Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bluezed

Anfänger

  • »bluezed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Pfaffenhofen

Auto: i20 Go! 1.4 CRDi blue drive

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Samstag, 1. November 2014, 16:55

TPMS und Winterreifen

Hallo erst mal... bin neu hier und erwarte meinen neuen i20 (EU Import, 1.4 CRDi, Modell Go!) in den nächsten 2 Wochen.

Hab gleich mal eine Frage zum TPMS bei dem Fahrzeug, da ich mit der Suche hier leider keine eindeutige Antwort finden konnte.

Wenn ich mir jetzt Winterräder mit den passenden Sensoren im Internet kaufe kann ich die dann einfach dran schrauben und das Auto erkennt die dann automatisch oder muss der Händler die Sensoren noch anlernen?

Wenn sie angelernt werden müssen... "merkt" er sich dann die Sensoren von den Sommerreifen oder muss beim nächsten Wechsel wieder neu angelernt werden?

Falls das schon beantwortet wurde wäre ich für den entsprechenden Link dankbar :)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 826

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. November 2014, 20:36

Sensoren müssen angelernt werden, und zwar je 1x - dann gehts von selbst.

bluezed

Anfänger

  • »bluezed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Pfaffenhofen

Auto: i20 Go! 1.4 CRDi blue drive

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. November 2014, 12:10

Danke für die schnelle Antwort :super:

Kann das ein Reifenhändler mit entsprechendem Gerät auch oder muss das beim Hyundai Händler gemacht werden?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 826

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 2. November 2014, 12:21

Unterschiedlich - kommt anscheinend auf die Sensoren an (es gibt da mehrere Hersteller). Manche lassen sich vom Reifenhändler problemlos anlernen, andere funktionieren nur nach einem Besuch bei Hyundai... :unsicher:

bluezed

Anfänger

  • »bluezed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Pfaffenhofen

Auto: i20 Go! 1.4 CRDi blue drive

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. November 2014, 12:23

Ah, gut zu wissen!
Hast Du da eine Sensor-Empfehlung mit denen ich die beste Chance habe?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 826

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 2. November 2014, 12:26

Nein, ich montiere die Sensoren so, wie sie mir der Kunde anliefert.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 2. November 2014, 20:11

Der neue i20 kann es ja noch nicht sein, somit hat der i20 doch noch kein TPMS? In der Ausstattungsliste steht weit und breit nichts davon.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 826

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 2. November 2014, 20:16

Meine Erfahrungen beziehen sich hier auf Hyundai im allgemeinen.....

bluezed

Anfänger

  • »bluezed« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Pfaffenhofen

Auto: i20 Go! 1.4 CRDi blue drive

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 2. November 2014, 20:24

Das bestellte Auto ist ein EU-Import, so wie dieser hier: Link. Auf der Webseite und auf meiner Auftragsbestätigung steht klar "TPMS" mit dabei. Ich gehe also davon aus dass das Auto so ein System hat. Kann natürlich sein, dass es das bei deutschen Modellen (noch) nicht gibt. Aber in Deutschland gibts ja scheinbar auch keinen 1.4 CRDi mehr.

Ich wart jetzt einfach mal ab, bis er da ist und dann schau ich weiter... :D

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 2. November 2014, 20:28

Na dann nehme ich es zurück und behaupte das Gegenteil... :D

bina2511

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: HD

Auto: i20 comfort 1,4 74kw automatik

Vorname: Bina

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. Dezember 2014, 19:48

Also ich hatte da vorgestern ganz schön Aufregung damit!
Neues EU Fahrzeug abgeholt, in der nächsten A***Station angehalten, die vorbestellten neuen Winterreifen samt Sensoren auf Felgen montieren lassen. Laut der netten Beratung im Vorgespräch bei der Bestellung am Telefon, würde das "Anlernen" incl. Montieren eine Stunde dauern. Naja...wir sind dann mal gemütlich was essen gegangen in der Zeit, und mein i20 war dann auch fertig. Also machten wir uns auf den Heimweg. Was soll ich sagen...nach ca 200km hatten wir schon ne Warnmeldung im Display, der Reifen auf der Fahrerseite hinten hat zu wenig Luft. Wir haben angehalten...Luftdruck geprüft...alles ok, war nicht zu wenig Luft. Mein Verdacht war, der Sensor ist defekt...was will man von A*** anderes erwarten...naja...also dann am nächsten Tag in die Heimatfiliale des besagten Konzerns....zum Überprüfen hin...ich machs jetzt ganz kurz...das Ventil war defekt, aber nicht vom Reifen, den mir das System angezeigt hat...sondern von dem auf der Beifahrerseite hinten....das mit dem Anlernen haben die entweder gar nicht gemacht, oder aber falsch....grrrrrrrrrrrr....!!!!

spiky

Anfänger

Beiträge: 30

Auto: I20 GB 1,4 Style

Vorname: Jan

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. März 2015, 13:06

Ich habe da einen schönen Artikel zum neuen i20 gefunden :super:

http://winterreifen.de/allgemeines/2015/…-hat-autolearn/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (11. März 2015, 13:11)


Thorvald

Nexialist

Beiträge: 122

Wohnort: Unkel

Beruf: IT-Kaufmann, Systemischer Supervisor

Auto: i20 CRDi 1.1 mit 55 kW, 6-Gang-Getriebe (Intro Edition) in Passion Red

Vorname: Olaf

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. März 2015, 14:18

Mein neuer i20 hat TPMS ...

