Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 6

Wohnort: Südpfalz

Auto: ix35 crdi, i20

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

21

Montag, 6. April 2015, 08:56

welches Fabrikat würdet ihr empfehlen?


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

22

Montag, 6. April 2015, 09:28

Das kommt auf den Musikgeschmack, deine Lautstärke und dein Budget an... Willst du neue LS nur am Radio betreiben oder auch einen Verstärker einbauen?

Beiträge: 6

Wohnort: Südpfalz

Auto: ix35 crdi, i20

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

23

Montag, 6. April 2015, 20:28

Eigentlich nur am Radio anschließen damit der Sound im Auto besser wird.... Im Moment ist es noch bescheiden, wobei ich weiß das er sich durch neue Boxen nicht Mega ändern wird.... Dachte an Pioneer Boxen (http://www.mediamarkt.de/mcs/product/PIO….html?langId=-3

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

24

Montag, 6. April 2015, 21:50

Lass die Pionier weg, nimm ein paar Euro mehr in die Hand (glaub mir es lohnt sich!) und schau nach Eton POW Systemen. Diese LS sind speziell für den Betrieb am Radio konzipiert und wirkungsgradstark.

Beiträge: 6

Wohnort: Südpfalz

Auto: ix35 crdi, i20

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 7. April 2015, 00:15

Gibt's die nur als System? Brauche ja nur große LS.... Vorne will ich eigentlich nichts machen/ändern.....

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 7. April 2015, 14:21

Sound kommt von vorn, tausch die vorderen aus

KaEr70

Yogahektikter

Beiträge: 30

Wohnort: Vorderpfalz

Beruf: Irgendwas mit Strom

Auto: i20 (GB) Intro Edition 1,4l 100 PS

Vorname: Klaus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

Beiträge: 6

Wohnort: Südpfalz

Auto: ix35 crdi, i20

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 9. April 2015, 22:41

Danke für die Info/Links!

Noch eine Frage am Rande... Hat jemand Ahnung ob man die Blende direkt am Türöffner einzeln auswechseln kann,
oder muss man dann die komplette Türblende wechseln? Wenn man bei den hinteren Boxen noch zusätzlich ein
Hochtöner bzw. Boxensystem verbauen will ist ja direkt am Türöffner keine Vorbereitung... Daher meine Frage....
»sir Hyundai 23« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpg
  • image.jpg

markdumbo

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: Dessau-Roßlau

Auto: Hyundai i20 GB Intro Edition 2015

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 12. April 2015, 22:18

Klang der Lautsprecher/ Originalradio

Ich möchte hier meine Erfahrungen mit dem Radioklang nach ca. 6 Wochen schildern.
1. Der Verstärker das Originalradios mit CD/MP3/Bluetooth/USB/LineIn KANN einen guten Klang liefern (auch mit nur Lautsprechern vorn+Hochtönern), das ist aber sehr abhängig von der Quelle und der Qualität der Aufnahme
2. Je nach Quelle/Qualität bedarf es einer Mindestlautstärke, da es leider keine Loudness-Funktion für geringe Lautstärken gibt.
3. Von CD und MP3 klingt es (bei mir) um Welten besser als über UKW-Radio
4. Der Radio-Tuner ist wohl leider eher bescheiden von seiner Empfangsqualität/Empfindlichkeit. Aber nachdem ein Marder bei mir die kurze, originale Gummiantenne zerbissen hat, habe ich mit einer Universal-Zubehörantenne (Gewinde M5) , die auch etwas länger ist, eine Verbesserung des Empfangs erziehlt.
5. Klangtuning mit den Einstellungen: OK, meine Ohren sind schon 44 Jahre alt und durch laute Elektromusik vorgeschädigt, aber vielleicht als Anhaltspunkt: Mit Bass +10, Höhen +3 und Mitten -2 klingt es (bei mir) echt gut.

bmfmac

Mitläufer

Beiträge: 91

Wohnort: Hohentengen

Auto: Veloster / IX35 / i20 GB

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 28. April 2015, 15:53

Lautsprecher in den vorderen Türen

Hallo,

hat hier schon mal jemand die Lautsprecher in den vorderen Türen ausgetauscht?

Ist der Austausch genau so einfach wie der Einbau der hinteren Lautsprecher?

Was für ein System nimmt man hier? Man braucht ja eins mit externem Hochtöner, oder?

Vielen Dank für Eure Hilfe... ?(

I20 driver

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Erzhausen

Beruf: Supervisor (Auto Herstleller)

Auto: I20 Comfort, IX20 Comfort, H1 Travel

Hyundaiclub: Hyundaiclub NRW

Vorname: Andy

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 28. April 2015, 17:42

ich weiss das ich ein älteres baujahr habe (i20 2011) 3 türer habe auch am radio die möglichkeit auf hintere lautsprecher zu zugreifen aber da sind keine :nenee: könnt ihr mir sagen ob auch hier kabel verlegt ist ? und wie ich dort dran kommen kann?
ich danke euch im voraus schonmal

Damien Grey

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Bexbach

Beruf: Computerfutzi

Auto: i20

Vorname: Damien

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 7. Mai 2015, 16:24

Größe der Lautsprecher vorne beim 2015er Modell

Hallo zusammen,

da die einzige Sachen die mich an meinem neuen i20 stört der Sound ist, beabsichtige ich die Lautsprecher auszutauschen.
Hinten sind 165er eingebaut wie ich schon gelesen habe. Kann jemand sagen ob Vorne auch 165er verbaut sind?

