Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Mittwoch, 16. Februar 2011, 23:36

RE: Die 1. Inspektion

Aaalso meine 1.te

Öl + Filter = Havoline 5w30 Energy
Korrosionsschutzkontrolle
sämtliche Punkte der Liste abarbeitet (Kopie liegt bei)
Wischwasser nachgefüllt
Frostschutz kontrolliert


nun kommts... auf Garantie:

Rostie Radmuttern = alle erneurt

Rostige Schrauben im Motorraum, Gußteil total am blühen= Schrauben erneuert, am Gußteil wird nix gemacht... trotz mehrfacher Nachfrage seis normal :mauer:

Rost zwischen Fensterdichtung und Plastik "Halter".. Fenster zum Dreiecksfenster = enfernt, Rost blüht dennoch weiterhin an der Dichtung - werd ich wohl nochmal hin müssen

Rost Schließzylinder Heckklappe (Nur der äußere Ring) = wurde wegpoliert
Schalter Höhenverstellung = seitens Hyundai zurückgezogen, wird auf neue Lösung gewartet

= 162€


Bisschen bedient bin ich mit dem 5w30... ich nahm an die füllen wenigstends ein anständiges 5w40 hinein tja getäuscht... beim nächsten Besuch bring ich einfach das Öl mit... fahre viel Autobahn, wirds im Sommer daher eng?

LG der Nuke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nuke« (16. Februar 2011, 23:37)



62

Freitag, 18. Februar 2011, 13:09

RE: Die 1. Inspektion

1. Jahresinspektion bei 10 000 km: 163 € ( incl. Öl 5-w40 )
Find ich jetzt nicht gerade billig, aber auch nicht überteuert.

classic

Anfänger

Beiträge: 45

Wohnort: Duderstadt

Auto: I10

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 24. Februar 2011, 02:06

RE: Die 1. Inspektion

Jahresinspektion bei 5600 km zusammen 112,00 Euro

+ Behebung der Üblichen Mängel

- Inspektion mit Oelwechsel 44,40 Euro
- Dialogaufnahme 0,0 Euro
- Oel +Oelfilter Castrol GXL 10W-40 2,8 Liter 43,90 Euro
- Verbrauchsstoffe zusammen ca 5,60 Euro

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 29. März 2011, 19:34

RE: Die 1. Inspektion

Guten Abend,

ich komme gerade von der 2. Inspektion (35tkm) vom Freundlichen zurück. Endsumme: 350 EURO.

weitere Details:

i10 1.1er Benziner mit Handschaltung und ohne Klima

- eigenes Motoröl mitgebracht
- Arbeiten gemäß Wartungsplan
- Bremsflüssigkeitwechsel
- Pollenfilterwechsel
- Sommerreifenwechsel (im Rahmen der Inspektion kostenlos)

Gehört sicherlich nicht zu den preiswertesten Rechnungen aber bisher war ich immer sehr zufrieden mit der Qualität meines Händlers. :)

Grüße,
Richwood

65

Dienstag, 29. März 2011, 19:43

RE: Die 1. Inspektion

Hallo Richwood,

stolzer Preis, zumal du ja dein eigenes Öl mitgebracht hast.
Aber wenn die Qualität der Arbeit stimmt, zahlt man gerne etwas mehr.
Wurde das Ventilspiel auch kontrolliert bzw. eingestellt?

Meine 2. Inspektion ist im Juni fällig.

Gruß Hacky

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 29. März 2011, 21:58

RE: Die 1. Inspektion

Zitat

Original von Hacky
Wurde das Ventilspiel auch kontrolliert bzw. eingestellt?


Jupp, wurde gemacht. :super:

67

Mittwoch, 30. März 2011, 18:39

RE: Die 1. Inspektion

Ich wußte garnicht,das der kleine einen Pollenfilter hat.
Danke für die Info

68

Mittwoch, 30. März 2011, 22:20

RE: Die 1. Inspektion

Zitat

Original von chrismt
Ich wußte garnicht,das der kleine einen Pollenfilter hat.
Danke für die Info


Nur wenn du eine Klimaanlage hast. :winke:

Gruß Hacky

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 31. März 2011, 00:20

RE: Die 1. Inspektion

Zitat

Original von chrismt
Ich wußte garnicht,das der kleine einen Pollenfilter hat.
Danke für die Info



Ist Pollenfilter = Innenraumfilter? Auf meiner Rechnung steht jedenfalls Innenraumluftfilter (der hinterm Handschuhfach).

