Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 9. März 2015, 13:19

Wann kommt der 3Zylinder Turbo Motor?

Hallo zusammen.

Überlege, mir den neuen i20 als Style zu zulegen. Bin den am Samstag auch schon Probe gefahren, allerdings als Intro Edition 1.2 Benziner mit 84 PS. Das Auto ist wirklich schön und gut verarbeitet. Allerdings fühlen sich die 84PS eher wie 60 PS an. Kommt wahrscheinlich daher, dass der Motor ein reiner Sauger, ohne Turbo, ist. Daher bringt er es nur auf 121Nm bei 4000U/min.

In der Stadt reicht das völlig aus, aber auf der Autobahn finde ich das echt nervig. Wenn du von 100 auf 120 beschleunigen willst, dauert das eine Ewigkeit. Die angegebenen 170 km/h erreicht man wahrscheinlich erst nach 5 min... Die 100PS Version scheint auch nicht wirklich flotter zu sein und hat nur Effizienzklasse D. Der Polo, mit Turbo, hat 160Nm bei 1500U/min. und schafft 183 km/h Spitze.

Da ich gehört habe, dass Hyundai dieses Jahr noch einen 3 Zylinder Turbo mit 100-120 PS rausbringen soll, frage ich mich, ob jemand weiß wann dieses Jahr.

VG Max


knochiknacki

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Bayern

Beruf: Fuzzy für Alles

Auto: i20

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. März 2015, 13:50

Also ehrlich gesagt, verstehe ich das Problem nicht - ich fahre seit rund drei Jahren zwar das 'alte' Modell mit 78 PS, bin aber zu über 80% auf der Autobahn unterwegs und fühle mich absolut nicht untermotorisiert. Woher kommt immer so ein Schwachsinn, das so ein Auto mit rund 80PS gerade mal für die Stadt taugt ? Ich kann locker im normalen AB Vekehr zwischen 120 und 140 mitrollen, bis Tacho 160 geht's recht flott, darüber wird's dann schon zäher - aber braucht man sowas wirklich beim heutigen Verkehr ...... ?
Vor allem sollte klar sein, das die 1.0er Turbos nur auf dem Papier wirklich sparsamer sind und je mehr dran ist umso mehr auch kaputt gehen kann.

Gruss
knochiknacki

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 978

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. März 2015, 14:41

Das Problem ist, dass dieses "gehts recht flott" wohl sehr subjektiv ist. Und ehrlich gesagt finde ich es ermüdend, wenn jetzt schon wieder die Diskussion rund um Turbomotoren entstehen würde. Der TE hat eine klare Frage gestellt...

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. März 2015, 14:51

Ich denke mal, die "Liter-Schüssel" ähm 1.0 T-GDI kommt nach den Sommerferien, also Mitte Q3/Anfang Q4 2015.

5

Montag, 9. März 2015, 14:53

Hallo Pfann,

Danke, sehe ich genauso. Würde mich über themenbezogenen Antworten freuen. Wollte auch keine Diskussionen anstreben.

Wenn Knochenknacker gern rechts fährt und ihm der 5min. Kick bis zur Endgeschwindigkeit von fantastischen 160 km/h reicht, :freu: ist das für mich auch völlig in Ordnung, und keine weitere Diskussion wert, da alles im Auge des Betrachters liegt.

@Ceed
Das wäre mir zu lange des Wartens. Woran machst du das fest?

Gruß Max

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. März 2015, 15:01

Zu dieser Zeit kommt das neue Modelljahr in den Verkauf......

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. März 2015, 15:57

Es ist März, der 3-Türer ist bestellbar, aber nur 2 Motorvarianten werden angeboten, Aussage von HMD für den i20 war Motor in 2015 - Q1 vorbei, Q2 keine Infos. Dies und der Modelljahr-Wechsel lassen mich obiges vermuten.

8

Freitag, 13. März 2015, 20:36

Wir hatten heute die Chance den neuen i20 zu fahren, es war die Version mit 85 PS. Meine Frau und ich fuhren abwechselnd einige Kilometer und hatten eigentlich das gleiche Urteil: Lenkung, Fahrwerk, Bremsen - perfekt. Die Leistung ist für 85 PS jedoch etwas enttäuschend, vorallem im unteren Drehzahlbereich tut sich die kleine 1.25 Maschine ziemlich schwer. Im direkten Vergleich wirkt sogar der 1.4 Sauger im i30 wie ein Sportwagen. Ein i20 mit 1.4 Dieselmotor stand leider nicht zur Verfügung weil es dafür laut Händler kaum Interessenten gibt. Abgesehen davon steigen die Anschaffungskosten mit dem 1.4 Dieselmotor auf über 17.000 € - für einen Kleinwagen schon verdammt viel Geld.

