Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hb23

GIPFELSTÜRMER

  • »hb23« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 561

Wohnort: Österrreich

Beruf: Selbständiger

Auto: Hyundai i30 GD 1.4 CVVT Europa PLUS Sonderserie GO

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Ludwig Oskar

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Mai 2015, 10:43

i20 aus der Türkei?

Hallo!

Stimmt es, daß der neue i20 in der Türkei erzeugt wird :?: ;( Wenn ja, dann müßte er doch wesentlich billiger sein, zumal es sich um ein Billiglohn-Land handelt :!: :flüster:

Gruß, hb23


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 871

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. Mai 2015, 10:46

Seit 2010 werden alle i20 in der Türkei gefertigt!

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. Mai 2015, 11:05

Ein Golf Kombi kommt aus Mexiko und ist auch nicht billiger als ein normaler Golf...

Und irgendwo muss ja ein Auto-Konzern Geld verdienen...

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. Mai 2015, 11:11

Ist ein BMW so teuer weil er in der Münchner Innenstadt gebaut wird? :cheesy:

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. Mai 2015, 11:15

Es läuft halt immer auf eine Mischkalkulation hinaus... Was man bei einem Modell mehr verdient, stopft an anderer Stelle ein Loch.

i20exxtraPlus

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Schweiz

Auto: i20 exxtra Plus 1,4

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. Mai 2015, 11:27

Stimmt, der i20 wird in Izmit in der Türkei produziert. Wenn du mal ein wenig googlest wirst du feststellen, das einige Autobauer in der Türkei produzieren. z.B. Ford, Fiat, Renault, Toyota, Honda. Der i20 ist doch recht günstig. Der Verkaufspreis errechnet sich ja nicht nur aus den Produktionskosten

@J-2 Coupe
nettes Avatar. Ich hoffe Wilson ist (im Moment) nicht dein einziger Freund

Thora

Profi

Beiträge: 932

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. Mai 2015, 11:29

Soweit ich weiß, wird auch der i10 in der Türkei gebaut.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 871

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. Mai 2015, 12:03

Ja, der neue i10 stammt auch aus der Türkei...

hb23

GIPFELSTÜRMER

  • »hb23« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 561

Wohnort: Österrreich

Beruf: Selbständiger

Auto: Hyundai i30 GD 1.4 CVVT Europa PLUS Sonderserie GO

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Ludwig Oskar

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 14. Mai 2015, 12:06

Hallo!

Also meine Begeisterung hält sich in Grenzen, wenn ich weiß, daß dieses Auto von billigsten Arbeitskräften erzeugt wurde, aber trotzdem eine Stange Geld kostet. :evil: Im übrigen glaube ich nicht, daß manche Typenreihen defizitär verkauft werden müssen. :dudu: Daß es "saure Gurkenzeiten" insbesonders bei Wirtschaftskrisen gibt, bei welchen der Absatz stagniert oder gar ein Minus eingefahren wird, dieses Problem haben wohl alle Hersteller genauso. :watt: Wenn nicht jedes Jahr eine Umsatzmaximierung zu verzeichnen ist, bricht scheinbar schon die Welt zusammen. :mauer: Wie lange wird es noch dauern, bis der Mensch draufkommt, daß man Geld allein nicht essen ("fressen") kann. ;( Sorry. :aufgeb:

Gruß, hb23

Thora

Profi

Beiträge: 932

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 14. Mai 2015, 12:08

Ist heute leider so :

immer höher , immer weiter , immer mehr mehr mehr . . . . . ( außer beim Lohn !!!!!!!!!!!! )

