Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

markdumbo

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: Dessau-Roßlau

Auto: Hyundai i20 GB Intro Edition 2015

  • Nachricht senden

41

Montag, 25. Mai 2015, 22:00

RE: Klang der Lautsprecher/ Originalradio

Ich zitiere mich mal selbst ;)

Ich möchte hier meine Erfahrungen mit dem Radioklang nach ca. 6 Wochen schildern.
1. Der Verstärker das Originalradios mit CD/MP3/Bluetooth/USB/LineIn KANN einen guten Klang liefern (auch mit nur Lautsprechern vorn+Hochtönern), das ist aber sehr abhängig von der Quelle und der Qualität der Aufnahme
2. Je nach Quelle/Qualität bedarf es einer Mindestlautstärke, da es leider keine Loudness-Funktion für geringe Lautstärken gibt.
3. Von CD und MP3 klingt es (bei mir) um Welten besser als über UKW-Radio
4. Der Radio-Tuner ist wohl leider eher bescheiden von seiner Empfangsqualität/Empfindlichkeit. Aber nachdem ein Marder bei mir die kurze, originale Gummiantenne zerbissen hat, habe ich mit einer Universal-Zubehörantenne (Gewinde M5) , die auch etwas länger ist, eine Verbesserung des Empfangs erziehlt.
5. Klangtuning mit den Einstellungen: OK, meine Ohren sind schon 44 Jahre alt und durch laute Elektromusik vorgeschädigt, aber vielleicht als Anhaltspunkt: Mit Bass +10, Höhen +3 und Mitten -2 klingt es (bei mir) echt gut.

Zusätzlich habe ich jetzt hinten Eton 170 Coaxial eingebaut. Auch diese sind nur ungefähr halb so laut wie die Lautsprecher vorne (vielleicht wegen anderer Impedanz oder Wirkungsgrad), aber sie unterstützen die Basswiedergabe gut und runden das Klangbild merklich ab. Evtl. ist die leisere Wiedergabe hinten ja Absicht, da es viele Mitfahrer stört, wenn die Musik zu laut ist.


Pitchfork

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Eisenberg

Auto: i20 Style 1.4l Star Dust

Vorname: René

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

42

Freitag, 29. Mai 2015, 17:56

Denk ich auch! Bei meinen original ab Werk verbauten ist es auch so! Aber dennoch gefällt mir der Klang sehr gut!

43

Freitag, 24. Juli 2015, 21:18

Is it postible to buy an cable adapter for the original speaker cable to plugin other speakers than original Hyundai?

Or have you guys some pictures from your installations of the speakers in rear doors :)

Thanks alot

KaEr70

Yogahektikter

Beiträge: 30

Wohnort: Vorderpfalz

Beruf: Irgendwas mit Strom

Auto: i20 (GB) Intro Edition 1,4l 100 PS

Vorname: Klaus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

44

Montag, 27. Juli 2015, 11:27

I cut off the original cables and soldered them to the cables of the speakers.

Beiträge: 59

Wohnort: Dorsten

Auto: Tucson 2016, 1,6 T-GDI, 4WD, DCT, Premium, Panorama, Leder

Vorname: André

  • Nachricht senden

45

Freitag, 21. August 2015, 16:37

Is it postible to buy an cable adapter for the original speaker cable to plugin other speakers than original Hyundai?


Maybe like these

search at ebay or google

Deni

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Franken

Auto: i40cw 1.7 CRDi 5* Silver - i20 CRDI Intro Edition (GB)

  • Nachricht senden

46

Samstag, 22. August 2015, 10:01

Kann wer die Adapter bestätigen?

Oder eher in die Richtung? http://www.amazon.de/dp/B00PWMJH1Y

Vll. komme ich aber auch dazu ein Detailfoto die Tage zu machen.

Gruß
Deni

Beiträge: 59

Wohnort: Dorsten

Auto: Tucson 2016, 1,6 T-GDI, 4WD, DCT, Premium, Panorama, Leder

Vorname: André

  • Nachricht senden

47

Samstag, 22. August 2015, 11:39

Ich denke das sind oft einfach universalbilder. Mal die vorhandene Buchse vom Kabel anschauen.

Deni

Anfänger

Beiträge: 18

Wohnort: Franken

Auto: i40cw 1.7 CRDi 5* Silver - i20 CRDI Intro Edition (GB)

  • Nachricht senden

48

Samstag, 29. August 2015, 10:09

Hi,

Einbau steht bald vor der Tür.

Welches Werkzeug habt ihr zum Ausbau der Türverkleidung verwendet? Kann sie als Ganzes rausgenommen werden oder muss es Stück für Stück passieren?

Gruß
Deni

KaEr70

Yogahektikter

Beiträge: 30

Wohnort: Vorderpfalz

Beruf: Irgendwas mit Strom

Auto: i20 (GB) Intro Edition 1,4l 100 PS

Vorname: Klaus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 2. September 2015, 17:03

Kreuzschlitzschraubendreher und einen Plastikkeil um die Verkleidung aus den Klammern zu lösen. Die Verkleidung ist ein Teil.

50

Sonntag, 28. Februar 2016, 12:56

Moin,

Ich wollte mir hinten jetzt auch mal ein paar Lautsprecher einbauen :D .
Jetzt zu meiner Frage:

Ich habe hinten die Innenverkleidung ausgebaut und habe gesehen das auf der rechten Seite ein Oranges und ein Grünes Kabel für die Lautsprecher vorhanden sind :denk:. Jetzt wollte ich mal wissen welche Farbe für + und welche für - steht.
Auf der linken Seite ist ein Schwarzes und ein Rotes Kabel vorhanden, da ist es ja noch nachzuvollziehen.
Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

51

Freitag, 4. März 2016, 06:52

Hyundai i20 GB Lautsprecher Einbau

Die Freude an meinem Neuwagen (EU Modell) hielt genau 2 Wochen da war vorne rechts schon ein Lautsprecher defekt , in diesem Rahmen wollte ich in den hinteren Türen ebenfalls Lautsprecher einbauen also besorgte ich mir relativ hochwertige Lautsprecher und nicht so einen Werkschrott.Ich verzichte in diesem Fall auf die Garantie.

