Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 11:37

Radio Umbau

Ich wollte in meinem i20 (WM Edition :D ) das Standard-Radio ausbauen und ein neues (JVC KW-AVX640) einbauen und habe ein paar Fragen:

1. Ist es sehr schwierig das alte Radio auszubauen? Hier im Forum fand ich nur: mit viel Kraft geht alles^^. Oder Sollte ich das lieber machen lassen, hätte dan vll jmd einen groben Preis?
2. Wenn ich das neue Radio einbaue kann ich das an das Display anschließen oder geht das nicht.
3. Ist es schwierig die Türverkleidungen abzumachen zwecks neuer Boxen oder ist die nur geclipt.
4. Hat jmd erfahrungen mit Chinch-Kabel verlegen? Durch den Mitteltunnel oder außen unter den leisten....

Danke für eure Antworten!


2

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 12:32

RE: Radio Umbau

Mit Klimaautomatik : Easy

Mit Manueller Klima: geh zum Händler :)

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 12:49

RE: Radio Umbau

Ne Beschreibung zum Ausbau steht ja HIER schonmal...

4

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 14:03

RE: Radio Umbau

er hat garkeine klima :P

danke für die schnellen antworten

5

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 15:48

RE: Radio Umbau

kann mir jmd 2, 3 oder 4 sagen? also display, boxen und kabel....?

steve1986

Anfänger

Beiträge: 56

Wohnort: Aachen

Auto: I20, WM Edition

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 17:53

RE: Radio Umbau

2: Nein geht leider nicht.

3. Nein ist nicht schwierig, sind größtenteils geklippst und mit 2 Schrauben befestigt. (einmal wo der Türöffner ist und wo diese Mulde ist (neben Fensterheberschalter). Die Schrauben sind verdeckt durch eine Abdeckung.
Beim ausclipsen der Verkleidung darauf achten das die Clips nicht abbrechen.
Kann dir gerne Bilder schicken, wenn du magst?

4. Ja hab Erfahrung damit, hab mir erst selber vor paar Monaten neues Radio + neue Anlage eingebaut (inkl. Kabel verlegen).

Was hast dir denn genau vorgestellt mit deiner Anlage?

Nochwas zum Radioausbau. Also deiner müsste ja dann die manuelle Lüftungssteuerung haben. Da ist das schon etwas komplizierter das Radio auszubauen. Weil um die Bedienelemente von der Lüftung ab zu bekommen (muss leider raus, sonst kommt man nicht an die Schrauben vom Radio), müsste das ganze Handschuhfach ausgebaut werden um die Seilzüge von der Bedienung abzubekommen und Handschuhfach ausbauen ist ne blöde Arbeit ;-) Aber wenn man das hat geht es eigentlich. Dann nur muss noch die Blende vom Radio ausgeclipst werden (am besten keinen Schraubenzieher verwenden, das gibt Kratzer). Am besten einen Kunststoffkeil dafür nehmen. Und dann von der Blende die Stecker vom Warnblinker, Gurtwarner und Trip ablösen. Dann Schrauben und Kabel vom Radio lösen und rausziehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »steve1986« (1. Dezember 2011, 18:02)


7

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 20:45

RE: Radio Umbau

Kommen die Bilder von dir selbst oder gibts da irgend eine Seite im Netz, vielleicht für die verschiedenen Modelle? Das wäre mal ne coole Sache.

steve1986

Anfänger

Beiträge: 56

Wohnort: Aachen

Auto: I20, WM Edition

Vorname: Stephan

  • Nachricht senden

8

Freitag, 2. Dezember 2011, 22:04

RE: Radio Umbau

Bilder sind von mir. Kann ich gerne hochladen falls bedarf besteht?

wildfloh

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Gutachter

Auto: i20 1.2 UEFA+, Lovato-LPG

  • Nachricht senden

9

Freitag, 15. Juni 2012, 20:57

2-DIN - Adapter benötigt?

Hy, mich interessiert ob ich in den i20 jedes 2-DIN Gerät verbauen kann oder ob eventuell diverse Adapter nötig sind. Ich meine nicht den Adapter zwecks Passform usw... sondern die Anschlüsse. Wenn das Gerät (interessiert bin ich am Clarion nx502e) Lenkradfernbedienung unterstützt, benötige ich dann im i20 zusätzliche Adapter o.Ä.? Oder hat Hyundai mittlerweile "Norm"-Anschlüsse? Mein i20 ist Baujahr 2012 (UEFA-Edition). Würde mich über Infos freuen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wildfloh« (15. Juni 2012, 20:58)


i20 style

Schüler

Beiträge: 125

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Dachdecker

Auto: i20 << VERKAUFT!

Vorname: RonnY

  • Nachricht senden

10

Samstag, 16. Juni 2012, 09:46

RE: 2-DIN - Adapter benötigt?

Hyundai hat keine ISO Stecker du brauchst für alles Adapter!

achja.. mit dem i20 Einbaurahmen, müssten 99% der DIN2 Radios passen....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »i20 style« (16. Juni 2012, 09:47)


Black Wolf

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: GL/NRW

Auto: I 20

Vorname: Wolf

  • Nachricht senden

11

Samstag, 16. Juni 2012, 22:51

RE: 2-DIN - Adapter benötigt?

