Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 2. Juni 2014, 16:50

Leerlaufdrehzahl variiert

Hallo Leute,

habe einen i20, 1.2 Liter mit 68 PS Benziner Bj 2013. Fahre ihn ca 2 Monate. Soweit alles in Ordnung. Was mir aber aufgefallen ist, das wenn ich das Auto starte die Leerlaufdrehzahl unterschiedlich ist.

Am häufigsten habe ich 750 U/min, manchmal aber auch 1500 U/min! Gestern hatte ich sogar fast 2000 U/min, dass das Auto sogar ohne Gasgeben gefahren ist! Das ist doch nicht normal oder? Wenn man ne Weile Fährt, ist es wieder normal und die Drehzahl ist bei 750 U/min.

Hat jemand das schon bei sich beobachtet oder weis an was das liegt?? Hab ja noch Garantie.

Danke im Vorraus.
Ciao Roberto


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. Juni 2014, 16:57

Drosselklappe, Leerlaufregelventil oder Falschluft - ab in die Werkstatt, du hast ja Garantie!

3

Montag, 2. Juni 2014, 17:09

Danke für die Antwort. Was anderes ist ausgeschlossen?
Fängt ja gut an! :rolleyes:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. Juni 2014, 17:19

Kann auch der LMM sein, oder ein Marderbesuch, oder eine Lambdasonde - Fehlerspeicherauslesen grenzt die Fehlerquelle schnell ein, oder lokalisiert sie.

5

Montag, 2. Juni 2014, 17:30

Ich habe so einen OBD2 diagnose Stecker der sich mit dem Smartphone verbindet. Hat 20 € gekostet. Mit dem kann ich es ja selber ausprobieren oder? Beim Touran hats funktioniert.

Wo ist der OBD2 Steckplatz beim i20?

Oder soll ich es sein lassen?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Juni 2014, 17:32

Wenn du Pech hast, wird der Fehler gelöscht - nicht sehr hilfreich für die Werkstatt :unsicher:

7

Montag, 2. Juni 2014, 17:38

Alles klar dann lasse ich es. Aber ist es sicher das er einen Fehler gespeichert hat!? Das Auto an sich fährt ja und irgendeine Meldung kam auch nicht.

Was mir auch noch eingefallen ist. Ein paar mal, ist er mir beim Anfahren gleich abgesoffen!
Ich dachte das ich eventuell zu wenig gas gegeben hab und hab daraufhin mehr gas gegeben.

Vieleicht hängt das zusammen?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. Juni 2014, 17:40

Wieviel Gas du beim anfahren oder sonstwann gibst, hängt nicht mit der Leerlaufdrehzahl zusammen...die wird separat gesteuert!

9

Montag, 2. Juni 2014, 17:55

Also hängt das nicht zusammen?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. Juni 2014, 18:10

Nein, Fahrgas und Standgas sind 2 verschiedene Systeme.

11

Montag, 2. Juni 2014, 19:50

Vielen Dank.

Gibts hier keinen dankebutton!? :D

12

Dienstag, 3. Juni 2014, 00:11

Hallo Roberto,

du fährst bestimmt den 86PS 1,2 Liter Motor.

Ich kann nur soviel sagen, dass der Fehler öfter vorkommt. Als ich damals mit meinem BJ 2012 in der Werkstatt war, war das gleiche Modell von einem anderen Kunden auch mit dem gleichen Fehler in der Werkstatt. Übrigens war der auch hier im Forum gemeldet.

Bei meinem i20 konnte damals der Fehler nicht abgestellt werden. Aber es hing auf jeden Fall mit der Lambdasonde zusammen.

Sie wurde drei mal gewechselt, irgendwann ging das mit der Drehzahl einigermassen. Aber immer wieder ging dazu die Motorkontrollleuchte an.

Steuergerät wurde bei meinem auch getauscht. Aber alles ohne Erfolg (wegen Kontrollleuchte - an )

Bei mir war es so, dass die Drehzahl auf 2000 u/min hoch ging. Und immer wieder (hauptsächlich) beim Rückwertsfahren gab das Auto wie von selbst Gas.

Das Ende vom Lied war, dass der Hyundai Händler den i20 nach ca. 6 Monaten zurückgenommen hatte. Man hätte mir dann lieber einen i30 verkauft, da der lt.Händler keine Probleme machen würde. Der i20 wurde mir garnicht erst als Tausch angeboten.

Gruß

13

Dienstag, 3. Juni 2014, 21:15

Schitt, hört sich ja nicht so gut an. Hast du ihn dann abgegeben!?

14

Mittwoch, 4. Juni 2014, 01:24

Ja habe ihn abgegeben. War ansonsten aber ein gutes Auto, bis auf diesen Fehler.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 807

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 4. Juni 2014, 08:04

Also dann mal die Lambdasonde überprüfen lassen, habe ich als mögliche Ursache ebenfalls genannt.

16

Mittwoch, 4. Juni 2014, 11:49

Hallo Leute,

war heute morgen beim Händler. Mit Diagnosegerät war nix! Er meinte das wenn er keine Fehler im Display Anzeigt, auch kein Fehler anliege! Ich sagte darauf, das bei meinem Touran auch Fehler anliegen können, die nur mit dem Diagnosegerät gesehen werden können. Er meinte bei Hyundai nicht. Nur wenns Angezeigt wird!

Das Problem, ist das der Fehler nur Auftaucht wenn der Motor kalt ist. Muss jetzt nen Termin machen und Auto abstellen.

Wo sitzt eigentlich die OBD2 Schnittschnelle im i20?

Danke
Ciao Roberto

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 4. Juni 2014, 12:47

Wahrscheinlich sitzt die auch links unterhalb vom Lenkrad...?!?

todd galano

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Bochum

Beruf: Gastronomie

Auto: i 20

  • Nachricht senden

18

Freitag, 18. Juli 2014, 03:12

Was ist denn jetzt drauß geworden?
Meiner macht das jetzt nach einem Jahr auch dieses drehzahl variieren!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »todd galano« (18. Juli 2014, 03:19)