Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BOOMER

Hundeflüsterer

Beiträge: 447

Wohnort: Viersen/NRW

Auto: Hyundai i 10 1.2 classic

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

21

Freitag, 26. März 2010, 21:50

RE: Die 1. Inspektion

:rolleyes:

habe ich ganz vergessen zu erwähnen :flöt:

das ich nach der BARZAHLUNG
noch einen GUTSCHEIN :freu:
über 1liter MOTORÖL ( gleiches wie jetzt drin ist 5W30 )
von meinem HÄNDLER für die 2. Inspektion
bekommen habe finde ich :super:

hat noch jemand einen GUTSCHEIN bekommen ???

gruss BOOMER ;)


Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 31. März 2010, 11:21

RE: Die 1. Inspektion

So... ich war inzwischen auch bei der ersten Durchsicht.

Hatte vorher gefragt ob ich eigenes Öl mitbringen kann... "kein Problem, vermerken wir". Ich wurde auch gefragt ob ich mich um Scheibenwasser und Wischer selbst kümmere, sowie ob der Pollenfilter bei Bedarf getauscht werden soll.

Habe 157 EUR gezahlt, inkl. Pollenfilterwechsel. Der Wagen wurde auch komplett gewaschen, da war ich überrascht. Für den Service, fand ich den Preis angemessen. :)

sturdy

Anfänger

Beiträge: 29

Auto: i10 1.1 Style

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

23

Montag, 5. April 2010, 17:32

RE: Die 1. Inspektion

Hallo,
habe vor einigen Tagen 147,-€ für die erste Durchsicht bezahlt, inkl. 5W30 Öl u. Filter. Die haben erst mit ca. 170,-€ "gedroht", um dann wohl beim Kunden eine positive Nachwirkung zu hinterlassen. :]

7meter50

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: 59379

Beruf: Student

Auto: I10

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 6. April 2010, 15:13

RE: Die 1. Inspektion

Grad vom Händler wiedergekommen und günstiger als gedacht weggekommen.
Bei der Terminvereinbarung wurde mir ein Preis von ca 125€ +/- gesagt.
Hatte dann mehr + als - eingeplant und dementsprechend Geld mitgenommen.
Gezahlte habe ich heute 122,69€ inkl Öl, Dichtung, Filter etc.

Die komplette Liste wurde abgearbeitet und ich hatte keine Mängel die beseitigt werden mussten.
Einzig ein leichtes Klingeln welches ich manchmal bei ca 1100 min^-1 hören kann wurde nicht gefunden weil es, wie verhext, natürlich nicht auftritt wenn man es hören möchte.
Naja das werde ich auch selber beheben können denke mal es ist nur eine Schraube oder Schelle.

25

Freitag, 9. April 2010, 11:10

RE: Die 1. Inspektion

Hallöchen zusammen,

Rechnung kam mittlerweile - die haben einfach mal (ohne zu fragen) die Wischerblätter getauscht und den Pollenfilter erneuert. Kostenpunkt bei knappen 160 Euro ohne Wischer. Nur Filter, Öl, Kleinteile, Arbeit.

Worüber ich mich sehr ärgere: Der Anschluss der Verkabelung für meinen Subwoofer im Kofferraum wurde an der Batterie am Dauerpuls schlichtweg abgerissen, aber wieder naotdürftig unter die Abdeckung gestopft.
Man bemerkte einen Wackelkontakt und da es da noch irgendwie unter der Gummiabdeckung hing, hab ich den Fehler dort nicht angefangen zu suchen. Fazit: Eine Stunde Fehlersuche. War zwar als es gefunden war, schnell behoben, aber meiner Meinung nach ein Unding! Hab den Freundlichen angerufen, habe direkt mit dem Mechaniker gesprochen, O-Ton: "An der Batterie machen wir garnix. Das ist uns mit Sicherheit nicht passiert. Das wäre das erste Mal, dass sowas passiert!"
Wenn die an der Batterie garnix machen, dann wunder ich mich, wie die den Batt.-Test durchführen.

Naja, ich hab draus gelernt und wechsele die Werkstatt. ...


Liebe Grüße
Fränky

Perle

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: nahe Berlin

Auto: i 10

  • Nachricht senden

26

Freitag, 9. April 2010, 15:49

RE: Die 1. Inspektion

Mittlerweile habe auch ich den Termin meiner 1. Inspektion hinter mich gebracht. Alles in allem bin ich eigentlich zufrieden:

Hat mich 115,33€ gekostet.
Km Stand 7010

Arbeitslohn: 50,60€
Wartungsset: 4,00€
Texaco Havoline-Extra SAE 10W40: 20,16€
Dichtring: 1,10€
Ölfilter Motor: 5,70€
Kühlflüssigkeit: 1,56€
Räderwechseln ohne wuchten: 13,80€
alles ohne Steuer!

Ich habe im Vorfeld eine lange Mängelliste eingereicht, die sich die Werkstatt auch wirklich angesehen hat.

