Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

41

Freitag, 15. Januar 2016, 16:19

naja.....aber es macht doch so keinen Sinn.....dann brauch ich es auch nicht gesondert als "Einführungsmodell" zu offerieren, wenn sich eh jeder zum selben Preis ein solches Fahrzeug konfigruieren kann.


mck

FreshUser

Beiträge: 100

Wohnort: ECK-Town

Auto: Noch kein Hyundai :-(

  • Nachricht senden

42

Freitag, 15. Januar 2016, 16:57

Bleibt beim "Einführungsmodell" lediglich der exklusive orange/schwarze Innenraum, den man nicht frei konfigurieren kann. Sonst nennt Hyundai die Modelle ja auch immer Intro-Edition, die dann immer einen Preisvorteil haben. Nun ja, die "Einführungsmodelle" werden sicher trotzdem ihre Käufer finden ...

Beiträge: 733

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

43

Freitag, 15. Januar 2016, 17:49

Warum subventionieren? Bei einem Plus der Europäischen Verkaufszahlen von 31% ist das nicht mehr nötig!

Wobei die Steigerung ja nur durch Subventionen, Tageszulassungen, riesige Nachlässe und sonstige Tricks möglich wurde :rolleyes:

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

44

Freitag, 15. Januar 2016, 19:32

a. das sehe ich anders: Subventionen und Tageszulassungen sind bei allen anderen Wettbewerbern ebenfalls übliche Vorgehensweisen zur Absatzsteigerung und riesige Nachlässe werden ja durch Vorgehensweisen, die gerade hier im Forum vorwiegend favorisiert werden, geradezu
provoziert; wobei auch andere Wettbewerber hier dem Nachlaß-Verhalten von Hyundai- Händlern in keinster Weise nachstehen.
Und "sonstige Tricks" sind mir unbekannt !

b. stimmt, die orangefarbene Innenaussstattung weicht von der bei konfigurierbaren Modellen ab !

Beiträge: 733

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

45

Samstag, 16. Januar 2016, 09:31

Mit Tricks meine ich z.B. solche Aktionen, dass man als Händler eigens eine Mietwagenagentur anmeldet umd u.a. den I40 darauf zuzulassen, damit sich der Anteil an gewerblichen Zulassungen erhöht.

Die Autos gehen dann allerdings gleich wieder als Tageszulassungen/Kurzzulassungen an Privatkunden.

Machen evtl. auch alle, aber ich denke schon, dass gerade Hyundai recht hohe Nachlässe gibt, weil einige Kunden sonst auch zu einer anderen Marke greifen würden, Hyundai sich also schon mehr als etwa VW über den enorm günstigen Preis verkauft.

mck

FreshUser

Beiträge: 100

Wohnort: ECK-Town

Auto: Noch kein Hyundai :-(

  • Nachricht senden

46

Samstag, 16. Januar 2016, 10:36

Nicht zu vergessen auch der kuriose Norwegen-Trick, der zugegebenerweise in erster Linie den Kia Soul EV betrifft:
Wann kommt der 3Zylinder Turbo Motor?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 860

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

47

Samstag, 16. Januar 2016, 10:57

Tageszulassungen sind bei Hyundai seit 2014 deutlich runtergefahren worden.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

48

Samstag, 16. Januar 2016, 11:14

Es stellt sich die Frage, ob die Zulassungen überhaupt in die Statistik einfließen, wenn es sich um Mietwagenfirmen handelt. Hier handelt sich wahrscheinlich um Tageszulassungen, die gar nicht vom KBA erfasst werden und somit auch nicht den gewerblichen Anteil erhöhen, weil sie lediglich einen Tag zugelassen wurden.
Weiterhin ergibt sich kein Sinn aus gewerblicher Anteilserhöhung nur auf dem Papier. Die müssten schon faktisch erhöht werden, um einen entsprechenden Boom bei Gewerbetreibenden auszulösen. Die Fuhrparkleiter der jeweiligen Firmen sind ja nicht blind.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 860

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

49

Samstag, 16. Januar 2016, 11:17

Der Anteil der Flottenfahrzeuge steigt bei Hyundai seit Jahren kontinuierlich an :super:

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

50

Samstag, 16. Januar 2016, 11:24

eben.......völlig unabhängig von Tageszulassungen auf Eigen-Vermiet-Geschäfte !

markdumbo

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: Dessau-Roßlau

Auto: Hyundai i20 GB Intro Edition 2015

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 17. Januar 2016, 22:04

Wie wäre es damit?

http://www.autoevolution.com/news/2015-h…red-90936.html#

Ich glaube zwar nicht, dass der gebaut würde, aber wenn dann würde ich den Kombi dem Active und dem Coupé vorziehen :-)

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

52

Montag, 18. Januar 2016, 08:55

Gut wäre das !