Merkt man jedenfalls den Wechsel riecht "frischer" und das Gebläse ist auch ruhiger geworden.

70

Donnerstag, 31. März 2011, 19:14

RE: Die 1. Inspektion

Zitat

Original von Hacky

Zitat

Original von chrismt
Ich wußte garnicht,das der kleine einen Pollenfilter hat.
Danke für die Info


Nur wenn du eine Klimaanlage hast. :winke:

Gruß Hacky

Ich habe eine Klima :super:

71

Freitag, 1. April 2011, 16:08

RE: Die 1. Inspektion

Zitat

Original von chrismt

Zitat

Original von Hacky

Zitat

Original von chrismt
Ich wußte garnicht,das der kleine einen Pollenfilter hat.
Danke für die Info


Nur wenn du eine Klimaanlage hast. :winke:

Gruß Hacky

Ich habe eine Klima :super:


Dann hast du auch einen Pollenfilter :D :D :D

Gruß und schönes Wochenende und fahr vorsichtig mit deinem Moped

Hacky

BOOMER

Hundeflüsterer

Beiträge: 447

Wohnort: Viersen/NRW

Auto: Hyundai i 10 1.2 classic

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 12. April 2011, 20:30

RE: Die 2. Inspektion

hi, i10 Fahrer
habe heute die 2. Inspektion machen lassen

316,84 € brutto

alle Grundarbeiten + Zusatzarbeiten
nach Wartungs-Checkliste wurden ausgeführt

habe wie bei der 1.Inspektion
vor Ort gewartet
und den Jungs auf die Finger geschaut

jetzt kommt nächstes Jahr noch die 3.Inspektion
zwecks Garantie
und das wars

danach kann ich wieder viel selber machen
und €uros sparen

Gruss
BOOMER

7meter50

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: 59379

Beruf: Student

Auto: I10

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 12. April 2011, 21:32

RE: Die 2. Inspektion

Ich war vor einer Woche bei der 2. Inspektion.
Da ich nur 23.000 km weg hatte wurden die Kerzen noch nicht gewechselt aber ansonsten wurde alles gemacht.

Mir wurde erst gesagt ich solle 250 Euro mitbringen aber am Ende brauchte ich nur 160 Euro Bezahlen.

Wollte auch erst da bleiben wie bei der ersten Inspektion aber diesmal dauerte es etwas länger und so sollte ich später wiederkommen.
Die Werkstatt hat aber mein volles Vertrauen, sodass ich da nicht nachschauen muss.
MfG Daniel

kallekoeln

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Köln

Beruf: Angestellter

Auto: I10 1.1 Classic WMEdition

Vorname: Karl-Heinz

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 10. Mai 2011, 11:36

Die 1. Inspektion

Die heutige 15Tkm Inspektion gem. Wartungs-Checkliste kostete bei meinem Freundlichen EUR 171,18. Darin enthalten 3 ltr Leichtlauföl 5w-40 für insgesamt EUR 37,56, Arbeitslohn EUR 91,97.

Der Wechsel des Pollenfilters ist turnusgem. erst bei der 35Tkm Inspektion vorgesehen und ist eine Zusatzarbeit gegen besondere Berechnung (Preis habe ich aber nicht erfragt). :flüster:

Kostenfreie Serviceleistung meines Freundlichen: Wagenpflege (Innen und Außenreinigung) des kleinen Roten. :super: :super: :super:

I-10

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Gefahrgutbeauftragter

Auto: I 10

Vorname: Thorsten

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 31. Mai 2011, 19:44

Erster Wartungsdienst

Guten Abend,

meine Freundin und ich haben uns nun zum ersten mal einen neuen, bzw überhaupt zum erstenmal einen Hyundai gekauft. Es wurde ein I10 mit dem 1.2 (Benzin) Motor. Da dieser im Sep. ein Jahr alt wird, aber bisher nur 500 km auf dem Tacho hat, finde ich eine Inspektion ein wenig "sinnlos"?!? Ein Hyundai Händler in der nähe habe ich schon angeschrieben, aber eine Antwort habe ich bisher noch nicht erhalten. Das Auto stammt ursprünglich aus Spanien, gekauft bei Auto-Empire.de . Am liebsten würde ich das Auto nach 15tkm zur ersten Wartung bringen. Bin mir aber unsicher, wegen dem erhalt der Garantie?