Hab auch nen i20 Baujahr 2012 (UEFA-Edition)
Ich weiß nich ob dir daß hilft;
Für nen DIN 1 Radio Einbau hab ich kein Adapter gebraucht ;)

wildfloh

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Gutachter

Auto: i20 1.2 UEFA+, Lovato-LPG

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 17. Juni 2012, 07:41

RE: 2-DIN - Adapter benötigt?

Moin BW,

funktioniert bei dir die Lenkradsteuerung weiterhin mit dem neu eingebauten Radio?
Welches Radio hast du verbaut?

Black Wolf

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: GL/NRW

Auto: I 20

Vorname: Wolf

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. Juni 2012, 22:30

RE: 2-DIN - Adapter benötigt?

Hab ein Lederlenkrad ohne Lenkradfernbedienung bzw kein Multifunktionslrad.
Radio is ein Pioneer DEH-3400UB nix besonderes aber alles drin was ich brauche .

mandre

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: technischer Sachbearbeiter

Auto: i20 UEFA Euro 2012 Ed.

Vorname: Marc

  • Nachricht senden

14

Freitag, 22. Juni 2012, 09:30

RE: 2-DIN - Adapter benötigt?

Hallo,

was mich allgemein interessiert: Wieso tauscht ihr das Radio aus?

Weil andere Radios mehr Funktionen bieten? Weil der Klang besser wird? Weil ...?

Mein einziger Kritikpunkt am i20 war immer, dass das große silberne Radio sehr die Mittelkonsole dominiert, was ich nicht so schön finde. Daher würde ein schwarzes Radio vielleicht besser aussehen.
(der Boardcomputer funktioniert weiterhin, richtig? Lenkradfernbedienung wenn überhaupt nur mit Adapterkabel und USB Port im Wagen funktioniert gar nicht mehr?).

i20 style

Schüler

Beiträge: 125

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Dachdecker

Auto: i20 << VERKAUFT!

Vorname: RonnY

  • Nachricht senden

15

Freitag, 22. Juni 2012, 11:14

RE: 2-DIN - Adapter benötigt?

richtig erkannt ^^ :super:

wildfloh

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Gutachter

Auto: i20 1.2 UEFA+, Lovato-LPG

  • Nachricht senden

16

Freitag, 22. Juni 2012, 20:35

RE: 2-DIN - Adapter benötigt?

Das Radio ist super und ich bin absolut zufrieden. Allerdings nervt mich das externe Navigationsgerät. Im Caddy habe ich ein integriertes in der Konsole - da bin ich nun etwas verwöhnt - wenn ich allerdings höre das die LR Fernbedienung mit einem neuen Gerät nicht mehr 100%ig funktioniert überlege ich ja fast schon wieder alles beim Alten zu lassen.
Aber wie gesagt, ich gebe Dir recht. Das serienmäßige Radio macht Spaß. Mal sehen, vielleicht bleibts auch drin...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wildfloh« (22. Juni 2012, 20:36)


i20 style

Schüler

Beiträge: 125

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Dachdecker

Auto: i20 << VERKAUFT!

Vorname: RonnY

  • Nachricht senden

17

Samstag, 23. Juni 2012, 14:49

RE: 2-DIN - Adapter benötigt?

wer sagt das die Lenkradbedinung nicht richtig funktioniert?? Ich hatte bei mir ein Alpine mit adapter drin gehabt, es ging alles tadelos....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »i20 style« (23. Juni 2012, 14:50)


wildfloh

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Gutachter

Auto: i20 1.2 UEFA+, Lovato-LPG

  • Nachricht senden

18

Samstag, 23. Juni 2012, 19:35

RE: 2-DIN - Adapter benötigt?

@i20style
Ist da ein zusätzlicher Adapter notwendig? Was ist mit dem USB und AUX im Fahrzeug, verliert das tatsächlich jede Funktion?

mandre

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: technischer Sachbearbeiter

Auto: i20 UEFA Euro 2012 Ed.

Vorname: Marc

  • Nachricht senden

19

Samstag, 23. Juni 2012, 19:38

RE: 2-DIN - Adapter benötigt?

Wenn ich seine Antwort auf meinen Post richtig verstanden habe:
Ja, man benötigt einen Adapter. Ja, die beiden Anschlüsse verlieren ihre Funktion.

Mal schauen, ob ich das Radio wechseln werde. Bekomme meinen ja erst Ende der kommenden Woche. Ein bischen Angst/Respekt habe ich ja vor dem Wechsel des Radios: Ausbau und dann Verkabelung. Wie zur Hölle soll ich als nicht Kfz´ler ein Kabel von der Handbremse finden? :todlach: Übrigens auch eine UEFA 2012 Edition, nach der hier schon einge Male gefragt wurde.

wildfloh

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Gutachter

Auto: i20 1.2 UEFA+, Lovato-LPG

  • Nachricht senden

20

Samstag, 23. Juni 2012, 19:50

RE: 2-DIN - Adapter benötigt?

Ich habe mich was den Aus-, bzw. Einbau angeht auch schon informiert und lasse es machen. Zum einen soll es wegen der Klima recht kompliziert sein, zum Andere habe ich Angst am Plastik Spuren zu hinterlassen...
Mir persönlich - wie auch Du ein Non-KFZler - ist das Risiko zu hoch, Momentan schwanke ich ob überhaupt ein Umbau stattfindet, da mir das Standardradio Spass macht und die Anzeige im Boardcomputer klasse ist. Geht die bei einem Umbau eigentlich verloren?

Ähnliche Themen