11

Donnerstag, 14. Mai 2015, 12:10

Es geht nicht um Defizit sondern um Gewinnmaximierung. Vor kurzem habe ich gelesen dass Audi auch in Ungarn bauen lässt: Vorsprung durch Billiglöhne! :winke: :grrr:

hb23

GIPFELSTÜRMER

  • »hb23« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 561

Wohnort: Österrreich

Beruf: Selbständiger

Auto: Hyundai i30 GD 1.4 CVVT Europa PLUS Sonderserie GO

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Ludwig Oskar

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 14. Mai 2015, 12:26

Meines Wissens wird der Audi TT schon immer in Ungarn (Györ) erzeugt. :denk:
LG

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 14. Mai 2015, 14:21

@hb23:
Warst du schonmal in einer modernen Automobilfabrik? Die Arbeitsschritte sind jetzt nicht sooo fordernd, dass man da einen deutschen Universitätsabschluss bräuchte. Das trau ich den "billigsten Arbeitskräften" auch in Schwellenländern zu. Wenn du dein Auto gern von teuren mitteleuropäischen Mitarbeitern zusammengeschraubt haben willst musst du entweder ein paar 1000er mehr auf den Tisch legen, oder der Hersteller endet so wie Opel...

Und was defizitäre Typenreihen angeht: mit dem Smart hat Mercedes bis heute noch keinen Euro Gewinn gemacht.

kb33181

Phlegmatiker

Beiträge: 13

Wohnort: Bad Wünnenberg

Auto: i20 - 1.1 CRDi - 3-türig - 5 Star- & Gold-Edition / auch noch: VW T5.1 Multivan TDI - 2.5 TDI -128kW - Startline

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 14. Mai 2015, 15:05

Seit 2010 werden alle i20 in der Türkei gefertigt!

Stimmt so nicht: Mein i20 kommt aus Indien!

Thora

Profi

Beiträge: 932

Wohnort: Greifenstein

Beruf: Lagerist

Auto: I 10 Sport 1,2 + IX 20 1,4

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 14. Mai 2015, 16:15

Zumindest läßt Audi schon seit ewigen Zeiten Motoren in Ungarn bauen .

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 871

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 14. Mai 2015, 17:44

@kb33181
Dann war dein i20 ursprünglich nicht für Europa bestimmt

kb33181

Phlegmatiker

Beiträge: 13

Wohnort: Bad Wünnenberg

Auto: i20 - 1.1 CRDi - 3-türig - 5 Star- & Gold-Edition / auch noch: VW T5.1 Multivan TDI - 2.5 TDI -128kW - Startline

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 14. Mai 2015, 22:20

Doch. Aber es ist - wie im Profil beschrieben - ein 3-Türer.

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 14. Mai 2015, 23:14

Nicht zufrieden sein, daß das Auto von" billigsten" Arbeitskräften in der Türkei gefertigt wird, aber um jeden Cent feilschen beim Auto kauf....ja keinen Cent mehr ausgeben wollen wie nötig....möglichst viele Extra und möglichst niederer Preis...Re Importe kaufen...und auch da noch feilschen...

Schaut mal in Eure Klamotten...wo sind die gefertigt ? Bangladesch, Türkei, Indien, China etc. und das nicht nicht nur die Billig Klamotten, auch die Teureren kommen aus diesen Ländern...

Das ist doch der grund dafür, daß nur noch in Billigländern produziert wird!

Ich hab hier schon gemerkt, daß ich wohl zuviel für meinen I30cw bezahlt habe - das wäre sicherlich noch günstiger gegangen...viel günstiger....noch viel mehr günstiger...

Ne, da gönn ich Hersteller und Autohaus halt ein paar Euro mehr, trage mit dazu bei, daß das AUtohaus noch längers besteht und die Mitarbeiter einen (einigermaßen) fairen Lohn bekommen und nicht noch mit H4 aufstocken müssen...daß Hyundai auch noch was davon hat und vor allem: Ich kann beruhigt in den Spiegel schauen und muß kein schlechtes Gewissen haben...

Und ich verdiene mein Geld auch mit harter, ehrlicher Arbeit....ich bekomme es wahrlich nicht geschenkt oder verdiene es Schlaf...

Tiefschwarz

Pampersbomber

Beiträge: 27

Wohnort: Fürstenfeldbruck

Beruf: Soldat

Auto: i40

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 14. Mai 2015, 23:25

Da hat sie vollkommen recht

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 14. Mai 2015, 23:30

@kaktusliesl........du sprichst mir aus der Seele !!!

Ähnliche Themen