Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

121

Freitag, 3. Januar 2014, 13:16

176€ für die 1.Inspektion beim i10 geht voll in Ordnung!!! :super:


Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 993

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

122

Freitag, 3. Januar 2014, 16:11

:D :D Kleines Auto, kleiner Preis. 2 Tropfen Öl und 3 Tropfen Kühlwasser. Das darf ja nicht mehr kosten. :D :D

herby56

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Königsbrunn

Auto: i10 Bj 2012

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

123

Mittwoch, 15. Januar 2014, 10:25

Hi

ich habe gestern für die erste Inspektion für meinen i10 (10.000 km) satte 230,-- EUR abdrücken müssen. X( Also 180,-- hätte ich noch klaglos akzeptiert aber 230,-- ist der Hammer. Und das bei der Vertragswerkstatt, bei der ich das Teil gekauft habe. Die haben sich damit sicher keinen Gefallen getan, denn in Zukunft gehe ich nur noch zu freien Werkstätten (und frage vorher nach dem Preis). In der Vertragswerkstatt lasse ich nur noch Garantiefälle machen.

Es ist eben kurzfristig gedacht solch überhöhte Preise zu verlangen, man kassiert zwar einmal kräftig verliert aber einen Kunden und der ist sicher mehr Wert als die 50,-- EUR die einmalig mehr verdient wurden.

ciao
Herby

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

124

Mittwoch, 15. Januar 2014, 10:45

Für die geringe Laufleistung ist das ein satter Preis. Könntest du noch reinstellen, was alles gemacht wurde und was die einzelnen Positionen gekostet haben?

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 993

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 15. Januar 2014, 12:09

Das ist fast schon Abzocke und untermauert meine Einstellung zu den Hyundaiwerkstätten. Herby hat mit seiner Einstellung vollkommen recht, kurzfristig gedacht und den Kunden vergrault.

Was wird bei der 1.Inspektion gemacht: Öl und Ölfilterwechsel, Flüssigkeitsstände prüfen, ggf. auffüllen, Durchsicht. Dauert in der Werkstatt maximal 30 - 45 Minuten.

herby56

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Königsbrunn

Auto: i10 Bj 2012

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

126

Donnerstag, 16. Januar 2014, 07:57

Hier noch die Details der Rechnung:

1. Jahresinspektion Arbeitszeit 100,80
Pollenfilter 16,94
3l 5W30 Öl 62,37
Ölfilter 5.94
0,3 l Scheibenkonzentrat 1,40
0,2 l Kühlerfrostschutz 1,72
Dichtring 1,10
Reiniger usw. 3,50
MwSt 36,82
---------------------------------------------------
230,59

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

127

Donnerstag, 16. Januar 2014, 11:52

Guter Preis, alle Posten im Rahmen! Wer meckert,sollte Fahrrad fahren. Aber auch da werden die Werkstätten teurer.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

128

Donnerstag, 16. Januar 2014, 12:52

Naja, knapp 25€ für einen Liter Öl ist nach meinem Verständnis nicht in Ordnung. Fahrrad hin oder her.

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 993

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

129

Donnerstag, 16. Januar 2014, 13:08

Die Inspektionen kosten von 176 Euro.....

Dieser Preis ist noch akzeptabel für den i10. :super:
Und mein Fahrrad braucht kein Öl für 25€, höchsten für 5€ pro Saison. :P

herby56

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Königsbrunn

Auto: i10 Bj 2012

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

130

Donnerstag, 16. Januar 2014, 16:30

Im Werkstattportal von Autscout24 wird der 1. Kundendienst für den i10 von der Vertragswerkstatt für 179,-- inkl. Öl und Ölfilter und von den Freien ab 110,-- inkl.Öl und Ölfilter angeboten.

Da habe ich also gut 100,-- EUR mehr gelöhnt als nötig.

Da darf man schon meckern.

Wenn ich dann mal einen Porsche fahre sehe ich sicher ein, dass der Hochleistungsmotor Öl für 25,-- EUR/l benötigt aber beim i10 :todlach:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

131

Donnerstag, 16. Januar 2014, 16:36

Ich sehe die Preisangaben von Werkstattportalen erfahrungsgemäß eher als Annäherungswerte......

veloster1967

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Buchhalter

Auto: Veloster 1,6 GDI 140 PS

  • Nachricht senden

132

Donnerstag, 16. Januar 2014, 16:40

@herby56
:evil: Da kann ich leider nur sagen: Selber schuld. Wenn ich in der Vertragswerkstatt zur Inspektion gehe, frage ich vorher nach dem Preis. Öl ist zu teuer, sicher. Auch hier besteht oft die Möglichkeit, es selbst mitzubringen. Hinterher wegen 50 EUR die Welle zu machen, finde ich nicht in Ordnung. :cursing:

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 993

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

133

Donnerstag, 16. Januar 2014, 17:35

Wenn ich dann mal einen Porsche fahre sehe ich sicher ein, dass der Hochleistungsmotor Öl für 25,-- EUR/l benötigt aber beim i10 :todlach:
Reicht 10W-40 völlig aus. Da gibt es Markenöl im Angebot für ca. 5 €/Liter.

