Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 1. Februar 2012, 21:19

Türgriffe "blättern" ab

Hallo,

kent Jemand evtl. das Problem der "abblätternden" Türgriffe beim i20 ?

Mein i20 aus 02/2010 (EU-Import aus Rumänien) hat mich beim Türöffnen vor ein paar Wochen "geratscht" (fast geschnitten), weil die auf dem Plastikhebel befindliche Chromfolie" oben auseinander ging und damit scharfe Kanten bildete. Ich habe dann ein gutes Stück der Folie abgerissen und bis zur Inspektion "vertagt". Die linke Seite fängt an, kantig zu werden oben drauf.

Nun habe ich das 2. Problem, dass mein Hyundai-Vertragshändler - wo ich die 1. Insp. durchführen ließ - meint, dass derartige Reklamationen nur vom Außendienst bearbeitet werden können. Und der kommt immer unangekündigt und ist nur ca. 1-2 h im Hause...
Daraufhin meinte ich sinngemäß "OK, kein Problem, dann schicke ich halt Fotos an Hyundai Deutschland und gebe die Probleme bei der Reklamation mal als Beschwerde weiter."
Daraufhin nahm sich der FHH-Servicemensch doch seine eigene Digicam und machte Fotos. Er wolle es bis zur Inspektion in 3 Wochen klären ... mal schauen, was kommt, nochmal lasse ich mich da nicht vertrösten. Der nächste Schritt ist Hyundai-Deutschland, danach wären es AutoBild & Co. usw.
Ich habe keinen Bock, mich veräppeln zu lassen.
Den von mir ernsthaft ins Auge gefassten ix35 können sie damit gerne behalten. Wenn die 5-Jahres-Garantie so aussieht, lasse ich es lieber.
Werde mir wohl als Erstauto den neuen Mazda CX-5 zulegen (vom deutschen FMH).


i20_berlin

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Februar 2012, 00:20

RE: Türgriffe "blättern" ab

garantiefall ist es aufjeden fall......ist ja schließlich ein lack fall.....

ansonsten hyundai-motor-deutschland...naja also ich hab am 27dez. ne mail geschickt und gestern eine antwort bekommen.....also schneller kommt da keine hilfe :cheesy: :cheesy:

ansonsten lass den wagen da und lass dir einen ersatzwagen geben.....dann ist der wagen aufjedenfall da wenn der außendienstmitarbeiter da ist....

Fred

Profi

Beiträge: 1 165

Wohnort: Bodensee

Auto: i30 cw FIFA WM

Vorname: Juergen

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. Februar 2012, 12:09

RE: Türgriffe "blättern" ab

Zitat

Original von maxg

Nun habe ich das 2. Problem, dass mein Hyundai-Vertragshändler meint, dass derartige Reklamationen nur vom Außendienst bearbeitet werden können. Und der kommt immer unangekündigt und ist nur ca. 1-2 h im Hause...
......
Ich habe keinen Bock, mich veräppeln zu lassen.
.


Unglaublich - das Verhalten von Haendler/Hyundai. :mauer:

Aber super Reaktion von dir :super:

Ich seh das uebrigens als normalen Kfz-Garantiefall an, also noch etwas vorteilhafter als die staerker begrenzte Lackgarantie.
Das wird dir sicher erledigt.

4

Sonntag, 5. Februar 2012, 22:49

RE: Türgriffe "blättern" ab

Zitat

Original von i20_berlin
garantiefall ist es aufjeden fall......ist ja schließlich ein lack fall.....


Komisch, das mit dem "Lack" meinte der FHH auch, da wäre ich nicht drauf gekommen, weil es doch eine Folie um den Plastehebel herum ist ... aber wenn ihr euch alle einig seid ;-)

i20_berlin

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. Februar 2012, 06:37

RE: Türgriffe "blättern" ab

Zitat

weil es doch eine Folie um den Plastehebel herum ist ..


okay...na gut...aber trotzdem....ich denke mal dass das garantiefall ist...