Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alpha-Wolf

Fortgeschrittener

  • »Alpha-Wolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

Wohnort: Bayern

Auto: i20 & i30 cw

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Juli 2012, 17:31

Tankfüllung

Hallo zusammen,

im i30 Forum hab ich gelesen, dass beim tanken an der Zapfsäule einige nach dem automatischen Abschalten des Tankrüssels noch bis zu 10 Liter mehr rein tanken/bringen.
Jetzt wollte ich nach fragen,ob das beim i20 auch so ist, oder wie viel mehr einige noch zusätzlich getangt haben (gibts da Erfahrung?).
Ich mache nach dem abschalten eigentlich immer nur den Geldbetrag rund,dass dich auf einen glatten Betrag kommen und ihr?

Mfg Markus


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Juli 2012, 17:48

RE: Tankfüllung

Zitat

Original von Alpha-Wolf

Ich mache nach dem abschalten eigentlich immer nur den Geldbetrag rund,dass dich auf einen glatten Betrag kommen und ihr?

Mfg Markus



Mach ich genauso, dadurch vermeidet man daß der Tank bei Sommertemperaturen überlaufen könnte, zumindest wenn man nach dem Tanken nur noch wenige KM fährt.
Aber nach dem automatischen Abschalten passen noch locker ein paar Liter rein! Wer es mag, solls tun.

el-duddi

Schüler

Beiträge: 148

Auto: Golf 7 und I20

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Juli 2012, 20:36

RE: Tankfüllung

Hallo,
auch bei unserem Flitzi lassen sich gut und gerne noch ein paar Liter nach dem Abschalten der Säule nachtanken. Bei unserem IX35 ist das auch so. Ich runde allerdings auch normalerweise nur auf und dann ist gut. Für mich bringt das irgendwie keinen Vorteil.
Hab im IXI Forum aber gelesen, dass einige versuchen durch das "Übertanken" ihren Bordcomputer auszutricksen..... :mad:..oder sich selber????? Weiß ich gerade nicht mehr so genau. Dadurch stimmt dann wohl angeblich der Verbrauch der Anzeige besser mit dem real errechneten überein.
Gruß
duddi

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Juli 2012, 20:52

RE: Tankfüllung

Eines kann die Logik ausschließen (haben wir doch alle von Mr. Spock gelernt): wenn ich mehr Benzin in den Tank fülle, wird der Verbrauch dadurch definitiv nicht geringer! Denn entscheident ist nicht das, was der Bordcomputer ausrechnet, sondern das was ich an der Tankstelle wieder nachfüllen muß, bis der Tank voll ist! Das nennt man "tatsächlicher Verbrauch".
edit: das vom Bordcomputer angezeigte nennt man "errechneter Verbrauch".

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »J-2 Coupe« (11. Juli 2012, 20:56)