Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

deant

Schüler

  • »deant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Auto: Tucson TL 2.0 CRDI 4WD Automatik Premium (White Sand) + Panorama, Leder, Sicherheits Paket

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. Februar 2015, 11:38

Quietschen beim Kuppeln - Getriebe?

Hallo,

uns ist seit ende November aufgefallen das manchmal beim Kuppeln ein Quietschgeräusch auftritt.
Kurz danach waren wir in der Werkstatt worauf hin ein Bauteil im Getriebe getauscht wurde worauf nur 2 Jahre Garantie bestand und da die 2 Jahre fast erreicht waren wurde dieses Bauteil auf verdacht getauscht.

Dann haben wir für 2-3 Tage ruhe und dann fing es wieder an, allerdings konnte die Werkstatt das Problem bisher nicht finden und sagte nun zu uns die müssten Ihren Bezirksleiter kontaktieren der eine Freigabe erteilen muss zur genauen Fehlersuche (damit das über die Garantie geht).

Ist das normal so? Nicht das da etwas größeres kaputt geht und wir nachher auf dem Schaden sitzen bleiben weil wir weitergefahren sind (da es noch paar Wochen dauern kann bis die Freigabe kommt laut der Werkstatt..).

Achso: Das Geräusch tritt unabhängig vom Wetter auf und nur beim Schalten vom 1. in den 2. Gang (beim Schleifpunkt).

Vielen Dank!


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 872

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. Februar 2015, 12:33

Du kannst ruhig weiterfahren, selbst wenn etwas kaputtgeht bleibst du nicht auf dem Schaden sitzen!

Ähnliche Themen