Bisher sind wir sehr zufrieden, aber ein paar kleine Details sind uns ein Dorn im Auge. Wie zum Beispiel das Radio, der Klang, ist trotz einstellungen ein kraus. Obwohl der empfang gut ist, schaltet das Radio regelmäßig die Sender durch...

Aber ansonsten :super:

Freundliche Grüße,

76

Dienstag, 31. Mai 2011, 19:49

RE: Erster Wartungsdienst

Um die Garantie zu erhalten muss der Wagen zur Inspektion.
15.000 km oder 1 Jahr je nachdem was zuerst erreicht wird.( Auch bei 500 km im Jahr)

I-10

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Gefahrgutbeauftragter

Auto: I 10

Vorname: Thorsten

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 31. Mai 2011, 19:52

RE: Erster Wartungsdienst

Das habe ich mir schon gedacht ;(

Schade um das Öl...

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 31. Mai 2011, 23:58

RE: Erster Wartungsdienst

Zitat

Original von I-10
Da dieser im Sep. ein Jahr alt wird, aber bisher nur 500 km auf dem Tacho hat...


:watt:

Ui... so wenig km im Jahr! Traut ihr euch nicht zu tanken? :todlach:
Da kann man sich ja fast ein Taxi holen ;)

Nein, jetzt mal ernsthaft wieder;
Die Inspektion muss auf jeden Fall gemacht werden. Vor allem auch gerade wenn der Wagen sonst nur steht. Da geht schnell mal mehr kaputt als bei regelmäßigen Betrieb (Bremsen gammeln fest, Sprit altert und verliert Qualität, Rost etc. ). Ich würde schon darauf achten, dass der Kleine regelmäßiger bewegt wird.

Sonst gilt hier Oldtimer Status, mit aufbocken, Konservieren etc.

Grüße,
Ralf

79

Mittwoch, 1. Juni 2011, 09:17

RE: Erster Wartungsdienst

Auch Öl altert, und vor allem immer voll Tanken sonst rostet der Tank.

I-10

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Gefahrgutbeauftragter

Auto: I 10

Vorname: Thorsten

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 1. Juni 2011, 09:40

RE: Erster Wartungsdienst

Zitat

Original von Richwood

Zitat

Original von I-10
Da dieser im Sep. ein Jahr alt wird, aber bisher nur 500 km auf dem Tacho hat...


:watt:

Ui... so wenig km im Jahr! Traut ihr euch nicht zu tanken? :todlach:
Da kann man sich ja fast ein Taxi holen ;)

Nein, jetzt mal ernsthaft wieder;
Die Inspektion muss auf jeden Fall gemacht werden. Vor allem auch gerade wenn der Wagen sonst nur steht. Da geht schnell mal mehr kaputt als bei regelmäßigen Betrieb (Bremsen gammeln fest, Sprit altert und verliert Qualität, Rost etc. ). Ich würde schon darauf achten, dass der Kleine regelmäßiger bewegt wird.

Sonst gilt hier Oldtimer Status, mit aufbocken, Konservieren etc.

Grüße,
Ralf


Ehm, ok. Ich hätte evtl vll erwähnen müssen, das wir den I10 erst am Freitag bei einem Händler geholt haben, wo er seit letztem Jahr Sep. auf "Halde" stand mit 46 anderen I10. Und da hatte er eben erst 17 km drauf wie wir vom Hof fuhren. Und vergammelt ist überhaupt ist, hab mich schon drunter gelegt. Und eingetütet war er auch noch...

Wenn ich meinen I10 zur Wartung gebe, was für ein Öl sollte ich mitgeben? Habe den 1.2 Benziner. 5W40 am besten? Meine Anleitung ist auf Spanisch...

Lg,

Ähnliche Themen