Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

leon_1994

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Essen

Beruf: Student

Auto: VW Polo V 1.2 TSI

  • Nachricht senden

61

Montag, 15. September 2014, 10:23

Insiderinfos

Ich kann alle beruhigen, die sich einen Benziner mit Turboaufladung wünschen: ein guter Bekannter, der intern bei Hyundai tätig ist, hat mir letztes Wochenende bestätigt, dass im i20 ein 1.2 Liter Turbolader erhältlich sein wird, es aber nicht die "Serienmaschine" ist. Da bleib wohl der bekannte 1,2 Benziner aus dem i10 mit 87 Ps.

Zudem ist im Hyundai i30 Facelift ein Turbobenziner mit größerem Hubraum geplant.


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

62

Montag, 15. September 2014, 10:33

Und für den nächsten ix35 wird ebenfalls mit einem 1.2 T-GDI spekuliert... Ich würde davon ausgehen, dass die Leistung eines 1.2 T-GDI nicht in den kleineren Fahrzeugen zum Einsatz kommt - dann vielleicht die noch kleineren Hubräume (0.8l + 1.0l)...

leon_1994

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Essen

Beruf: Student

Auto: VW Polo V 1.2 TSI

  • Nachricht senden

63

Montag, 15. September 2014, 13:28

Das glaube ich kaum. Der ix35 ist ja schon recht schwer, da kann man sogar von einem 1,6er ausgehen, der zB im Kia Ceed GT mit 204PS zum Einsatz kommt. Kleinstenfalls bekommt der ix35 einen 1,4er. Bei der Konkurrenz (Polo, Corsa, etc) werden ebenfalls 1,2er Turbobenziner verbaut, warum dann nicht im i20?

Zudem dauert es noch, bis der neue ix35 kommt. Woher die infos? Von Auto Motor Sport? :D

Der i20 steht vor der Türe mit fest verbauten Motoren, da wird nichts mehr geändert.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 809

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

64

Montag, 15. September 2014, 13:43

Der ix35 ist sicher schwer, aber Peugeot verbaut in SUVs auch schon 1,2ltr Motoren, und Ford sogar einen 1,0ltr Motor im SUV-Ecosport-Modell, und der wiegt auch knapp 1300kg, nur 100kg weniger als ein ix35!

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

65

Montag, 15. September 2014, 15:41

@leon_1994

Der Dreitürer aber noch nicht und dafür "soll" es auch kräftigere Motoren geben. Wer sagt denn, dass die nicht mittelfristig auch im Fünftürer kommen?

GenesisM

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Industriemechaniker

Auto: Genesis

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 21. September 2014, 21:14

gefällt mir auch sehr, wär geil als Zweitwagen, erinnert mich ein bisschen an einen Scirocco :-)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 809

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

67

Montag, 6. Oktober 2014, 13:49

i20 kommt 2015 mit 1,0ltr Turbo-Benziner

Der neue i20 wird ab 2015 auch mit einem in Rüsselsheim entwickelten 3-Zylinder Turbo-GDI angeboten. Mit 120PS und 172Nm ist dieser Motor sicher nicht nur für die "Downsizing-Fans" ein Leckerbissen.

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

68

Montag, 6. Oktober 2014, 14:23

Na ja 3 Zylinder davon halte ich nichts, die sollten erstmal einen vernünftigen 4 Zylinder Turbo in ein Volumenmodell einbauen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 809

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

69

Montag, 6. Oktober 2014, 19:07

Ich bin - ehrlich gesagt - auch kein Fan von 3 Zylindern. Ich bin ja nichtmal Turbo-Fan. Aber um meine Meinung allein geht es hier ja nicht =)

70

Montag, 6. Oktober 2014, 19:48

Das wäre immerhin ein sportlicher Motor für den i20, ich freue mich schon auf die Probefahrt. :super:

PS: Bekommt der i30 den Motor auch?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »perit« (6. Oktober 2014, 19:58)


i20_101PS

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Deutschland

Auto: i20

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 7. Oktober 2014, 19:32

Hi,

oha, der neue i20 gefällt mir gar nicht. Sieht meiner Meinung nach wieder aus, wie viele andere und gehen unter.

Ich liebe meine "alte" Version, die hat was und hoffe, das er noch recht lang lang lang hält!

Auch finde ich die Verbrauchswerte auch nicht mehr so Zeitgemäss, und hoffe, das Hyundai da noch ordentlich was macht!

Ist halt meine Meinung.

Gruß
Markus

buschfunker87

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Wohnort: Essen

Auto: i30 GDH 1.6 GDI "Fifa Gold"

Vorname: Patrick

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 14:08

Mich spricht das neue Modell auch nicht so an.
Werde bei meinem 2012er Facelift bleiben :D

73

Samstag, 11. Oktober 2014, 18:31

Meiner Meinung nach wirkt der neue i20 etwas moderner, wichtiger sind jedoch "aktuelle" Motoren. Sogar Dacia hat mittlerweile einen Turbo-Benziner im Programm. :gaehn:

Ralf B.

Wer später bremst fährt länger schnell.

Beiträge: 195

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i30 , Peugeot 307 Cabrio, VW T5 Karmann Colorad 675ti, Yamaha X-Max, Yamaha Vity, Vespa ET4, E-Bike

Vorname: Goofy

  • Nachricht senden

74

Samstag, 11. Oktober 2014, 21:44

Hier mal ein Angebot


mandre

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: technischer Sachbearbeiter

Auto: i20 UEFA Euro 2012 Ed.

Vorname: Marc

  • Nachricht senden

75

Samstag, 11. Oktober 2014, 23:20

Und? Ohne weiter zu recherchieren behaupt ich, dass "der" Hyundai Händler im Ruhrgebiet weiterhin günstiger sein wird.

Beiträge: 154

Wohnort: Velten

Beruf: Verkäufer

Auto: Hyundai i40cw 1.7 CRDi AT 5 Star Gold Edition

Vorname: Sven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 12. Oktober 2014, 06:30


Wird auch nur auf das aktuelle Modell angerechnet werden, auf den 2015er nicht..... und so wie @mandre es schrieb....gibt es bestimmt etliche Händler die da drunter bleiben...der i20 wird schließlich zum Auslaufmodell....

Ralf B.

Wer später bremst fährt länger schnell.

Beiträge: 195

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai i30 , Peugeot 307 Cabrio, VW T5 Karmann Colorad 675ti, Yamaha X-Max, Yamaha Vity, Vespa ET4, E-Bike

Vorname: Goofy

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 12. Oktober 2014, 11:59

Ich hab vor kurzen noch minder ausgestattete Jahreswägen für mehr Geld bei diversen Hyundai Händlern gesichtet.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 12. Oktober 2014, 12:28

Naja, wenn man auf deren Webseite schaut sieht man die tatsächliche Ersparnis durch die Groupon-Aktion: 30€. Das Auto ist regulär für 10.020€ ausgeschieben. Und man nimmt sich wahrscheinlich die Möglichkeit, doch noch ein kleines Schmankerl rauszuhandeln. Aus meiner Sicht also nix, wo man sich in 10 Stunden zu einem überhasteten Kauf hinreißen lassen müsste. :gaehn:

79

Sonntag, 12. Oktober 2014, 13:28

http://indianautosblog.com/2014/10/hyund…smission-151538

Also wird es den 1.0 T-GDI nur mit 7-Gang Automatik geben? Ich hoffe nicht, Automatik geht garnicht. :nenee:

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 12. Oktober 2014, 13:36

Also da steht nur, dass beides vorgestellt wurde. Nicht, dass es nur in Kombination angbeoten wird. Darüber, in welchen Modellen das 7-Gang-DSG kommen wird, ist nichts geschrieben. :denk:

Ähnliche Themen