@veloster1967
Eine gute Werkstatt fragt den Kunden vorher, was für ein Öl eingefüllt werden soll. Nicht jeder Autofahrer ist informiert oder kennt Alternativen. Wie gesagt, der Service bei vielen Hyundaiwerkstätten ist noch verbesserungsfähig.

veloster1967

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Buchhalter

Auto: Veloster 1,6 GDI 140 PS

  • Nachricht senden

134

Donnerstag, 16. Januar 2014, 17:52

@veloster1967 - eine gute Werkstatt fragt den Kunden vorher, was für ein Öl eingefüllt werden soll. Nicht jeder Autofahrer ist informiert oder kennt Alternativen. Wie gesagt, der Service bei vielen Hyundaiwerkstätten ist noch verbesserungsfähig.[/quote]


@ Beobachter: Eine gute Werkstatt SOLLTE wissen, welches Öl eingefüllt wird. Bei E-Bay gibt es den Liter 5W30 teils deutlich unter 10 EUR.

Die von Jacky genannten 176 EUR zu 230 EUR von Herby56 wären somit zu erreichen gewesen. 3x20 EUR Ersparnis sind halt 60 EUR. Nicht
anderes wollte ich damit ausdrücken. :teach: In der Welt gibt es eben nix umsonst.

Beobachter

Dacia-, Miezen- und Hundifan

Beiträge: 993

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Lebenskünstler und Privatier

Auto: i10 (PA) / Dacia Duster Prestige dCi / Toyota Hilux, Double Cab, 3,0 D

Hyundaiclub: BEOS RENTNER-SYNDIKAT

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

135

Donnerstag, 16. Januar 2014, 18:23

Aber ganau da liegt doch das Problem. Wenn im Vorfeld mit dem Kunden abgeklärt wird, was und wie es gemacht wird, sind hinterher keine Diskussionen nötig. Wenn die Werkstatt den Kunden nur als Geldlieferant sieht, fühlt sich der Kunde zurecht schlecht behandelt.

Boomer

Hundeflüsterer

Beiträge: 447

Wohnort: Viersen/NRW

Auto: Hyundai i 10 1.2 classic

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

136

Donnerstag, 16. Januar 2014, 18:43

hi,

nach meiner WARTUNGS CHECKLISTE

ist staub + pollenfilter --- --- falls vorhanden ( haben nicht alle i10 Modelle)
wechseln zusatzarbeit
gegen gesonderte berechnung

und das ist erst nach 35.000 km nötig ( wenn überhaupt )
also bei der 2.inspektion
gruss BOOMER
1 Liter Öl 5W30 - ca.14€ von TOTAL

und Flüssigkeitsstände wie Scheibenwaschanlage - Kühler - sollte man vorher selber checken (oder von einem Kumpel der etwas von Autos versteht), besonders beliebt sind bei den GARANTIE INSPEKTIONEN die WISCHERBLÄTTER, da hat der i10 --- 3 verschieden grössen ( vorne + hinten ) und die kosten richtig €ros

Bei Abgabe zur Inspektion den Händler darauf hinweisen, Finger weg von diesen Sachen, das habe ich selber schon gemacht.

Dann wissen die direkt, wo sie dran sind und du kein Dummer bist :stop:

normi79

Fährt auch Mazda

Beiträge: 341

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Fernheizungsmonteur

Auto: i10 1.2 IA

Hyundaiclub: Keiner

Vorname: Norman

  • Nachricht senden

137

Montag, 3. März 2014, 23:47

Wir haben 184 Euro für die 1. Inspektion bezahlt. Jaaa, Motoröl fand ich auch verdammt teuer für den Brot und Butter Motor

138

Dienstag, 23. Dezember 2014, 11:44

Bei Abgabe zur Inspektion den Händler darauf hinweisen, Finger weg von diesen Sachen, das habe ich selber schon gemacht.

Dann wissen die direkt, wo sie dran sind und du kein Dummer bist :stop:
Genau so sollte man es machen! :super:

Hat eigentlich einer von euch schon die Werkstattsuche von Autoscout24 bedient? Da gibt es die Inspektion bereits ab ca. 100€ für den i10.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »trex« (23. Dezember 2014, 11:50)


herby56

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Königsbrunn

Auto: i10 Bj 2012

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

139

Mittwoch, 14. Januar 2015, 13:52

Ich habe heute über die Werkstattsuche meinen zweiten Kundendienst für meinen i10 gebucht (300,-- EUR) und für einen Freund den ersten Kundendienst für seinen i10 (120,-- EUR).

Die Buchung über Autoscout24 klappte hervorragend, den Termin konnte ich mir aussuchen. Die Werkstatt wollte dann vorab noch eine Kopie der Fahrzeugscheine (habe ich eingescannt und gemailt). Termin ist nächste Woche.

Schau mer mal wie's wird :) .

Ciao
Herby

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

140

Mittwoch, 14. Januar 2015, 15:40

Wenn du dann noch das Werkstattergebnis und deine Eindrücke/Meinung postest, würde ich mich freuen :]

Ähnliche Themen