Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michael H.

Anfänger

  • »Michael H.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Geretsried

Beruf: Fachinformatiker

Auto: Hyundai i20 PB PBT 86ps 2012er Facelift

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. April 2015, 20:50

Bodykit gesucht

Guten Tag liebe Hyundai-Gemeinde,

ich möchte diesen Thread gleich nutzen um mich vorzustellen. Sowas gehört ja schließlich zum guten Ton.

Mein Name ist Michael, ich bin 26 Jahre alt und inzwischen begeisterter Hyundai-Fahrer. Ich bin gelernter IT Systemkaufmann und arbeite als Fachinformatiker in einem EDV Consulting Unternehmen. Ich komme aus Geretsried, einer 27.000 Seelen Stadt im schönen Bayern die knapp 35km südlich von München liegt. Ich fotografiere gern, bin gern viel unterwegs und bin stolzer Besitzer eines i20 1.2 mit 86ps, welchen ich mir als Tageszulassung für 9.800€ gekauft habe. Ich habe ein zuverlässiges Auto zu einem günstigen Preis gesucht, da ich einen Job angenommen hatte, der täglich 110km Fahrt mit sich brachte. Also musste etwas sparsames her, was den Unterhaltskosten gerecht wird und auch im Problemfall kein wirkliches Problem wird. So bin ich bei meinem Hyundai Händler gelandet der mich bis dato jedes mal glücklich gemacht hat.

ich fahre meinen i20 1.2 nun schon seit knapp 2 Jahren und hab dem kleinen schon über 45.000km aufgebrummt und er schnurrt immer noch wie ein Kätzchen. Die Stabis vorne wurden auf Garantie getauscht, da sie etwas ausgeschlagen waren, ansonsten hat er schon den kleinen und großen Kundendienst hinter sich, welche ich beide sehr kostengünstig hinter mich gebracht habe ohne das etwas defektes entdeckt wurde.

Da ich mir aber mal gedacht habe, ich könnte ihm ein wenig schmeicheln, habe ich mich im Netz mal auf die suche nach etwas Exterieur gemacht und bin leider nicht fündig geworden. Die einzigen Bodykits die ich gefunden habe, wären ein Stylingkit von MS-Design, was eher nach Aufklebern aussieht; das Hyundai new Line Bodykit von Magnatuning/CSR, welches leider nicht zu meinem 2012er i20 mit Facelift kompatibel ist; und das ATH Tuningkit welches evtl passen könnte, jedoch mit 300€ für z.B. nur die Frontlippe recht saftig im Preis ist und da dann auch noch Lackiererkosten dazukommen.

Gibt es hierzu evtl. irgend ne Geheimquelle, die man nicht so einfach findet? Ich habe hierzu leider nichts gefunden und mir schon einen Wolf gesucht. Habe mich bisher aber auch noch nie mit dem "Tuning" beschäftigt.

Tieferlegungssätze gibt es ja von Hyundai direkt sowie die Tagfahrlichter.. aber extra Schürzen/Lippen etc. finde ich so gut wie gar nichts.

Fragend und mit freundlichen Grüßen

Michael :)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 793

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. April 2015, 21:01

Es gibt z.B. noch "Shark-Racing", aber ich weiß nicht ob es da etwas für den i20 gibt.......

Michael H.

Anfänger

  • »Michael H.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Geretsried

Beruf: Fachinformatiker

Auto: Hyundai i20 PB PBT 86ps 2012er Facelift

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. April 2015, 21:21

Nein, leider nicht. Hab ich auch schon durch. Da fängt´s ab dem i30 an. Aber dafür gibt es auch kaum Exterieur.

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. April 2015, 09:51

Hm da muss ich leider auch passen. Bei Importen hast du das Problem mit der Zulassung. Da kannst du auch direkt ATH holen. Grundsätzlich kann ich dir da einen kleinen Rabatt geben, aber viel ist da nicht drin. Alternativ die Vario-X von RDX könnten wir auf deinen Wagen anpassen lassen.

Michael H.

Anfänger

  • »Michael H.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Geretsried

Beruf: Fachinformatiker

Auto: Hyundai i20 PB PBT 86ps 2012er Facelift

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. April 2015, 21:50

Vario-X von RDX
Vielen Dank für die Antwort.
Gibt´s von den ATH Bodykits eigentlich auch Bilder am 2012er Facelift i20? Ich finde leider nur Bilder vom alten Modell.

Die Vario-X ist mir bis jetzt noch nicht aufgefallen, danke für den Hinweis. Da müsste man halt schauen wie dass dann aussieht im ganzen. Will ja nicht einfach irgend etwas hinbauen nur damit etwas dran ist :P
Sollte schon zu meinem Geschmack passen ^^

Vllt komm ich mal auf dich zurück :)

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. April 2015, 10:32

Vergiss ATH, für das Facelift sind doch nur die Seitenschweller verfügbar.

