Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cas-64

Schleswig-Holsteiner

  • »cas-64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 661

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. September 2015, 17:49

(PBT) Türgriff defekt

Nun ist es uns auch passiert, dass am Türgriff vorn rechts irgendwas abgebrochen ist beim Öffnen der Tür. Dieses ist bei Schwiegereltern auch auf beiden Seiten vorn geschehen. Denke da ist irgendein Plastikteil abgebrochen, so wie sich das anhörte.

Hat das schon jemand von euch gehabt? Werde mal zum Händler, mal sehen was der sagt, ob es auf Garantie geht.


cas-64

Schleswig-Holsteiner

  • »cas-64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 661

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. Oktober 2015, 08:12

Problem gelöst es wurde ein neuer Griff auf Garantie an gebaut. :thumbup:

MotteX

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Weiden i.d.Opf.

Auto: i20 PBT 2012

  • Nachricht senden

3

Samstag, 2. September 2017, 14:30

Weißt du was damals bei deinem Türgriff defekt war ?

Hintergrund der Frage, bei unserem i20 aus dem Jahr 2012 (PBT) ist vorne rechts bereits der dritte Türgriff verbaut. Und gestern als eine Frau die Türe öffnen wollte machte es knack, nun dachte ich das die Lasche vorne vom Aussengriff selbst wieder abgebrochen ist, aber dem ist anscheinend nicht so, der Griff selbst ist vorne noch drin, hat aber Spiel und heute während des Fahrens haben wir ein Geräusch aus der Beifahrertür gehört als ob darin was runtergefallen ist.

Willi i20

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Wohnort: Berlin

Auto: i 20

  • Nachricht senden

4

Samstag, 2. September 2017, 15:28

Hallo,
bei meinem aus dem BJ Ende 2014 ist der Beifahrergriff bereits zweimal auf Garantie getauscht worden. Habe sowas bei keinen meiner Fahrzeuge gehabt.
Gruß
Willi i20

MotteX

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Weiden i.d.Opf.

Auto: i20 PBT 2012

  • Nachricht senden

5

Samstag, 2. September 2017, 15:41

Ich habe gerade den Türgriff auf der Beifahrerseite nochmals genauer angesehen, dieser ist schon wieder defekt unserer ist Baujahr 2012 und hat schon den dritten Türgriff vorne rechts dran. Nun ist die Garantie ausgelaufen und das Teil ist hinüber. Es bricht immer die vordere Aufnahme ab wo die beiden Haltenasen dran sind. So etwas habe ich bis jetzt noch von keinem Hersteller erlebt. Das tolle dran ist, das die Türgriffe bei uns auch noch lackiert sind.
Ich bin auf Montag gespannt, da rufe ich mal an und frage was der Türgriff kostet...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 074

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Samstag, 2. September 2017, 17:28

Das sollte aber eine Kulanzsache sein! Unbedingt Kulanzantrag vom Händler stellen lassen!!!!

MotteX

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Weiden i.d.Opf.

Auto: i20 PBT 2012

  • Nachricht senden

7

Samstag, 2. September 2017, 20:08

Meinst du da geht noch was auf Kulanz? Ich habe im Netz gelesen, dass Hyundai bei Autos über 5 Jahren nicht mehr zahlt. Unserer ist seit 06/2017 aus der Garantie raus, das ist sehr ärgerlich...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 074

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Samstag, 2. September 2017, 20:53

Es handelt sich um einen Mangel, der bereits WÄHREND der Garantiezeit aufgetreten ist. Da sieht es mit Kulanz eigentlich ganz gut aus! Kulanz nennt man die "Garantie nach der Garantiezeit"!

MotteX

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Weiden i.d.Opf.

Auto: i20 PBT 2012

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. September 2017, 19:33

So heute habe ich direkt mal nach der Garantie für den Türgriff nachgefragt da dieser erst vor 17 Monaten getauscht wurde. Antwort darauf wenn Hyundai ein Teil in der Garantiezeit tauscht, hat man nicht automatisch wieder zwei Jahre Garantie auf das Tauschteil.
Aber es wurde heute ein Kulanzantrag an Hyundai gestellt, ich bin gespannt was da rauskommt. Allerdings hab ich keine großen Hoffnungen...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 074

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. September 2017, 23:34

... wenn Hyundai ein Teil in der Garantiezeit tauscht, hat man nicht automatisch wieder zwei Jahre Garantie auf das Tauschteil.
Natürlich nicht, sonst würden viele auf die Idee kommen ein paar Wochen vor Garantieablauf Teile tauschen zu lassen - und nochmal 2 Jahre Gewährleistung zu schnappen.

MotteX

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Weiden i.d.Opf.

Auto: i20 PBT 2012

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 5. September 2017, 10:42

Habe gerade einen Anruf aus der Werkstatt bekommen. Hyundai würde sich mit 150 Euro netto an den Lackierkosten beteiltigen die Lackierkosten würde für den Türgriff 165 Euro netto betragen, außerdem muss ich den Griff für knapp 35 Euro selber tragen und den Einbau in Höhe von guten 40 Euro.

Insgesamt würde mich der Spass auf über 95 Euro kommen.

Ich bin jetzt relativ unschlüssig was ich mache, da zum einen der Einbau für die kosten eine Frechheit ist (1 Schraube rausdrehen, Türgriff nach hinten abziehen, neuen reinstecken, Schraube wieder festziehen) also Zeitlich max. 10 Minuten mit Teil holen...
Meiner Ansicht nach sind die Lackierkosten auch der blanke Wucher.

Wenn man bedenkt, dass der Türgriff gute 200 Euro lackiert kostet ohne Arbeitszeit, zum Vergleich bei meinem BMW hat ein Türgriff mit Komfortzugang nicht mehr funktioniert, hier ist der Touchsensor im Türgriff fest eingegossen, dieser Griff hat lackiert 150 Euro gekostet.

Auf die Nachfrage, ob ich den Türgriff nicht selbst montieren kann, wurde dies verneint, da dies nur eine Hyundai Vertragswerkstatt machen darf, wenn sich Hyundai daran beteiltigt.

Ich hab aktuell so einen Hals .....

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 24 074

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. September 2017, 11:10

Frag mal bei einem Folierer, ob der nicht ein passendes Reststück für deinen Griff hat - das kostet inkl. Ein- und Ausbau weniger als 95€ - und du kannst ja den Griff auch selber ausbauen, dann kostet es (umgerechnet) nicht mehr als ein oder zwei Kästen Bier. :D

MotteX

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Weiden i.d.Opf.

Auto: i20 PBT 2012

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. September 2017, 11:24

So ich hab jetzt mal bei anderen Hyundai Händlern angerufen, der Türgriff kostet zwischen 33 bis 35 Euro umlackierter weiße.
Bei beiden anderen Händlern kostet die Lackierung zwischen 25 und 40 Euro, also von wegen weit über 150 Euro, ich hab das Gefühl das die mich einfach nur abzocken wollen.
Beim Anruf des Lackierers bei uns am Ort meinte dieser 25 - 30 Euro für einen Türgriff lackieren.

Ich findes es echt dreist was der Händler wo wir das Auto gekauft haben, sowie auch alle Reparaturen und Wartungen durchführen liessen hier mit uns macht...

Mal eine andere Frage, gibt es im Internet eine Webseite mit einen Hyundai Ersatzteilkatalog ?
Oder evtl. einen Händler der Online die original Ersatzteile verkauft ? Da ich von unserem Händler eigentlich nichts mehr beziehen möchte und die anderen 80 bzw. 100 km von mir entfernt sind.