Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 22. Mai 2015, 15:38

ruckelt beim Anfahren und knallt/schlägt wenn man vom Gas geht

Hallo,

neben vielen vielen kleinen Schwierigkeiten nervt mich am meisten das man meinen I20 nicht anfahren kann ohne das es ruckelt, das ruckeln ist ungefähr so als wenn man auf Eis anfährt und das ESP anfängt zu regeln.

Desweiteren Knallt/Schlägt er wenn man zb konstant 100 Km/h gefahren ist und dann einfach vom Gas geht gibt es bei zb 80Km/h einen Knall den man auch als Erschütterung wahrnehmen kann. (es ist kein Auspuffknallen durch unverbrantes Bezin/Gase)

Werkstatt meint es wäre die Kupplung das leuchtet mir beim Ruckeln auch ein aber beim Knallen?

I20 Bj 2010
1.2l Benziner
64000 gelaufen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Systi« (22. Mai 2015, 15:44)



I20 driver

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Erzhausen

Beruf: Supervisor (Auto Herstleller)

Auto: I20 Comfort, IX20 Comfort, H1 Travel

Hyundaiclub: Hyundaiclub NRW

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Mai 2015, 21:02

hey,

das ist ja super das du das schreibst genau das problem habe ich auch und zwar hört es sich an wie wenn zb. die stoßstange ab wäre oder nicht fest wäre und dann wieder ans auto schlägt bei mir hört sich das eher nach plastik an ich weiss auch nicht ich bin eigentlich mit dem auto sehr zu frieden aber manche geräusche sind echt komisch und ich weiss auch nicht woher die kommen sollen werde jetzt mal zum händler meines vertrauens gehen und denn mal fragen was meine gebrauchtwagengarantie so her gibt aber wenn du neuigkeiten hast würde ich mich auch sehr freuen davon zu lesen.

3

Samstag, 29. August 2015, 10:41

Kurze rückmeldung,

bei mir war die Ursache das sich die Schrauben der Drehmomentstütze gelöst haben, siehe Foto....
»Systi« hat folgendes Bild angehängt:
  • müll.jpg

I20 driver

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Erzhausen

Beruf: Supervisor (Auto Herstleller)

Auto: I20 Comfort, IX20 Comfort, H1 Travel

Hyundaiclub: Hyundaiclub NRW

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. Oktober 2015, 15:55

ah perfekt vielen Dank das werde ich auch gleich mal prüfen :)

5

Donnerstag, 21. September 2017, 10:28

Starkes Ruckeln oder Rubbeln beim Anfahren

Hallo Leute
Ich habe folgendes Problem mit meinem neuen i20 1,2 84PS
Wenn der Wagen kalt ist dann ruckelt der Wagen so stark das man das Gefühl hat das er gleich ausgeht oder auseinander fällt. Ein besuch in der Werkstatt, wo ein Motorupdate gemacht wurde, hat keine Besserung gebracht und es wurde nur lapidar gesagt das es wohl normal sei. Ich empfinde das natürlich nicht so.
WAs kann man denn nun machen? Muss der Händler mir ein neues Auto geben oder das Geld zurück? Er ist aus Juni 2017 und ich habe ja 5 Jahre Garantie.
Hyundai Deutschland fühlt sich nicht zuständig und verwaist auf die Werkstatt. Bleibt mir nur der Gang zum Anwalt? Jedenfalls kann ich damit nicht leben.
Ähnlich ist es mit der Rückfahrkamers, die im hellen ok, aber im Dunkeln nicht zu gebrauchen ist weil alles so dermaßen krisselt das man nix erkennt. Auch da die Aussage das das nun mal so ist.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 517

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. September 2017, 11:20

Bring das Auto zurück in die Werkstatt, und setz dem Händler eine angemessene Frist. Ist der Mangel danach immer noch nicht behoben, würde ich einen Anwalt einschalten.

chris86

Schüler

Beiträge: 59

Auto: i20 Yes Plus Aqua sparkling EZ 07/17, i20 Active Yes Plus EZ 07/17

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. September 2017, 12:05

Meine Rückfahrkamera ist auch im Dunkeln gut zu gebrauchen.

tabo

Anfänger

Beiträge: 21

Auto: i20 Passion Plus

Vorname: Tanja

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. September 2017, 13:05

Hallo,

meine Rückfahrkamera ist Nachts zwar auch etwas krisselig, aber immer noch sehr gut zu gebrauchen. Man kann mögliche Hindernisse gut erkennen. Ich würde auch in die Werkstatt fahren und eine Frist setzen. Klingt alles andere als normal.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher