Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

  • »HyundaiGetz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Februar 2013, 21:00

Garantieverlängerung

Hallo i20-Gemeinde,

mein i20 wird im August 3 Jahre alt und ich bin am überlegen die Garantie auf 5 Jahre zu verlängern. Preislich liegt man da ja irgendwo bei ~ 500 €, was natürlich recht viel ist, aber ggf. bei einem größeren Schaden wieder drin ist.

Welche Erfahrungen habt ihr mit der Garantieverlängerung? Habt ihr diese auch abgeschlossen?


Import-Velo

unregistriert

2

Sonntag, 3. Februar 2013, 21:05

RE: Garantieverlängerung

Sind Pi x Daumen 20,- € monatlich, mir wäre es das wert, vorausgesetzt dass die Garantieverlängerung die selben Widrigkeiten abdeckt, wie die vorherige 3-Jahres-Garantie.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Februar 2013, 21:06

RE: Garantieverlängerung

Kommt darauf an wie hoch deine Jahresfahrleistung liegt. Bei mehr als 12.000km pro Jahr ist eine Garantieverlängerung durchaus sinnvoll - für ca 20€ im Monat.

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

  • »HyundaiGetz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Februar 2013, 21:09

RE: Garantieverlängerung

Das Auto ist wie gesagt EZ August 2010 und hat jetzt gute 57.000 km gelaufen. In Zukunft werde ich aber wohl eher Richtung 10 bis 15.000 km im Jahr liegen.

Bisher stehe ich der Verlängerung auch recht positiv gegenüber. Auch wenn mein Auto sich bisher ohne großartige Probleme geschlagen hat.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. Februar 2013, 21:35

RE: Garantieverlängerung

Ja, dann würde ich dir auch zuraten - bei deiner Jahresfahrleistung macht das Sinn!

Steelworker

Fortgeschrittener

Beiträge: 424

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Rentner

Auto: Grandeur

Vorname: Emil

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. Februar 2013, 10:25

RE: Garantieverlängerung

Hallo HyundaiGetz!

Wenn das wie bei mir als iBest-Gebrauchtwagengarantie weiterläuft, hast Du ab 50.000 Km stufenweise Selbstbeteiligung. Außerdem ist nicht alles drin. Beispielsweise Fensterheber, der Elektromotor wird ersetzt, falls er ausfällt, verklemmtes Gestänge ist Dein Problem.
Bei mir kostet ein Jahr Verlängerung schon über 500,- €. Außerdem mache ich gern meinen Service und die Verschleißreparaturen selbst. Was ich dort spare, kann ich in Reparaturen investieren, die ich nicht selbst erledigen kann.
Selbst schrauben ist aber bei Garantie problematisch. Oft muss man sowieso mit Rechtsschutz und Anwalt drohen, um an Garantieleistungen bei älteren Fahrzeugen zu kommen. Außerdem ist in jedem Fall die Leistung durch den Wert des Fahrzeuges gedeckelt.
Servus Emil.

7

Montag, 4. Februar 2013, 15:13

RE: Garantieverlängerung

hi,

Ich hatte mir für meinen i20 vor knapp einem Jahr eine Garantieverlängerung für weitere 2 Jahre für alle " wichtigen,bzw.teuren Teile" gegönnt, wie in der normalen Garantie sind Verschleißteile natürlich ausgenommen und wie hier zuvor erwähnt Staffelt sich die Eigenbeteildigung mit der Laufleistung. Allerdings haben mich die 2 Jahre zusammen nur 256 € gekostet ( für den 1,4er mit 101 ps der 1,2 mit 78 ps wäre günstiger gewesen) bei 500€ hätte ich es wahrscheinlich nicht gemacht, muss aber jeder selbst wissen.

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

  • »HyundaiGetz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. Februar 2013, 20:04

RE: Garantieverlängerung

Du hast dann aber nur die Garantie bis max. 50.000 km, oder? So ist es jedenfalls aus dem Prospekt ersichtlich, welches mir Hyundai zugeschickt hat.

9

Dienstag, 5. Februar 2013, 14:56

RE: Garantieverlängerung

Hi,

Ja, bis 50000 km ist alles bis zu 100% mit drin ( Arbeitslohn und Materieal ) danach geht es alle 10000 km, glaube ich, gestaffelt nach unten was die Kostenbeteildigung seitens Hyundai beim Material angeht, aber Arbeitslohn ist immer zu 100% mit drin.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. Februar 2013, 15:08

RE: Garantieverlängerung

Manche Kunden lassen sich auch Gebrauchtteile Einbauen, durch die Ersparniss werden die Ersatzteilkosten praktisch wieder zu 100% übernommen - ebenso wie die Arbeitszeit.

el-duddi

Schüler

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. März 2013, 21:01

RE: Garantieverlängerung

Hallo zusammen,
ich überlege auch gerade, ob ich die Garantieverlängerung für rund 230 € (2 Jahre) abschließe. Gibt es da irgendwo einen Link zu den Garantiebedingungen? Ich konnte leider beim Googlen nichts finden?
Gruß
Stefan

Willi i20

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Wohnort: Berlin

Auto: i 20

  • Nachricht senden

12

Samstag, 16. März 2013, 20:38

RE: Garantieverlängerung

Hallo el-duddi,
habe dir eine PN geschickt.
Gruß
Willi i20

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

  • »HyundaiGetz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 17. März 2013, 08:52

RE: Garantieverlängerung

Welche Garantieverlängerung gibt es denn für 230€?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 17. März 2013, 09:01

RE: Garantieverlängerung

Die Garantieverlängerungen werden nicht von Hyundai selbst angeboten, sondern individuell von den einzelnen Händlern. Und da gibt es eben verschiedene Anbieter mit unterschiedlichen Konditionen zu ebenfalls unterschiedlichen Preisen.

15

Sonntag, 17. März 2013, 20:04

RE: Garantieverlängerung

Man kann aber Hyundai anschreiben und sich einen Flyer schicken lassen (hab das per Mail gemacht).
Da bekommt man schon mal einen Überblick. Den Abschluss macht dann der Vertragshändler, der dann vllt. andere Preise hat. Wenn diese aber höher sind, als im Hyundai-Flyer würde ich das mal hinterfragen... :evil:

Das Angebot für 230 Euro hört sich nach der "Perfect12-
Neufahrzeug-Anschlussgarantie" an. D.h. Verlängerung von 12 Monaten für
"Baugruppengarantie ohne Kilometerbegrenzung
auf Motor, Bremsen, Kraftstoffanlage,
elektrische Anlage, Schalt- und Automatikgetriebe,
Klimaanlage, Kühlsystem, Kupplung,
Sicherheitssysteme, Achsgetriebe, Fahrdynamiksysteme,
Kraftübertragungswellen,
Abgasanlage, Lenkung, Komfort-Elektrik."

Ohne eigene Kostenbeteiligung!

Die kostet laut Hyundai übrigens 225 Euro!

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

  • »HyundaiGetz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 20. März 2013, 13:19

RE: Garantieverlängerung

Diesen Hyundai-Flyer habe ich auch bereits vorliegen. Laut dem Flyer gibt es diverse Möglichkeiten für eine Garantieverlängerung, allerdings sind manche nur auf 50 tkm begrenzt oder fängt ab da dann die Selbstbeteiligung an?! Ich blicke da ehrlich gesagt noch nicht so komplett durch.

Aber, wenn es auch finanzielle Unterschiede beim Händler gibt werde ich wohl einfach mal bei meinem Händler vorbei fahren.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 20. März 2013, 13:47

RE: Garantieverlängerung

Zitat

Original von HyundaiGetz
Ich blicke da ehrlich gesagt noch nicht so komplett durch.

Das ist der Sinn solcher Versicherungen (eine Garantieverlängerung ist nichts anderes als eine Versicherung) sie textlich möglichst so zu gestalten, daß man im Endeffekt nicht genau weiß, was man da gerade abgeschlossen hat!
Der Trick funktioniert seit über 100 Jahren! :grrr:

i30 Mischa

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Wohnort: Kreis Heinsberg(nähe AC/MG)

Auto: Kia Sportage Spirit 1,7 CRDI...

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. März 2013, 14:26

RE: Garantieverlängerung

@HyundaiGetz:Ja,bei den meisten Anschlussgarantien muss man ab 50tkm bei den Materialkosten beizahlen.Die Lohnkosten werden meistens zu 100% übernommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »i30 Mischa« (20. März 2013, 14:29)


HyundaiGetz

Fortgeschrittener

  • »HyundaiGetz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 4. April 2013, 12:02

RE: Garantieverlängerung

So, nun habe ich ein Angebot meines Hyundai Händlers vorliegen.

Kosten:

12 Monate Verlängerung: 185,64 €
24 Monate Verlängerung: 277,27 €
36 Monate Verlängerung: 377,23 €

Ab 50 tkm dann die hier genannte anteilige Berechnung des Materialpreises. Ab 100 tkm hat man dann noch 40 % Erstattung der Materialkosten.

Insgesamt bin ich ganz positiv gestimmt die Garantieverlängerung zu kaufen. Sie bietet zwar keinen 100%ig kompletten Schutz, aber schon einen guten. Bei den meisten größeren Reparaturen sind die Lohnkosten ja deutlich teurer als das reine Ersatzteil.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 805

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 4. April 2013, 12:31

RE: Garantieverlängerung

Außerdem kann man noch ein wenig tricksen, damit die Ersatzteile voll bezahlt werden. Wenn du als Kunde einverstanden bist, können evtl auch gebrauchte Ersatzteile verwendet werden.

Ähnliche Themen