Stahl oder Alu, die Muttern für Stahl sowie Aluräder benutzt werden. Aber, bei Zubehörfelgen sollte ein Satz passenden Schrauben mit besorgt werden. Bei den Muttern und Felgen gibt es Unterschiede in der Gradzahl daher immer in den Gutachten der Felge nachschauen welche Muttern benutzt werden dürfen.

Gruß vom Dirk

Beiträge: 59

Wohnort: Dorsten

Auto: Tucson 2016, 1,6 T-GDI, 4WD, DCT, Premium, Panorama, Leder

Vorname: André

  • Nachricht senden

16

Montag, 12. Oktober 2015, 13:39

grob gesagt. Können bei Serienräder, egal ob Stahl oder Alu, die Muttern für Stahl sowie Aluräder benutzt werden. Aber, bei Zubehörfelgen sollte ein Satz passenden Schrauben mit besorgt werden. Bei den Muttern und Felgen gibt es Unterschiede in der Gradzahl


Einfach auf den Punkt gebracht. Der Winkel ist entscheidend.
Ob man nun seine schönen Radmuttern aus Alu im Winter benutzen möchte ist jedem selbst überlassen...
»Wissenschaftler« hat folgendes Bild angehängt:
  • mutter_285x255.jpg

Balu13

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: KFZ Mechaniker

Auto: Hyundai I20 GB Style

  • Nachricht senden

17

Montag, 12. Oktober 2015, 13:40

Radmuttern

Hallo Leute bei Serienreifen ob Alu oder Stahl werden die Original Muttern oder Schrauben genommen wenn vom Hersteller nichts anderen angegeben wird, bei Zubehör Felgen muss man drauf achten ob Kegelbund oder Kugelbund das ist der unterschied. Ich habe über 20 Jahre Autos verschiedener Hersteller umgebaut und kenne mich in Sachen Felgen Einpresstiefe Zollgröße und Breite gut aus. :]

Ähnliche Themen