Danke schon mal im voraus.

33

Sonntag, 17. Mai 2015, 12:45

Lautsprecher hinten deutlich leiser!

Hallo alle zusammen!

Ihr habt hier ja schon tolle Informationen zusammengetragen!

Ich habe jetzt auch hinten die Lautsprecher nachgerüstet. Nur billige 130er mit 4Ohm, die hatte ich noch da.

Mein Problem ist jetzt, dass die hinteren Lautsprecher extrem leise sind. Ich habe keine Ahnung warum.
Wenn ich den Fader auf 8 hinten einstelle, sind die LS vorne und hinten in etwa gleich laut.

Habt ihr eine Ahnung was das sein kann?

Vielen Dank!

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 19. Mai 2015, 00:27

Ohne auch nur irgendwas über die Lautsprecher zu wissen würde ich tippen: nicht die selbe Impedanz. Du bist sicher, dass deine 4 Ohm haben?

35

Freitag, 22. Mai 2015, 15:37

Danke für die Antwort!
Ja bin ich mir sicher. Das die billigen LS von dem großen Elektonikversender mit dem C vorne. Boschmann G-5332 S. Klar etwas leiser sind sie von der größe her ja schon, aber es kommt mir wirklich sehr leise vor. Ich messe im Laufe des Tages mal den ohmischen Widerstand der Orginal LS.

Ich habe es jetzt gewagt und vorne die Türverkleidung abgebaut.
Die Orginal Lautsprecher sind angenietet, kann also noch nicht genau sagen wie groß der Einbaudurchmesser ist, jedoch sollten 165er reinpassen. Es sieht so so aus, als würden die Lautsprecher von vorne auch hinten passen. Man könnte also vorne neue, und die Orginalen hinten einbauen.
Ich werde jetzt erstmal Alu-Butyl verbauen und dann sehen ob ich neue LS und eventuell sogar eine Endstufe einbaue.

Bilder werde ich noch machen! :-D

Damien Grey

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Bexbach

Beruf: Computerfutzi

Auto: i20

Vorname: Damien

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 24. Mai 2015, 08:05

Nachträglich eingebaute Lautsprecher hinten viel zu leise

Hallo Zusammen,

ich habe mir Magnat Car Fit Style 162 für die hinteren Türen gekauft, gleich noch die richtigen Kabeladapter dazu.
Türverkleidung lässt sich recht einfach entfernen, Kunststoffverkleidung (geklebt) über dem "Einbauloch" entfernt.
Kabel liegt wie schon hier im Forum beschrieben in den Türen, cool denke ich, steckte Kabeladapter an und dann den Lautsprecher.
Schlauer Mann testet bevor er den Lautsprecher einbaut, schalte Radio ein, Fader nach hinten und.....ein dünnes "Musikfähnchen" entweicht dem doch recht potenten Magnat Speaker, auch voll aufgedreht gleicht der Sound einem Kofferradio aus den 70ern. Auf jeden Fall kommt hinten nicht annähernd so viel Leistung an wie vorne. Was mag nun die Ursache sein, das wird wohl nur Hyundai beantworten können. Ich werde mal meinen Händler fragen.

37

Sonntag, 24. Mai 2015, 18:31

Wie habt ihr euer Audiosystem so eingestellt?

Bässe, Mitte, Höhen/Tiefen?

Pitchfork

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Eisenberg

Auto: i20 Style 1.4l Star Dust

Vorname: René

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

38

Montag, 25. Mai 2015, 17:45

Also im Style sind alle 6 LS verbaut und ich bin restlos begeistert und überzeugt! Klar, es kommt immer auf die Qualität der Quellen an und beim Radio natürlich auch die Empfangsstärke. Stimmen also die Qualität und der Empfang, wird man mit einem sehr sauberen und ausgewogenen Klangbild verwöhnt!:super: :super: :super:

39

Montag, 25. Mai 2015, 19:13

Hast du einen mit Navi oder ohne?

Und: wie hast du alles eingestellt? (Bässe etc.?)

Pitchfork

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Eisenberg

Auto: i20 Style 1.4l Star Dust

Vorname: René

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

40

Montag, 25. Mai 2015, 20:04

@Hyundai Neuling, Meiner ist ohne Navi.

Die Einstellungen kann ich dir jetzt garnicht genau sagen! :rolleyes: Im Auslieferungszustand ist alles auf neutral und da klang es schon gut. Die Bässe habe ich etwas erhöht, die Mitten etwas runter und die Höhen auch wieder etwas erhöht. Aber wie vorher schon gesagt: es kommt sehr stark auf die Qualität der Quelle an und dann natürlich auch auf den Musikstil! :bang:

Ähnliche Themen