Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 7. November 2014, 19:45

Stoßdämpfer defekt nach 36.000 km?

Hallo,

ich war gerade beim Reifenwechseln dort wurde dann festgestellt das hinten die Stoßdämpfer schon feucht sind.
Man merkt das auch wenn man über kleine Huckel fährt.

Der Wagen hat nun 36.000 Km runter und ist keine 4 Jahre alt.

Ist das normal? Und glaubt ihr Hyundai macht da noch was aus Kulanz? Garantie hatte ich nur 3 Jahre.


Xennon2252

Bam Bam

Beiträge: 29

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Banker

Auto: Veloster Turbo

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. November 2014, 20:06

Servus !

Also hast du noch den *alten* i20 ( das entnehme ich deiner Garantiezeit, hatte den gleichen). :bang: :bang:

Wenn du deinen Wagen immer zur Insepektion gebracht hast könntest du Glück haben das die bissle Kulanz zeigen....

Trotzdem würde ich mir da wenig Hoffnung machen da schlussendlich die Garantie abgelaufen ist. :(

Frag einfach nett nach bei deinen Hyundaihändler und versuch es erstmal auf die sachliche- nette Art. :super:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 890

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. November 2014, 20:30

Normal sind verschlissene Stoßdämpfer nach 4 Jahren und nur 36.000km sicher nicht! Ich schließe mich den Ausführungen meines Vor-Posters an, und empfehle (über den Händler) eine "freundliche" Kulanzanfrage einzuleiten.
Bei lückenlosem Scheckheft stehen die Chanchen ganz gut, allerdings sollten die Servicearbeiten auch von Hyundai-Partnern durchgeführt worden sein.....

4

Freitag, 7. November 2014, 22:04

Also die letzte Inspektion habe ich nicht gemacht. Mal gucken was die sagen

Ähnliche Themen