Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 20. Oktober 2014, 18:03

Hyundai i20 vs Mazda2

Hallo zusammen,

Ich plane ein neues Auto zu kaufen. Welche soll ich nehmen - Mazda 2 oder Hyundai i20? Ich würde gerne irgendwelche Ratschläge wissen. Ich bin auf der Suche nach Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Vielen Dank im voraus.


iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Oktober 2014, 18:16

Wenn i20, altes oder neues Modell? Wieviel Budget?
So pauschal wird das hier ohne genauere Infos über deine Wünsche, und ob du schon Probefahrten gemacht hast, keiner beantworten können. :unsicher:

normi79

Fährt auch Mazda

Beiträge: 342

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Fernheizungsmonteur

Auto: i10 1.2 IA

Hyundaiclub: Keiner

Vorname: Norman

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Oktober 2014, 08:31

Also den noch aktuellen Mazda 2 kann ich schon empfehlen. Der hat allerdings für mehr Geld weniger Ausstattung. Ist äußerst zuverlässig. Vom i20 hab ich keine Erfahrung. Im Endeffekt entscheidet dein Geschmack und Geldbeutel. Meine Wahl wäre der 2er...aber in nem Hyundaiforum werden das wohl viele anders sehen ;)

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Oktober 2014, 09:09

Na ja ich hatte den ersten i20 mit 1,2l Maschine schon ein paar mal als Leihwagen, finde den 1,2l recht träge er ist jeden falls deutlich lahmer als mein i30 mit 1,4l. Von der Lenkung hat er mir im Vergleich zu meinen i30 auch nicht so gefallen. Vom Design auch nicht so da ist das neue Modell aber schon viel viel besser. Leider tut sich eben bei Hyundai in Sachen Motoren recht wenig.
Da ist der Mazda 2 mit 1,3l oder 1,5l im Vorteil, Mazda macht zwar auch noch nichts mit Turbo aber die Motoren haben ein mehr an Hubraum (und diese 100ccm merkt man deutlich) und verbrauchen lt. Angaben auch wenig. Und optisch finde ich die neuen Mazdas richtig gut, bleibt nur zu bedenken das eben der Mazda um einiges teurer sein wird.
PS: Da würde ich dann lieber zum 1,2l i10 greifen der gefällt mir besser und hat auch nicht viel weniger Platz, wenns nen 1,4l i20 werden sollte würde ich mir auf alle Fälle mal Mazda anschauen denn der 1,4l i20 ist im Vergleich zum 1,2l schon einiges teuerer da es hier nicht soviel Angebote gibt.

Xennon2252

Bam Bam

Beiträge: 29

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Banker

Auto: Veloster Turbo

  • Nachricht senden

5

Samstag, 25. Oktober 2014, 10:53

Hatte 3 Jahre lang einen i20 (altes Model) 1,2l 78PS.

Hatte NIE etwas an dem Auto gehabt... stehts zuverlässig !!! Klar bei 78PS durfte man kein Beschleunigungwunder erwarten, hat man ihn aber bis 6000rpm gezogen, ging es sehr zügig vorwärts (natürlich dann erhöhter Spritverbrauch). Muss gestehen... auch wenn ich meinen I20 liebte, bin ich sehr grob mit ihm umgegangen, ohne dass was kaputt ging.

Gut der Mazda 2 ist defintiv ein TÜV Liebling.. pauschal kann man sagen, dass junge Mazda 2 keine Mängel haben ;-) dafür sind die auch deutlich teurer ;-) Beim i20 (wenn Neuwagen) bekommste immerhin 5 Jahre Garantie..

Ähnliche Themen