Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Der Jens

Schüler

Beiträge: 112

Wohnort: Schwäbische Alb

Auto: i20 1,4 Diesel Bj 2016

  • Nachricht senden

221

Freitag, 11. Januar 2019, 16:12

@Darkydark
Das bezieht sich auf die Unart der Handynutzer, die nicht in der Lage sind, ihr Handy beim Fotograhieren richtig zu halten. Schon mal einen Computer-Monitor gesehen, der hochkant steht?

Und in diesem Fall ist das Motiv auch noch eindeutig horizontal ausgerichtet, da macht Hochformat nun wirklich gar keinen Sinn.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (11. Januar 2019, 16:34)



Beiträge: 65

Auto: Kia Carens 1,7 CRDi 136 PS, Hyundai i20 (bestellt)

  • Nachricht senden

222

Freitag, 11. Januar 2019, 16:54

Werkstatt sagt auch HB3. Super. Wie gut das ich jetzt H7 bestellt habe.

Romiman

Schüler

Beiträge: 102

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: (vorhanden)

Auto: i30 PD Hatch; 1.4 TGDI, DCT, Premium, MY19

Vorname: R

  • Nachricht senden

223

Freitag, 11. Januar 2019, 23:17

Osram Lampenfinder fehlerhaft

Zitat von »Stoneprophet«

... Fehler gemacht haben
Der Osram-Lampenfinder strotzt nur so vor Fehlern. Hab die bezüglich des i30 (PD) auch gemeldet, und sie wurden sogar korrigiert. Auch beim Kia Rio (UB) stimmt so einiges nicht, aber da mach ich mir jetzt nicht nochmal die Mühe...

Wall_e

Anfänger

Beiträge: 19

Auto: i20 GB 1.0 T-GDI Style

  • Nachricht senden

224

Samstag, 12. Januar 2019, 12:59

Wenn man im Zweifelsfall ganz sicher gehen möchte, gibt es eine einfach Lösung: Motorhaube öffnen, Abdeckung am Scheinwerfer abnehmen und Lampe herausnehmen und so feststellen was für eine verbaut ist. :thumbsup:

Beiträge: 65

Auto: Kia Carens 1,7 CRDi 136 PS, Hyundai i20 (bestellt)

  • Nachricht senden

225

Samstag, 12. Januar 2019, 13:04

Wenn man denn das Auto schon hätte...

Wall_e

Anfänger

Beiträge: 19

Auto: i20 GB 1.0 T-GDI Style

  • Nachricht senden

226

Samstag, 12. Januar 2019, 15:34

Dann stellt sich die Frage: Warum braucht man Ersatzlampen für ein Fahrzeug, das noch gar nicht da ist? :auweia:

Romiman

Schüler

Beiträge: 102

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: (vorhanden)

Auto: i30 PD Hatch; 1.4 TGDI, DCT, Premium, MY19

Vorname: R

  • Nachricht senden

227

Samstag, 12. Januar 2019, 16:44

Wenn man eben nicht erst bei Defekt ersetzen will, sondern schon sofort (Styling, Wunsch nach mehr Licht...).
Hab ich bei meinem auch so gemacht, da lag schon das eine oder andere Lämpchen hier, noch lange bevor das dazugehörige Auto da war... :D

Beiträge: 65

Auto: Kia Carens 1,7 CRDi 136 PS, Hyundai i20 (bestellt)

  • Nachricht senden

228

Samstag, 12. Januar 2019, 18:26

Weil ich die Standardlampen (die für den Hersteller vor allem eins sein müssen und das ist billig), bisher bei keinem Fahrzeug wirklich gut fand und hier auch schon einige geschrieben haben, dass die Originalen nicht der Brüller sind. Licht kann man nie genug haben, daher kommen gleich besser Birnen rein.

Timmes

Anfänger

Beiträge: 10

Auto: I20 Trend Plus MY19

  • Nachricht senden

229

Dienstag, 15. Januar 2019, 08:58

Im Standard-Scheinwerfer des Facelifts sind H4 Birnen verbaut. Hab die originalen gegen Osram NB Laser getauscht. Lohnt sich auf jeden Fall. Tausch erfolgte ohne Demontage von irgendwas. Ist zwar etwas Fummeln angesagt, und gerade auf der Fahrerseite gehts eng zu, aber alles so machbar mit nicht all zu großen Händen ;) . Ich frage mich gerade eher, wie ich an die TFLs rankomme ?( Denke da muss zumindest beim Facelift der Unterbodenschutz teils demontiert werden. Falls einer ne einfachere Lösung hat, immer raus damit.