Hintere Türe also geöffnet und muss ernüchternd feststellen das keine Kabel dort für LS waren, nein auch nicht versteckt so wie es oft beschrieben wurde. Also machte ich die Verkleidung wieder zu und öffnete die vordere Türe , das Öffnen geht leicht, man löst zwei Schrauben , nimmt die Eckschutzkante vorne an der Scheibe ab und zieht die Verkleidung an einem Stück runter, kein Klip ist gebrochen diese sind sehr massiv , verkraften ein häufiges Abnehmen leicht.

Vorne bekam ich einen Schock der schlechten Qualität von Hyundai, der Wasserstand in der Türe war ca. 1cm, das Wasser kann nicht abfliessen , ich schätze mal nach einem Jahr ist die Türe durchgerostet! Die Plastikfolie die das Wasser in den Innenraum abhalten soll war auch halbherzig aufgeklebt und hatte deutliche Mängel , nun zu den Lautsprechern, diese waren zu meinem Ärgernis mit Popnieten festgemacht somit musste ich auch hier einen Break machen um mir das nötige Werkzeug zu besorgen.

Die hier abgebildeten Stecker für die LS kann ich nicht bestätigen! Ich werde diese Tage Bilder einstellen.

Nebenbei bemerkt muss ich sagen das ich von der Hyundai i20 GB Qualität enttäuscht bin , habe schon mehrere verschiedene Qualitätsmängel festgestellt, Sitz quischt, viele Teile rappeln im Wagen und der Verbrauch ist auch viel zu hoch. ok bisher hatte ich nur hochwertige Deutsche und Japanische Fahrzeuge in einer anderen Preisklasse aber dennoch ist das bei aller Schönheit des Wagens schon sehr arm....ich glaube das meiner diesmal max. 2 Jahre bei mir bleiben wird....wohlgemerkt, mein Wagen ist erst 2 Monate!!!!!alt.....vielleicht wäre ein Polo doch die bessere Wahl gewesen, diesen hätte ich als EU Model auch für fast den gleichen Preis bekommen.

Fotos folgen!

52

Samstag, 5. März 2016, 09:44

wir sind gespannt auf die fotos! ;)

53

Montag, 7. März 2016, 08:45

die fehlenden Fotos zu meinem Kommentar

leider habe ich keine url der Bilder sondern nur diese selber und scheinbar kann ich die nicht uploaden.Schade

54

Montag, 7. März 2016, 12:35

https://imageshack.us/

wäre eine Möglichkeit, wenn die Bilder für den Anhang zu groß sind.

55

Sonntag, 20. März 2016, 09:21

Moin liebe Forenmitglieder, hat denn keiner von euch mal ne Antwort auf meine Frage :nenee:. Wollte die Lautsprecher die Tage jetzt mal einbauen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 812

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 20. März 2016, 09:42

Meine Logik sagt mir, PLUS ist immer etwas "rötliches" - in dem Fall dann wohl Orange.......

bmfmac

Mitläufer

Beiträge: 91

Wohnort: Hohentengen

Auto: Veloster / IX35 / i20 GB

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

57

Montag, 21. März 2016, 05:21

Ich muss meinen nächste Woche nochmal aufmachen, da kann ich dann nachschauen, wie ich es angeschlossen habe... :D

Beiträge: 59

Wohnort: Dorsten

Auto: Tucson 2016, 1,6 T-GDI, 4WD, DCT, Premium, Panorama, Leder

Vorname: André

  • Nachricht senden

58

Montag, 21. März 2016, 12:37

Moin,

Ich wollte mir hinten jetzt auch mal ein paar Lautsprecher einbauen :D .
Jetzt zu meiner Frage:

Ich habe hinten die Innenverkleidung ausgebaut und habe gesehen das auf der rechten Seite ein Oranges und ein Grünes Kabel für die Lautsprecher vorhanden sind :denk:. Jetzt wollte ich mal wissen welche Farbe für + und welche für - steht.
Auf der linken Seite ist ein Schwarzes und ein Rotes Kabel vorhanden, da ist es ja noch nachzuvollziehen.
Vielen Dank schonmal für eure Antworten.


Hi,

wenn mans aus der Audio Welt überträgt bedeutet grün = front; orange = center, aber als ganze Kanäle...

wenn mans aus der PC Audio Welt überträgt bedeutet grün=Audioout; orange=subwoofer, bringt dir aber auch nichts...

überträgt man die Farben auf das KFZ sind die Aderfarben laut DIN 72551 genormt (aber trotzdem nur Vorschläge), grün=Zündspule - Zündverteiler (primär); orange=gibt's nicht ^^... bringt also auch nichts :rolleyes:

Da blieb mir jetzt nur die globale Suche und siehe da, in diesem Forum hat es mal jmd so geschrieben:
grün=plus und orange=minus

59

Montag, 25. Juli 2016, 22:39

(Typ GB) Lautsprecher hinten

Erledigt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FRChris« (25. Juli 2016, 22:58)


60

Dienstag, 26. Juli 2016, 11:29

Ich habe mir jetzt auch den i20 gekauft. :freu:
Finde es schade, dass Hyundai keine Sound-Lösungen ab Werk anbietet. Mit dem selber machen bin ich noch skeptisch, mag schließlich keine Kratzer in die Verkleidung einarbeiten :stop:

Ähnliche Themen