Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BlueTwenty

...läuft immernoch !

  • »BlueTwenty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Wohnort: 06528 Wallhausen(Helme)

Auto: i20, 1.4 CRDI, EU-Ungarn

Vorname: Olli

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Februar 2015, 22:53

geeignetes Motoröl

Guten Abend

Habe heute auf meinem Öl-Zettel im Motorraum diese Marke/Sorte gelesen: LIQUI MOLY TOP TEC 4400 5W-30

Habe denn mal nachgeschaut wegen Spezifikation bzw Freigabe und habe nichts von ACEA A3 gelesen. Nur das: ACEA C4 ; Renault RN 0720 , LIQUI MOLY empfiehlt dieses Produkt für Fahrzeuge, für die folgende Spezifikationen gefordert werden: MB 229.51. Auf der LM -Seite ist diese Sorte nicht für i20 vorgeschlagen, nur 4200, 4600, 4700 und Longtime High Tech 5W-30.

Ist das jetzt eine falsche Sorte oder unbedenklich ??

Schon mal Danke für Hilfe


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 839

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Februar 2015, 04:47

Liqui Moly ist ein sehr gutes Öl, und das 5W30 für deinen Diesel bestens geeignet! Kein Grund zur Sorge :)

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 830

Wohnort: Wismar

Beruf: SharePoint Berater

Auto: i30 cw

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. Februar 2015, 08:03

Ich wüsste auch nicht, wie BlueTwenty auf ACEA A3 kommt. Diesel mit Nachbehandlung schlucken nur noch die C-Klasse. Die ACEA A-Klasse nehmen normale Otto-Motoren an.
Ansonsten kann ich J2 zustimmen: Liqui Moly ist ein (sehr) gutes Öl, obgleich ich für meinen CRDI mit Castrol Edge fahre.

BlueTwenty

...läuft immernoch !

  • »BlueTwenty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Wohnort: 06528 Wallhausen(Helme)

Auto: i20, 1.4 CRDI, EU-Ungarn

Vorname: Olli

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. Februar 2015, 22:38

Ups mein Fehler !!!

Fahrzeuge mit Nachbehandlungs - Systemen sind ja ACEA C 1 bis 4 eingestuft

war wohl ein bissel durch den wind hehe , dann ist ja das oben genannte LM 4400 und die Spezifikation C4 "goldrichtig" .

Sorry und danke Euch

Beiträge: 42

Wohnort: Ginsheim

Auto: i20 intro 1,2 84 PS & i30 2015 Gold Edison 100 PS

Vorname: Michelangelo

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Februar 2015, 22:19

Motor Öl

Guten Abend kann einer mir sagen was für ein Öl ich nehmen muss für den Neuen Hyundai i20. 1,2 mit 84 Ps: und welche Marke ich beachten muss danke euch in Voraus.

Grüße

Michelangelo

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 839

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. Februar 2015, 22:25

Nimm ein 5W40 von einem Markenhersteller wie z.B. Castrol, Total, Shell, Liqui Moly.....

Beiträge: 42

Wohnort: Ginsheim

Auto: i20 intro 1,2 84 PS & i30 2015 Gold Edison 100 PS

Vorname: Michelangelo

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. Februar 2015, 22:30

Danke dir

Beiträge: 42

Wohnort: Ginsheim

Auto: i20 intro 1,2 84 PS & i30 2015 Gold Edison 100 PS

Vorname: Michelangelo

  • Nachricht senden

8

Samstag, 28. Februar 2015, 18:56

Könnte ich auch 5W30 nehmen??

GrÜße

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 839

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

9

Samstag, 28. Februar 2015, 19:30

Im Prinzip ja, aber ein W30 ist "obenrum" nicht so stabil wie ein W40.....aber im Normalfall ist das egal.

Beiträge: 42

Wohnort: Ginsheim

Auto: i20 intro 1,2 84 PS & i30 2015 Gold Edison 100 PS

Vorname: Michelangelo

  • Nachricht senden

10

Samstag, 28. Februar 2015, 22:42

Erstmal Danke für schnelle Antwort

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 839

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

11

Samstag, 28. Februar 2015, 22:50

Wenn du deinen Motor nicht bis zum Limit ausquetscht kannst du zwischen 5W30 und 5W40 frei wählen. Dein Motor braucht beim Ölwechsel davon 3,5ltr...