Für die, die Projektionsscheinwerfer mit integriertem LEDs haben zur Erklärung: das TFL des Standardscheinwerfers befindet sich in der Stoßstange beim VFL neben den Neblern und beim FL direkt über den Neblern. Da diese echte Funzeln sind, liegen LED-Leuchtmittel schon bereit. Ähnelt jetzt eher dem Standlicht ;) Über Legalität müssen wir uns jetzt aber bitte nicht unterhalten :D

230

Dienstag, 15. Januar 2019, 09:03

Da dann hoffe ich mal, dass dir das Auto stillgelegt wird/alternativ du es zerlegst und die Versicherung keinen Cent zahlt. Geht mir echt nicht rein, wie man andere Verkehrsteilnehmer mutwillig gefährden muss.

Timmes

Anfänger

Beiträge: 10

Auto: I20 Trend Plus MY19

  • Nachricht senden

231

Dienstag, 15. Januar 2019, 09:39

Ich sag ja, wir brauchen uns nicht drüber unterhalten. Das wurde schon zu genüge hier im Forum getan. Das Thema über Sinn und Zweck der e's und Co. ist zu ausladend, was nicht bedeutet, das sie nicht teilweise sinnvoll sind. Zumal die mir vorliegenden eintragungsfähig sind und auch werden. Billigschei... mir nicht ins Auto kommt. Immer den Ball flach halten hier im Forum. Kochen alle nur mit Wasser.

Der Jens

Schüler

Beiträge: 112

Wohnort: Schwäbische Alb

Auto: i20 1,4 Diesel Bj 2016

  • Nachricht senden

232

Dienstag, 15. Januar 2019, 09:49

Wobei Tagfahrlicht generell Unsinn ist. Der Großversuch in Österreich 2004 / 2005 hat gezeigt, daß es sich auf die Verkehrssicherheit negativ auswirkt.

Dem TFL liegt ein fundamentaler Denkfehler zugrunde: Aufmerksamkeit erregt nur etwas, daß besonders / selten ist! Wenn bei Tage alle mit Licht fahren, dann fällt man auf, wenn man als einziger ohne Licht unterwegs ist.

Wall_e

Anfänger

Beiträge: 19

Auto: i20 GB 1.0 T-GDI Style

  • Nachricht senden

233

Dienstag, 15. Januar 2019, 10:30

Was Du da schreibst ist absoluter Unsinn denn der von Dir genannte Denkfehler liegt bei Dir und Deiner These! Denn wenn ich sie 1:1 übernehme, müsste ich, um "aufzufallen" Nachts ohne Licht rumfahren, weil ich dann auch damit zu den "Seltenen" und "Besonderheiten" gehöre. Das ist doch Schwachsinn! :mauer:

Auch bei Tag macht es Sinn denn entgegen Deiner Behauptung wird trotz allem ein Fahrzeug mit Licht besser wahrgenommen als eins ohne. Und es hat einen weiteren Vorteil: Gerade bei schlechtem Wetter wie z.B. bei starken Regen oder Nebel macht es solche Fahrzeuge sichtbar die meinen, trotz eingeschrenkter Sicht, völlig ohne Licht herumzufahren. Somit sieht man wenistens diese Vollpfosten, die meinen das man ja kein Licht einschalten müsste. Da bin ich immer froh, das wenigstens das TFL an ist um diese Spezialisten rechtzeitig zu sehen, als wenn sie völlig ohne Licht einem im Nebel entgegenkommen!

Der Jens

Schüler

Beiträge: 112

Wohnort: Schwäbische Alb

Auto: i20 1,4 Diesel Bj 2016

  • Nachricht senden

234

Dienstag, 15. Januar 2019, 10:42

Das ist keine "These", sondern erwiesene Tatsache. Da hilft es auch nicht, wenn man - wie Du - versucht, die Augen vor der Realität zu verschließen.

Während der Zeit des TFL sind in Ö die Unfallzahlen zwischen Pkw um 3% und die zwischen Pkw und Motorrädern um 60% gestiegen.