53

Montag, 18. Januar 2016, 09:17

Wenn der käme würd ich meinen bald ankommenden i20 umtauschen gegen den Kombi

mck

FreshUser

Beiträge: 100

Wohnort: ECK-Town

Auto: Noch kein Hyundai :-(

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 19. Januar 2016, 19:39

Etwas extrem finde ich die recht starke Abregelung der Höchstgeschwindigkeit bei den beiden neuen T-GDIs:
blue 1.0 T-GDI 100 PS: Vmax 176 km/h, 0-100 km/h 10,9s
blue 1.0 T-GDI 120 PS: Vmax 183 km/h, 0-100 km/h 10,4s

Zum Vergleich:
1.4 100 PS im normalen i20: Vmax 184 km/h, 0-100 km/h 11,6s

Auch wenn der Active ein etwas höhergelegtes Fahrwerk haben sollte (was ich aber bis jetzt nirgends lesen konnte), ist der Vmax-Unterschied doch schon bemerkenswert (7 km/h bei den 100 PS-Varianten). Selbst mit 120 PS fährt man dem 1.4 Sauger "nicht davon".

Der 1.0 T-GDI 120 PS sollte min. 200 km/h erreichen und von 0-100 km/h unter 10 s benötigen wie vergleichbare Fahrzeuge.

Wahrscheinlich ist Hyundai bei den neuen Turbos erstmal etwas vorsichtig und bremst die Vmax lieber elektronisch stärker ein vor dem Hintergrund der 5-Jahres-Garantie.

Ich möchte hier übrigens keine Diskussion starten nach dem Motto: Wann braucht man denn die Vmax mal oder man kaufe sich lieber einen Veloster :rolleyes:

RalfZ

Depp vom Dienst

Beiträge: 282

Beruf: Frauenversteher in Ausbildung

Auto: i10 (IA), 1.2 Trend

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 19. Januar 2016, 20:58

Verstehen kann ich das schon das der abgeregelt ist. Da wird ein winziges 3 Zylinder Motörchen ausgequetscht bis ans Limit. Und dann noch vmax. Der soll doch nach Möglichkeit schon so um die 100.000km halten, oder?

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 19. Januar 2016, 21:56

....alle Hyundai-Motoren sind verglichen mit ähnlichen Motoren der Wettbewerber langsamer in der Höchstgeschwindigkeit und i.d.R. auch in der Beschleunigung.
Mich stört´s weniger; aber es gibt sicherlich viele, die nach solchen Kriterien ihre Wahl bei der Neuanschaffung treffen.
Insofern verstehe ich die teilweise abgeregelten Modelle auch nicht .

mck

FreshUser

Beiträge: 100

Wohnort: ECK-Town

Auto: Noch kein Hyundai :-(

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 20. Januar 2016, 20:10

Ein Händler hat mir bereits bestätigt, dass die relativ geringen Höchstgeschwindigkeiten auch in der 5-Jahres-Garantie begründet sind. Bei Kia sieht das natürlich genauso aus. Man versucht so den Verschleiß in den ersten (Garantie-)Jahren in einem vernünftigten Rahmen zu halten. Da muss man schon etwas vorsichtiger sein, als ein Hersteller der nur 2 Jahre Gewährleistung gibt.

58

Mittwoch, 20. Januar 2016, 21:16

Mal ganz ehrlich, was erwartet ihr von einen 1 Liter Motor? Ich find die Angaben durchaus annehmbar für so ein Motörchen, Tacho 190 wird er schon laufen wenn er eingefahren ist...

Habe selbst überlegt mir nicht doch den 1.0er zu holen statt den 1.25er Sauger, aber irgendwie mag ich nicht recht drauf vertrauen bei einen Alltagsauto mit 35-40.000 km/Jahr, Risiko wär mir zu hoch.

Thora

Profi

Beiträge: 929

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 20. Januar 2016, 22:29

Der Kombi wäre schon Klasse , sieht auf jeden Fall sehr gut aus .

mck

FreshUser

Beiträge: 100

Wohnort: ECK-Town

Auto: Noch kein Hyundai :-(

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 21. Januar 2016, 09:42

Tageszulassungen sind bei Hyundai seit 2014 deutlich runtergefahren worden.
Kann so nicht ganz sein: Jedenfalls sind die Händler- und Herstellerzulassungen bei Hyundai in 2015 auf 34% gestiegen (2014: 29,7%). Das ist natürlich nichts gegen Honda und Kia: http://www.kfz-betrieb.vogel.de/neuwagen…563/index2.html

Mal ganz ehrlich, was erwartet ihr von einen 1 Liter Motor? Ich find die Angaben durchaus annehmbar für so ein Motörchen, Tacho 190 wird er schon laufen wenn er eingefahren ist...
Was ich von einem 1,0 Turbo erwarte, ist das, was man z. B. beim Seat Ibiza bekommen kann:
1.0 EcoTSI 95 PS: Vmax 187 km/h, 0-100 km/h 10,4 s
1.0 EcoTSI 110 PS: Vmax 197 km/h, 0-100 km/h 9,2 s

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mck« (21. Januar 2016, 09:48)


Ähnliche Themen