12

Mittwoch, 6. Mai 2015, 22:17

Motoröl - Handbuch verloren

Hallo,

meine 4. Inspektion für den i20 steht an und ich wollte das Öl mitbringen. (EZ 2011 - 1,2 l - 78 PS) Leider ist das Handbuch verschwunden, daher weiß ich nicht, welches es sein kann/muss ... Mineralisches? Teilsnythetisches?

Was ist mit diesem? http://www.amazon.de/gp/product/B00CKRCU…=A2R34LEUTMLJO5

Danke für eure Hilfe.

Gruß Daggi

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 839

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 6. Mai 2015, 22:24

Ja, das 10W40 kannst du nehmen, oder auch ein 5W40...

14

Mittwoch, 6. Mai 2015, 22:31

Danke. Worin besteht der Unterschied?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 839

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 7. Mai 2015, 01:52

Das 10W40 ist ein teilsynthetisches Öl, das 5W40 ein synthetisches Öl. Je kleiner die Zahl vor dem W ist, desto dünnflüssiger ist das Öl. Für deinen Motor (und viele anderen) ist ein 10W40 vollkommen ausreichend, ich habe Öle mit dieser Viskosität auch lange bei meinem Coupe benutzt.

amphore

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Kreis Aachen

Auto: i20 1.2 PBT

Vorname: Helmut

  • Nachricht senden

16

Freitag, 8. Mai 2015, 10:31

Was ist mit diesem? http://www.amazon.de/gp/product/B00CKRCU…=A2R34LEUTMLJO5

Danke für eure Hilfe.

Gruß Daggi
NImm lieber das -> http://www.amazon.de/gp/product/B00CDRNKT6

Das hat für unsere Breiten das bessere Temperaturfenster und die bessere MB 229.3 Freigabe.

MfG, Helmut

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

17

Freitag, 8. Mai 2015, 11:45

Immer wieder interessant zu lesen dass sogar Gebrauchtwagenverkäufer das Märchen von teil- und vollsynthetische erzählen.
Zum Beispiel ein 10W40 kann teilsynthetisch oder rein mineralisch sein, nen vollsynth. 10W40 macht wohl keinen Sinn. Und ein 5W40 kann teil (meist HC öle) oder vollsynth sein. Die 0Wxx Öle müssen dann aber vollsynth. sein da man sonst nicht die Viskosität erreicht. Ich mag die HC Öle da sie günstig und gut sind. Mein i30 läuft damit sauberer als mit einem PAO Öl (vollsynth.). Hatte mal ein Vollsynthetisches drin da lief der Motor aber rauher und ich hatte in der Warmlaufphase ein leichtes rasseln unter Last, trat beim teilsynth. nicht auf. Und beides waren 5W30.
Die Qualität der Öle nach Viskosität zu bestimmen ist nicht zu empfehlen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 839

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

18

Freitag, 8. Mai 2015, 13:17

Hast du die beiden Links angesehen, Käptn Schlaubär? Das Mannol 10W40 ist laut Herstellerangabe teilsynthetisch, das Mannol 5W40 laut Herstellerangabe synthetisch! Und ausschließlich darüber habe ich Auskunft erteilt......
Und wer ist hier eigentlich ein Gebrauchtwagenverkäufer? :denk: Ich bin Händler! Das ist so wie der Unterschied zwischen einem Teppichknüpfer und einem Textiltechniker....

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

19

Freitag, 8. Mai 2015, 13:40

Der 5W40 Link ist aber nach deinem Beitrag gekommen aber egal.
Das dort angebotene 5W40 ist aber in der Beschreibung als HC-Synthese bezeichnet sieht man eigentlich auch am Preis das es kein richtiges Synthetik Öl sein kann.
Wie gesagt ich würde auch lieber ein HC Öl nehmen und Mannol soll nicht verkehrt sein.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 839

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

20

Freitag, 8. Mai 2015, 13:54

Ich verwende Mannol seit Jahren Problemlos, selbst deren 10W60 ist für den Golf IV Turbo mit 240 PS von WKR komplett unauffällig, mein Neffe fährt damit seit 3 Jahren und lässt bei Onkel Jacky günstige Ölwechsel machen, der Ltr 10W60 für 2,60€ inkl Steuer - mit Mannolöl - überwiegend benutze ich aber Öle von Liqui Moly

Ähnliche Themen