Vario-X ist eigentlich ganz nett. Sieht dann so aus:

Michael H.

Anfänger

  • »Michael H.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Geretsried

Beruf: Fachinformatiker

Auto: Hyundai i20 PB PBT 86ps 2012er Facelift

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. April 2015, 23:25

Uhhh sieht echt ganz nett aus :D Ich glaube die würde ich mir gönnen :D

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

8

Freitag, 24. April 2015, 00:24

Nur um es nochmal klar zu stellen, es geht lediglich um den unteren Part, nicht um die ganze Front! Den Velo habe ich nur als Vergleich genommen, da es den Spoiler noch nicht für deinen gibt. Das ist der Spoiler:


Man kann dieses aber anpassen lassen. Zum einen indem du RDX dein Auto für einen Tag zur Verfügung stellst. Da wird dann der Spoiler angepasst. Alternativ organisiert RDX einen i20, das kostet dann 100€ Aufwandspauschale.

Der Spoiler selbst kostet 149€, beim Vermessen werden auch direkt Seitenschweller mit entwickelt. Die liegen bei 149-169€.

Was ich bei einem gängigen Wagen wie dem i20 anbieten kann, ist 70€ der Pauschale zu übernehmen. Auf den Frontspoiler gibt es auch noch 5€ Rabatt.

Michael H.

Anfänger

  • »Michael H.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Geretsried

Beruf: Fachinformatiker

Auto: Hyundai i20 PB PBT 86ps 2012er Facelift

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

9

Samstag, 25. April 2015, 01:07

Ja das ist mir klar :)

Ich konnte mir nur nicht so recht vorstellen, wie weit der dann nach vorne rausguckt :P
Aber so schaut das Teil echt nett aus und dank des vergleichsbildes, kann ich mir das super an der Front meines i20 vorstellen :P

Jetzt kommen erstmal die 20mm tieferlegungsfedern von Hyundai :P Ich informier mich nur gern im vornherein und mach nichts spontan :D

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

10

Samstag, 25. April 2015, 10:11

Wenn ich weiterhelfen kann, sag mir bescheid :-)

Michael H.

Anfänger

  • »Michael H.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Geretsried

Beruf: Fachinformatiker

Auto: Hyundai i20 PB PBT 86ps 2012er Facelift

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. April 2015, 22:53

Alles klar, danke dir. Mach ich :)

Als nächstes kommt sowieso erstmal die 20mm Tieferlegung von Hyundai, damit die Garantie nicht flöten geht und die Folierung der Motorhaube und des Daches sowie n Sportluftfilter :P Danach wäre dann die Frontlippe fällig :D

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

12

Montag, 27. April 2015, 23:20

Bei der 20mm Tieferlegung von Hyundai wird es sich wohl um Eibachfedern handeln. :-P

Michael H.

Anfänger

  • »Michael H.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Geretsried

Beruf: Fachinformatiker

Auto: Hyundai i20 PB PBT 86ps 2012er Facelift

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

13

Montag, 27. April 2015, 23:45

So sieht es wohl aus :P und da ich einen weißen i20 Facelift habe, im Avatar zu sehen... mit den schönen Acara Black Felgen, dachte ich mir, kommen orangene Bremssattel auch richtig gut zur Geltung :D

Achja, hat jemand Erfahrung mit Unterbodenbeleuchtung in Verbindung mit "nur anschaltbar mit gezogener Handbremse und Türen offen"? So als "Einstiegshilfe"? :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (27. April 2015, 23:50)


14

Donnerstag, 30. April 2015, 11:56

Ich finde nur das: Link, aber nicht sonderlich einfallsreich wie ich finde..

Da gibts für den i30 schon bessere Sachen. Der i20 gibt nicht wirklich viel zum tunen her.. da hätte ich mir von Anfang ein anderes Auto zugelegt, da hilft nur auf ein neues sparen :P

Michael H.

Anfänger

  • »Michael H.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Geretsried

Beruf: Fachinformatiker

Auto: Hyundai i20 PB PBT 86ps 2012er Facelift

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

15

Samstag, 2. Mai 2015, 00:17

Hab meinen für 9.800 frisch ausgepackt bekommen ;) Für die knapp 4-5.000 die der i30 mehr gekostet hätte, könnte ich mir auch selber Teile bauen und abnehmen lassen :D

Es geht alles wenn man will :P

Wenn ich mit allem durch bin gibts auch Bilder und nen Thread bei dem dann alles mit Bezugsquellen und ggf. Anleitungen vorgestellt wird :P

16

Samstag, 2. Mai 2015, 18:44

da hast du natürlich recht. es dürfen ja nicht nur teure autos getunt werden.
bin echt gespannt was dabei raus kommt. weiße felgen fänd ich bei dem cool.. und auf jeden fall tagfahrlicht mit LED.. will ich bei meinem i20 auch als erstes verändern.