Fazit: Man kann nur hoffen dass bald der 3-Zylinder-Turbo zum fairen Preis kommt, Optik allein ist leider nicht alles. :watt:

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Freitag, 13. März 2015, 21:40

Du wirst ja hoffentlich nich den Listenpreis zahlen wollen. Bei mobile gibt's den 1.4er Diesel für 14.000 €. :flüster:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 13. März 2015, 22:08

Zahlt überhaupt jemand bei Barzahlung den Hyundai-Listenpreis? Die Preise werden doch nur gedruckt, damit in der Spalte etwas steht. :D

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Freitag, 13. März 2015, 23:57

Und damit sich Leute über den "wahnsinnigen Wertverlust" aufregen können. :sauf:

12

Samstag, 14. März 2015, 07:53

Morgen liebe Hyundai Freunde,

darf ich zur Beruhigung Kaffee anbieten? Ich wollte damit nur sagen dass der Benziner eine lahme Ente ist und ich auf den 3-Zylinder-Turbo warte. Für Österreich finde ich jedenfalls keinen günstigen i20 Diesel, der Händler meinte auch dass der Preisunterschied von i20 zu i30 schon sehr gering geworden ist. :winke:

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Samstag, 14. März 2015, 08:28

Kaffee nehm ich gerne, auch wenn ich mich nich aufgeregt hab :prost: Hab nich auf den Namen geschaut und deshalb nich gemerkt, dass du aus Ö bist. :anbet:

14

Sonntag, 9. August 2015, 11:20

Hallo zusammen!

Demnach kommt der 3 Zylinder Turbo erst 2016: http://carmagazine.in/hyundai-elite-i20-…riving-in-2016/, 118 PS, 172 Nm - endlich mal ein zeitgemäßer Benziner. :teach:

Irgendwie schade, dass der Motor scheinbar seit Jahren in den Regalen liegt und die Serienreife so lange dauert. Bei VW gibt es bereits jetzt 3 Zylinder mit 110 PS und 200 Nm ...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 9. August 2015, 11:43

Ich mag keine 3 Zylinder, egal wieviel Leistung die haben :thumbdown:

16

Sonntag, 9. August 2015, 12:18

Hallo Jacky!

Meinst du wegen der mangelnden Laufruhe? Ich bin da ehrlich gesagt auch etwas skeptisch und freue mich daher auf eine Probefahrt. :watt:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 9. August 2015, 12:33

Ja, das ist es! Zudem bin ich kein Downsizing-Fan, einen fehlenden Zylinder und dessen Hubraum durch einen Turbo zu "ersetzen" ist nicht mein Fall! :dudu:

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 9. August 2015, 12:52

Das ist bei Jacky ne ideologische Sache. Das müssen wir den *räusper* "erfahreneren Autofahrern" hier im Forum einfach lassen. Alle anderen dürfen objektiv an die Sache rangehen und sich ihre eigene Meinung bei einer Probefahrt machen... Otto-Normal-Fahrer wird meiner Meinung nach mit einem Dreizylinder im deutschen Flachland viele Jahre glücklich sein können. :prost:

(Meine Erfahrungen basieren auf VW Polo, Ford Focus, Peugeot 107 und 208, Citroen C4)

cruiser

Profi

Beiträge: 1 098

Wohnort: Hattingen

Auto: IX20 1,4 90PS

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 9. August 2015, 13:08

Und die meisten fahren eh nur in der Stadt rum. Da wird der Dreizylinder auch seine Vorteile haben, wegen Verbrauch und so. Auf jeden Fall wird der 20er mir dem Motor "noch" interessanter. :super:

Gruß vom Dirk

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 9. August 2015, 13:18

Ich denke da an den guten, alten Corsa C mit 3 Zylinder Motörchen: Wenn man mit dem flott vom Randstein runtergefahren ist, sprang der Zahnriemen ab! Da kommt echte Freude auf 8o

Ähnliche Themen