Um im Straßenverkehr auf ein anderes Fahrzeug angemessen zu reagieren, ist es nicht erforderlich, dieses besonders gut oder besonders hell zu sehen. Hauptsache man sieht es überhaupt.
Darum hat das TFL keinen positiven Effekt, auch wenn es die Sichtbarkeit in bestimmten Situationen tatsächlich verbessert. Der negative Effekt ergibt sich daraus, daß es nichts besonderes mehr ist, wenn alle mit Licht fahren und nicht nur die 2-Räder.

Bei Nacht sieht die Sache anders aus, da wird das Licht tatsächlich benötigt, um den anderen Verkehrsteilnehmer zu sehen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 647

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

235

Dienstag, 15. Januar 2019, 10:43

Als Mopedfahrer war und bin und bleibe ich gegen Tagfahrlich bei Autos. Wer ein Auto ohne Licht am Tag nicht erkennt, gehört auch nicht mehr hinters Steuer. Meine Meinung!

236

Dienstag, 15. Januar 2019, 12:43

...Das Thema über Sinn und Zweck der e's und Co. ist zu ausladend, was nicht bedeutet, das sie nicht teilweise sinnvoll sind. ..
Was die Herrschaften, die sich retrofit LEDs ins Auto packen, nicht verstehen ist, dass ein Reflektor auf ein bestimmtes Leuchtmittel (Abstrahlung + Leuchtkraft) berechnet wird. Setzt man ein Leuchtmittel ein, das andere Eigenschaften besitzt führt das zu einer anderen Abstrahlcharakteristik des Scheinwerfers.

Entweder man gibt das Geld gleich aus und kauft ein Auto, das die gewünschten Scheinwerfer hat, oder man lässt es. Aber auf Kosten der Anderen, illegal sich so einen Dreck einzusetzen, ist eben asozial und zeugt nur von geistiger Eindimensionalität.

Timmes

Anfänger

Beiträge: 10

Auto: I20 Trend Plus MY19

  • Nachricht senden

237

Dienstag, 15. Januar 2019, 14:10

Hast nichts zu Weihnachten bekommen?

Technische Erkenntnise/Erfahrungen werden hier gerne angenommen, deine persönliche Menschenkenntnis kannst lieber für Dich behalten.

Der zugelassene Blendfaktor der TFL von einigen Automobilherstellern ist alles andere als fraglich. Da er aber zugelassen ist, ist es ja egal ob er blendet. Hat ja TÜV :denk:

238

Dienstag, 15. Januar 2019, 16:50

Aha, und deswegen denkst du dir jetzt "pah!, da wird jetzt zurückgeblendet" oder wie ist deine letzte Aussage zu verstehen?

Es ist wie's ist, einige (immer mehr) Möchtegerns können oder wollen sich eine ordentliche (Werks)Beleuchtung nicht leisten und meinen dann, dass es ein paar RetrofitLEDs aus günstigen Quellen genauso tun. Was jedoch nicht der Fall ist, sondern andere Verkehrsteilnehmer gefährdet.

Du scheinst in genau diese Kategorie zu fallen.

Timmes

Anfänger

Beiträge: 10

Auto: I20 Trend Plus MY19

  • Nachricht senden

239

Dienstag, 15. Januar 2019, 17:59

Man sollte nicht vorschnell urteilen und abstempeln ohne weiteres Hintergrundwissen, war damit gemeint. Urteile ja auch nicht über Dich und will es auch gar nicht.

Dreistelliger Eurobereich für LED Tagfahrlichter ist weder billig noch sind sie illegal.

Ist jetzt auch völlig Banane und auch nen ganz anderes Thema. Ging eigentlich nur darum, wie man am besten daran kommt, nicht um Legalität, Sinn und Zweck.

Beiträge: 65

Auto: Kia Carens 1,7 CRDi 136 PS, Hyundai i20 (bestellt)

  • Nachricht senden

240

Donnerstag, 17. Januar 2019, 09:15

In das Facelift mit Bi-Halogenscheinwerfern (Typ B) kommen HB3 Birnen und in die Standardscheinwerfer (Typ A) kommen H4 Birnen. Um Klarheit zu schaffen. Siehe Bilder aus meinem Handbuch. Welchen Scheinwerfer ihr Verbaut habt müsst ihr selbst heraus finden.


Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher