Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 2. Januar 2014, 22:43

Kühler Frostschutz

hallo. hab einen i20 Bj.2012, Benzin 1.2, 78PS und würde gerne wissen welches Frostschutzmittel ihr für den Kühler verwendet.
das G30 von BASF ist laut meiner Hyundai Werkstatt nicht geeignet, was mich aber sehr gewundert hat. er meinte, ich soll handelsübliches frostschutzmittel verwenden....?!?! welches (marke,typ) verwendet ihr?


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Januar 2014, 23:02

Warum hast du denn den Frostschutz nicht gleich in der Vertragswerkstatt nachfüllen bzw auspegeln lassen? Dein Auto ist doch sowieso noch innerhalb der Garantiezeit - da lässt man das beim Service einfach mitmachen! Kostet fast nichts.

3

Donnerstag, 2. Januar 2014, 23:10

ich hab ja nur telefoniert und außerdem mach ich sowas immer selber. mir fehlt vielleicht 1/8 liter

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Januar 2014, 23:41

Alles klar - danke für die Info. Den fehlenden 1/8ltr kannst du bedenkenlos mit Leitungswasser auffüllen, sofern dann damit der Kühlwasserstand im Ausgleichsbehälter wieder die "Maximal-Markierung" erreicht. Im Grunde genommen ist in diesem Fall ein auffüllen gar nicht nötig, da der Frostschutz bis -35 Grad ab Werk vorgesehen ist.

Sollte aber der Pegelstand im Kühlwasser-Ausgleichsbehälter ca 1/8ltr unter der MINIMUM-Markierung liegen, würde ich einen Werkstattbesuch empfehlen, da innerhalb von 1-2 Jahren bei turnusmäßigen Kundendienstbesuchen der Kühlwasserstand nicht derartig abfallen dürfte.

Gruß Jacky

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. Januar 2014, 07:22

Glysantin gibt G30 als Frostschutzmittel für Hyundai an. Das kann also nicht falsch sein. Ansonsten ist nur wichtig, dass du silikatfreies Frostschutzmittel verwendest.

http://www.glysantin.de/files/basf_glysa…statt_pkw_d.pdf

6

Freitag, 3. Januar 2014, 10:06

ja das habe ich eigentlich auch angenommen. nur meinte er, daß dies aber nicht so sei. ich glaube, der hat keine ahnung.....

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 997

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. Januar 2014, 10:22

Meine Meinung über viele Hyundaiwerkstätten dürfte inzwischen bekannt sein. :schläge:

8

Freitag, 3. Januar 2014, 10:27

deshalb gehe ich auch in keine. lass mein fahrzeug um die hälfte billiger wo anders reparieren und beservicen :-)

Willi i20

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Wohnort: Berlin

Auto: i 20

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. Januar 2014, 17:12

Hallo,

dann fahr in deine Werkstatt, und lass es auffüllen. Die sollten doch wissen, was da rein gehört. Mein Freundlicher hat das bei der Inspektion kostenlos mitgemacht. Gehört zum Service.

Gruß

Willi i20

10

Freitag, 3. Januar 2014, 17:19

es geht hier nicht darum wer was macht sondern ich will wissen, was da rein kommen soll, da ich das gerne selber machen will :-)

Willi i20

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Wohnort: Berlin

Auto: i 20

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. Januar 2014, 17:39

Hallo,

sollte das hier sein.

http://www.autoteile-guenstig.de/Univers…n-57697985.html

Gruß

Willi i20

12

Freitag, 3. Januar 2014, 18:26

hallo willi. wie kommst du jetzt auf dieses?

Willi i20

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Wohnort: Berlin

Auto: i 20

  • Nachricht senden

13

Freitag, 3. Januar 2014, 23:28

Hallo,
sorry, falscher link.
http://www.atu.de/shop/Zubehoer-w10020/W…ffmt=2&affmn=44
Gruß
Willi i20

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

14

Freitag, 3. Januar 2014, 23:38

Ja, das passt!

Ähnliche Themen