Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

el-duddi

Schüler

  • »el-duddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. März 2014, 20:14

Lenkrad abgegriffen nach 35000 km !!!!

Hallo zusammen,
unser I20 ist nun bald 4 Jahre alt und die Garantie damit seit knapp einem Jahr abgelaufen.Seit ca. 2-3 Monaten zeigen sich nun extreme Abnutzungserscheinungen am Lenkrad. Hat ggf. jemand Erfahrung mit Kulanz in einem solchen Fall?
Ausserdem platzt der Lack um die Türgriffe ab, besteht ggf. hier Hoffnung?
Gruß
Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »el-duddi« (28. März 2014, 20:31)



J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 21 500

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28. März 2014, 20:30

Unbedingt den Händler aufsuchen! Kulanz wird zumindest beim Lenkrad üblicherweise gewährt!

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 838

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

3

Samstag, 29. März 2014, 10:37

Diese Lenkradleder-Abnutzung zieht sich doch schon seit Jahren durch alle Hyundaimodelle. Da gibt es sicher Kulanz :]

el-duddi

Schüler

  • »el-duddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

4

Samstag, 29. März 2014, 15:40

Dann mache ich mich mal auf den Weg zum Freundlichen. Ich werde berichten.
Vielen Dank :D erstmal.

el-duddi

Schüler

  • »el-duddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. April 2014, 16:03

So,
Kulanzantrag für den Lack an den Türgriffen und das Lenkrad sind gestellt. Mal gespannt was daraus wird.
Gruß
Stefan

6

Dienstag, 15. April 2014, 17:40

Hi ell-duddi,

Die Sache mit dem abplatzenden Lack an den Türgriffen, müsste übr Kulanz von hyundai für dich kostelos bereinigt werden...hatte ich selbst im mai letzten jahres( Bericht im MT-Forum mit Bild unter " i 20 Top Erfahrungen) beim Lenkrad habe ich keine Erfahrungen, bzw. kann das bei mir nicht passieren, da ich mein Lenkrad beim Sattler mit Leder habe umschlagenlassen. Wäre für dich dann eine Lösung, falls keine Kulanz dies regelt. Hat bei mir allerdings 250€ gekostet.....im Vergleich dazu kostet ein Orginal Leder- Lenkrad 500€, mein Werkstatt- meister war begeistert, und sagte, das dies eine gute Lösung ist, wenn man ein Lederlenkrad haben will, dies aber nicht angeboten wird oder einem zu teuer ist.

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. April 2014, 12:28

Handelt es sich denn um ein Lederlenkrad? Mein Kunststoff-Lenkrad sah auch nach über 70 tkm noch gut aus.

el-duddi

Schüler

  • »el-duddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. April 2014, 07:05

Hallo,
es handelt sich um das Kunststofflenkrad.
Gruss
Stefan

el-duddi

Schüler

  • »el-duddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

9

Montag, 28. April 2014, 16:59

Hallo,
habe heute eine Info von meinem Freundlichen erhalten. Das Lenkrad wird im Rahmen der fälligen Inspektion kostenlos getauscht. Die Türen werden wahlweise zu 100 % bei Smartrepair übernommen oder unter Zuzahlung von rund 120 Euro bei Neulackierung instand gesetzt.
Alle Achtung.... das finde ich wirklich klasse!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 21 500

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Montag, 28. April 2014, 20:33

Na also - mit Hyundai kann man doch reden was Kulanz o.ä. angeht :super:

el-duddi

Schüler

  • »el-duddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

11

Freitag, 23. Mai 2014, 17:11

So....das Auto ist zurück und das Lenkrad getauscht. Das neue Lenkrad fühlt sich wesentlich griffiger an als das Alte. Das Material scheint auch ewas weicher. Auch die Türen wurden nachlackiert und das alles für 0 Euro. DAUMEN HOCH FÜR HYUNDAI!!!!!

el-duddi

Schüler

  • »el-duddi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 1. Oktober 2014, 22:24

Nochmal ein kleines Update in dieser Sache. Leider löste der Lack sich nach kurzer Zeit erneut. Nun wurden die Türen neu lackiert und die Griffe getauscht ( hatten wohl zu viel Spiel). Das alles erneut für 0,- Euro. Seitem ist Ruhe.

Ähnliche Themen