Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 16. Februar 2015, 13:28

geht nicht starten

Hallo Leute,

Wär super, wenn mir wer weiter helfen kann. Hab vor ca. 3 Monaten einen neuen Hyundai i20 gekauft. Hab heute versucht das Auto zu starten, nachdem es eine Woche gestanden ist. Es reagiert aber überhaupt nicht, kein Geräusch, kein Licht auch die Warnleuchten leuchten nicht auf. Hab das Licht immer auf Automatik eingestellt, könnte die Batterie deshalb leer sein? In anderen Foren hab ich bereits gelesen, dass das nicht eigentlich nicht der Grund sein kann. Bin mir da aber nicht mehr so sicher...
Hab vor ungefähr einem Monat bereits ein ähnliches Problem gehabt. Da konnte ich das Auto auch nicht starten. Warnleuchten haben aber aufgeleuchtet und man hat gehört, dass das Auto zu starten probiert. Hab es dann 2 Tage stehen lassen. Nach diesen 2 Tagen ist er problemlos wieder angesprungen.

Wäre für Hilfe dankbar.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 863

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. Februar 2015, 13:35

Wenn gar nichts mehr aufleuchtet, ist die Batterie Tiefentladen! Entweder mit Ladegerät aufladen, oder Starthilfe und dann mind. 50km Landstraße oder Autobahn.

3

Montag, 16. Februar 2015, 13:49

Dankeschön, hab schon mit ein paar Freunden darüber geredet. Es haben mich aber alle ausgelacht und gemeint, bei einem neuen Auto kann so ein Problem nicht auftreten.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 863

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Februar 2015, 13:53

Du solltest deine Batterie durchmessen, evtl auch die Lima, ob da alles ok ist. Alle Kabelverbindungen vorher auf festen Sitz testen. Wenn alles passt, sollte man noch die Wegfahrsperre überprüfen....

5

Montag, 16. Februar 2015, 13:56

Ok werd ich mal machen. danke nochmal.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 863

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Februar 2015, 13:58

Gerne :) ..und gib das Ergebnis bitte hier bekannt, sonst plagt uns die Neugier :flöt:

Karlheinz

Fortgeschrittener

Beiträge: 312

Wohnort: Klagenfurt, Kärnten

Beruf: schon URLAUBER

Auto: ix20 1,4 90 PS Benziner Eoropapaket Bj.07.2013

Vorname: heinzi

  • Nachricht senden

8

Montag, 16. Februar 2015, 14:31

Wenn du schon einmal ein Problem damit hattest, einmal Zündschloss elektrischen u. mechanischen Teil anschauen (Kontaktproblem)??? :super: :super:

LG Heinzi

Larry

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Österreich

Auto: IX20, 1.4 CRDi, 90 PS

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. Februar 2015, 16:56

@pan2000
Versteh ich da was falsch? Vor 3 Monaten neu gekauft? Was ist mit (Mobilitäts)Garantie - die Nummer is sofort gewählt - da wär mir das "warum" erstmal völlig egal... ist ja nicht dein Problem... :evil: ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (18. Februar 2015, 18:35)