Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

141

Montag, 21. August 2017, 16:57

Wo habt ihr denn die Endstufe verstaut?

Ich habe unseren Tucson TLE soundtechnisch auch schon komplett umgebaut (Endstufe, LS+Dämmung, Sub), würde beim i20 aber erstmal mit der Endstufe (Axton A580DSP) anfangen wollen und evtl. um einen Underseat Subwoofer (Pioneer TS-WX120A) ergänzen.

Gibt es ein paar hilfreiche Videos wo das lösen der Head Unit beschrieben ist? Beim Tucson war das ein echter Kraftakt, da alles mit unzähligen Klammern bombenfest gesteckt war.


Yogi

Anfänger

Beiträge: 57

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Auto: Hyundai i20 1,0 T-GDI Passion Plus 120PS

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

142

Dienstag, 22. August 2017, 00:06

Ist zwar ein Murkser, aber der Weg kommt hin. Das einzige was er nicht macht, als erstes den oberen Teil der Lenksäulenverkleidung abmachen. Die ist auch nur gesteckt. Dann ist es nur noch halb so schwer.


https://www.youtube.com/watch?v=hTbj46FVR-Q

Yogi

Anfänger

Beiträge: 57

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Auto: Hyundai i20 1,0 T-GDI Passion Plus 120PS

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

143

Dienstag, 22. August 2017, 00:18

Seite 5 Beitrag 86, sind 2 Bilder von mir. Ich habe sie in die Reseveradmulde gesetzt. Wenn dein i20 auch einen doppelten Boden hat, kannst du auch ein selbsklebendes Klettband dran machen und sie einfach im Doppelten Boden kletten. Wie zum Beispiel hier...
»Yogi« hat folgendes Bild angehängt:
  • thumb_58a6eeab61412_hyundai_i20_kofferraum.jpg

Yogi

Anfänger

Beiträge: 57

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Auto: Hyundai i20 1,0 T-GDI Passion Plus 120PS

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

144

Dienstag, 22. August 2017, 00:20

Wenn du einen Sub unter den Sitz setzt, kann ja die Endstufe z.B. auch unter den anderen Sitz.

Yogi

Anfänger

Beiträge: 57

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Auto: Hyundai i20 1,0 T-GDI Passion Plus 120PS

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

145

Dienstag, 22. August 2017, 00:25


F1ght3r
hat auch eine Anlage verbaut, vielleicht hat er ja noch ein Bild oder so, wo er sie verstaut hat.

Yogi

Anfänger

Beiträge: 57

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Auto: Hyundai i20 1,0 T-GDI Passion Plus 120PS

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

146

Dienstag, 22. August 2017, 00:32

Falls es dich tröstet, wenn du das Radio mal drausen hast und weist wie es geht, ist es fast Kindergeburtstag. :D
Aber bis dahin zum Verzweifeln......
So toll wie ich das Seriennavi finde, so beschissen ist es zum ausbauen....
Wenn die Bei Hyundai alle so sind, handel ich beim nächsten Auto mit raus, dass die das Radio vor Abholung des Fahrzeug ausbauen.... =)

147

Dienstag, 22. August 2017, 08:19

Wir haben den i20 noch nicht, aber beim Tucson hatte ich den Vestärker im Fußraum (Fahrerseite) ganz links schräg oberhalb des Kupplungspedals angebracht (auf dem Foto sieht man das Pedal ansatzweise am rechten Bildrand). Der Einbauort hatte viele Vorteile (aus dem Blickfeld verschwunden, man kommt jederzeit ran, Durchführung zum Motorraum ist ganz in der Nähe, Einstiegsleisten für die Kabelführung zum Sub ebenso & das ISO-Adapterkabel aus dem Lieferumfang des Axton reichte perfekt vom Autoradio bis an diesen Einbauort). Der einzige Nachteil, sind die Rückenschmerzen die man beim initialen Einbau hat. ;)

Aber so konnte ich wenigstens ein halbes Jahr später ohne nennenswerten Aufwand den Subwoofer in weniger als 30 Minuten einbauen, anschließen und zum laufen bringen. :super:

Ich würde das auf jeden Fall wieder so machen...wenn denn der i20 an dieser Stelle etwas Luft zum Einbau hat (viel brauch man ja nicht).



Ähnliche Themen