Es handelt sich um ein "deutsches Modell" (also kein EU-Importmodell) von 10/2014 und gehört der i20 CRDi mit 55 kW aus der Intro Edition an.

Derzeit ist das Fahrzeug noch mit Winterreifen bestückt. Die Sommerreifen auf Alu-Felgen sind aber schon vorhanden. Von einem "Anlernen" habe ich allerdings nichts erfahren. Da ich ursprünglich die Reifen bei mir privat lagern wollte - und auch bald werde- wäre dies aber eine wichtige Information gewesen. Denn montieren kann ich von den Schrauben her letztlich selbst. Aber nicht "anlernen". Oder sehe ich da was falsch? Muss ein Kunde das von sich aus wissen?

bina2511

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: HD

Auto: i20 comfort 1,4 74kw automatik

Vorname: Bina

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. März 2015, 15:46

Angelernt müssen die nur das allererste Mal werden! Nicht jedesmal beim Wechseln, bei Neukauf des Fahrzeugs waren Sommerreifen drauf "schon angelernt" es mussten also nur die neugekauften Winterreifen bzw die dazugehörigen Sensoren angelernt werden. Wenn ich jetzt diesen Monat wieder die Sommerreifen montiere, müssen die nicht wieder neu angelernt werden, es muss nur drauf geachtet werden das jeder Reifen an die "richtige" STelle montiert wird!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 826

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. März 2015, 18:36

Es gibt selbstanlernende Sensoren, und solche, die angelernt werden müssen. Welche Sensoren man hat, merkt man spätestens 50km nach dem Reifenwechsel - wenn das Warnlicht im Cockpit nicht erlischt.

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 11. März 2015, 18:40

Müssen nicht mal an die gleiche Stelle! Wir wechseln immer von vorne nach hinten und umgekehrt die Räder und es meckert nix!!!

bina2511

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: HD

Auto: i20 comfort 1,4 74kw automatik

Vorname: Bina

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 11. März 2015, 19:21

Also bei meinen Sensoren funktioniert das glaub ich nicht...denn sonst hätte ich ja nicht das Problem auf der Heimfahrt bei Abholen meines Schätzchens gehabt, das es mir fehlenden Reifendruck auf der Fahrerseite hinten angezeigt hat, und sich dann rausgestellt hat, das der Reifendruck auf der Beifahrerseite hinten nicht in Ordnung war! Siehe meinen Beitrag weiter oben! Allerdings bin ich bei der Thematik absoluter Neuling, hab meinen i20 erst seit Dezember....

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 11. März 2015, 19:40

Ne, also wir haben das sowohl mir Sommer- als auch mit Winterreifen schon gemacht und nix meckert!
Allerdings hab ich beides mal die Originalsensoren drinne....
Ich kann mir aber irgendwie ned vorstellen, daß Hyundai Modelabhängig verschiedene Sensoren einbaut...

Thorvald

Nexialist

Beiträge: 122

Wohnort: Unkel

Beruf: IT-Kaufmann, Systemischer Supervisor

Auto: i20 CRDi 1.1 mit 55 kW, 6-Gang-Getriebe (Intro Edition) in Passion Red

Vorname: Olaf

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 11. März 2015, 23:51

Wie ich dafür so ein Forum schätze!

Wenn der von mir so geschätzte Franke als primus inter pares :winke: schreibt, dass es auch selbstlernende Sensoren gibt ... andere von ihren teilweise anderen Erfahrungen berichten, dann weiß ich doch zumindest, dass ich einfach beim nächsten "Sockenwechsel" noch kurz frage, was für Teile ich da eigentlich habe. Und von hinten nach vorne habe ich bisher auch immer gewechselt (aber noch nie solche Sensoren dabei gehabt). Werde ich also auch fragen. ?( (Schon alleine, um ein Bild davon zu bekommen, wie "mein" Händler das so "weiß" - oder auch nicht. Denn mich hat schon irritiert, dass er den Diesel zur routinemäßigen Prüfung auf 30.000 km [stimmt] oder nach 12 Monaten [stimmt nicht] eingestuft hat. Aber solche Dinge dürfen vorkommen ... wenn sie später korrigiert werden, sobald es ernst wird.)

pipapa9

Fortgeschrittener

Beiträge: 172

Wohnort: Zierenberg

Beruf: Pensionär

Auto: iX 20 1,6 Style + Atos Prime + MB SLK 200 Kompessor

Vorname: Uli

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

20

Montag, 6. April 2015, 03:29

TPMS-Aufklärung

Hallo :winke: ,

habe das Thema TPMS= Reifendruck-Kontrollsystem (Deutsch)=RDKS wegen vieler Ungereimtheiten hier im Forum nochmal aufgegriffen.
Folgender Link ist sehr aufschlussreich :http://www.reifendirekt.de/reifendruck-kontrollsystem.html .

MfG

Uli

Ähnliche Themen