Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »mister1000volt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Wohnort: IK (Thüringen) , Deutschland

Beruf: Eigener Chef ;-)

Auto: Hyundai i40 cw

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. März 2012, 19:57

Leuchtmittel austauschen

Hallo ,

Meine Freundin hat ihren i20 jetzt abgeholt und mal ne Frage zu den Leuchtmitteln. Das Licht ist echt nicht das beste. Würde gern die kompletten Leuchtmittel tauschen. Welche Lampen brauch ich denn?

Standlicht?
Abblendlicht?
Fernlicht?
Kennzeichenbeleuchtung?


Willi i20

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Wohnort: Berlin

Auto: i 20

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. März 2012, 17:09

RE: Leuchtmittel austauschen

Hallo,
findest du im Handbuch unter 8.2 Technische Daten.
Gruß
willi i20
»Willi i20« hat folgendes Bild angehängt:
  • Glühbirnen i20.jpg

3

Sonntag, 11. März 2012, 18:28

RE: Leuchtmittel austauschen

Ich würde nur die Birnen für das Abblendlicht austauschen ( H4)z.B. auf die hier
http://www.amazon.de/Philips-12342XVS2-X…6035885-9116836

Eventuel noch die in Innenraum und Kofferraum gegen Led Dioden. Alles andere (z.b stärkere Kennzeichenbeleuchtung) ist nicht erlaubt.

Und immer schön die Gummihandschuhe anziehen bei 1000Volt Körperspannung, sonst brennt die ganze Bordelektronik mit durch :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SpecialGuest« (11. März 2012, 18:29)


Kalli

Schüler

Beiträge: 59

Wohnort: Köln

Beruf: Entwicklungsingenieur im Automobilbereich

Auto: I20

Vorname: Kalli

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. März 2012, 21:18

RE: Leuchtmittel austauschen

Zitat

Original von SpecialGuest
Und immer schön die Gummihandschuhe anziehen bei 1000Volt Körperspannung, sonst brennt die ganze Bordelektronik mit durch :D


?? Vlt. stehe ich ja auf dem Schlauch, aber was hat dieser Satz zu bedeuten??

blossom

Anfänger

Beiträge: 13

Auto: i20

Vorname: daniela

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. September 2012, 06:00

Scheinwerferbirnen wechseln

Hallo Ihr lieben

Ich habe eine Frage (liebe Männer bitte nicht lachen). Eine meiner beiden Scheinwerferbirnen vorne ist kaputt, die will ich gleich wechseln, meine Frage nun, wechsel ich nur die kaputte oder die andere gleich mit? Damit die beiden gleichmäßig sind.
Ich hatte bis jetzt für sowas immer einen Mann, der das gemacht hat, dem ist nicht mehr so.
Wie es geht steht hoffentlich in der Anleitung, ich habe auch schon mal nachgesehen.
Danke schon mal im voraus.
Wünsche euch einen schönen Freitag
Gruß
Dany

Andy1

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Wohnort: Aus dem schönen Ruhrgebiet

Beruf: Habe ich auch

Auto: i40cw 1.6 GDI

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. September 2012, 07:32

RE: Scheinwerferbirnen wechseln

Hallo Danny

Ich würde beide wechseln. Denn meistens brennt kurze Zeit später auch die andere Birne durch. Und dann bekommt die neue auch direkt wieder was ab.

Wünsche einen guten Start ins Wochenende

LG.Andy1

i20comfort

Schüler

Beiträge: 170

Wohnort: Leer

Beruf: Bürokaufmann

Auto: Hyundai i20 1.2 Comfort

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. September 2012, 09:03

RE: Scheinwerferbirnen wechseln

Ja meinstens gibt es auch immer nen ZweierPack.. ich habe auch die oben beschriebenen Phillps Lichter drin. Richtig hell . Nur meine Standlichter bekomm ich selbst mit leichter Gewalt nicht raus hat da jemand nen Tipp.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. September 2012, 09:14

RE: Scheinwerferbirnen wechseln

Ja, mehr Gewalt... beherzt dran ziehen!

steve1986

Anfänger

Beiträge: 56

Wohnort: Aachen

Auto: I20, WM Edition

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

9

Samstag, 15. September 2012, 10:45

RE: Scheinwerferbirnen wechseln

Hab letztens meine Lampen auch gewechselt gegen die Osram Nightbreaker plus.
Auf der Beifahrerseite war das alles kein Problem, nur die Fahrerseite war echt zum verzweifeln. Alleine die alte Lampe rauszubekommen war ein Kraftakt. Und dann beim einsetzen der neuen Lampe haben die Kabel sich immer im Scheinwerferloch verfangen. Und zuletzt wollte die Feder nicht mehr richtig einrasten. Aber zum Glück klappte alles mit ein bisschen Feingefühl und fummeln.

Echt blöde gelöst alles.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »steve1986« (15. September 2012, 10:46)