* Gurtschnapper der Rücksitze sind verdreht
--> kann man nix dran ändern, ist bei allen i10s so... 8o

* surrendes Geräusch der Scheinwerfer (bewegen sich)
--> neuer Schalter wird bestellt... :]

* Fahrertüreinstellung zu hoch, Plastikteil der Dichtung beschädigt den Lack
--> Tür wurde tiefer gesetzt... :]
--> Lack wurde poliert... :]
--> Nachlackierung wird erst noch geklärt... :rolleyes:

* Lackierung aller Türenunterseiten, Heckklappe innen und Motorhaube innen ist mangelhaft (Klarlack fehlt)
--> muss vom Hyundai Regionalchef entschieden werden da das auch bei allen Modellen so ist. wird also noch entschieden... :rolleyes:

* Rückwärtsgang klemmt manchmal
--> war natürlich bei der Probefahrt nicht so. Bleibt also... :mauer:

* Rost am Schlüsselloch der Heckklappe
--> wird mit dem Regionalchef geklärt... :rolleyes:

* Quietschendes Geräusch beim Anfahren im kalten Zustand
--> Keilriemen wurde nachgezogen... :]

* Kühlflüssigkeit ist unter Minimum
--> wurde auf Dichtheit überprüft dann aufgefüllt :]
--> soll ich weiter beobachten... :unsicher:

* Radmuttern rosten
--> neuer Satz wurde bestellt... ;)

* Lenkrad zieht nach links
--> bei Probefahrt bestätigt
--> Spur wird in 2 Wochen überprüft... :D

* Blinker rechts und links an den Kotflügeln sind undicht und setzen Grünspan an
--> wurden neue bestellt... :]

* Benzinverbrauch stimmt nicht mit Herstellerangaben überein
--> soll auch normal sein
--> da beim Auslesen keine Fehlermeldung kam, kann man auch nix dran ändern :mauer:


Neuer Termin ist in 2 Wochen. Da werden dann wohl die neuen Teile auf Garantie eingebaut. Na mal schauen...

:anbet: :anbet: :anbet:

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

27

Freitag, 9. April 2010, 16:11

RE: Die 1. Inspektion

Zitat

Original von Perle
* Kühlflüssigkeit ist unter Minimum
--> wurde auf Dichtheit überprüft dann aufgefüllt :]
--> soll ich weiter beobachten... :unsicher:


Das hatte ich auch, Kühlkreislauf war vermutlich nicht vollständig entlüftet. Ich hatte einmal nachgefüllt und seit dem ist der Füllstand konstant bei Max. :super:

Zitat

Original von Perle
* Lenkrad zieht nach links
--> bei Probefahrt bestätigt
--> Spur wird in 2 Wochen überprüft... :D


Habe ich auch. Ich habe auch die Spur überprüfen lassen (wurde nur leicht korrigiert) jedoch zieht das Lenkrad immer noch leicht nach links. Die elektrische Servolenkung ist nicht korrekt zentriert -> Schau mal hier vorbei KLICK

Perle

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: nahe Berlin

Auto: i 10

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 22. April 2010, 13:33

RE: Die 1. Inspektion

Also heute war der besagte Tag, an dem sie bei mir alles andere von meiner Liste abarbeiten wollten.

(* surrendes Geräusch der Scheinwerfer (bewegen sich)
--> neuer Schalter wird bestellt...)
Der neue Schalter wird erst noch produziert und ist also noch nicht einmal bestellbar! Es gibt ihn noch gar nicht... :auweia:

(* Lackierung aller Türenunterseiten, Heckklappe innen und Motorhaube innen ist mangelhaft (Klarlack fehlt)
--> muss vom Hyundai Regionalchef entschieden werden da das auch bei allen Modellen so ist. wird also noch entschieden...)
An den Mängeln bei der Lackierung wird nichts weiter gemacht, da das bei allen neuen Autos so ist. :auweia:

(* Rost am Schlüsselloch der Heckklappe
--> wird mit dem Regionalchef geklärt...)
Wird erledigt, wenn der Schalter von den Scheinwerfern irgendwann mal existiert. X(

(* Radmuttern rosten
--> neuer Satz wurde bestellt... )
Ich habe jetzt 16 neue Radmuttern. Ist aber eine einmalige Kulanzentscheidung. :rolleyes:

(* Lenkrad zieht nach links
--> bei Probefahrt bestätigt
--> Spur wird in 2 Wochen überprüft...)
Die Überprüfung der Spur ist nur bis zum Kilometerstand von 3000km in der Garantie enthalten. Bei mir jetzt also nicht mehr! :schläge:

(* Blinker rechts und links an den Kotflügeln sind undicht und setzen Grünspan an
--> wurden neue bestellt... )
Sind beide ausgetauscht worden.

Also, wie ihr seht, ich kann nur von Teilerfolgen berichten. I M M E R H I N ... :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet:

Beiträge: 149

Auto: i10 1.1 Style electr. red

  • Nachricht senden

29

Freitag, 30. April 2010, 09:29

RE: Die 1. Inspektion

Hallo,

auch meine erste Inspektion ist nun gemacht.

147,29 incl. Leihwagen, Motoroel, Dichtring und Ölfilter.

Knarzende Gurtführung repariert (warten wir mal ab) und Gutschein für kostenlosen Leihwagen nächstes Mal.

Hatte noch die "Duschradio"-Qualität bemängelt, da läuft jetzt eine Rückfrage bei Hyundai ob da was mit Austausch machbar ist.

Ansonsten hatt ich auch keine Mängelpunkte.

Gruss

30

Dienstag, 4. Mai 2010, 11:16

RE: Die 1. Inspektion

So hatte jetzt auch meine 1. Inspektion...

kosten inkl. Öl und Scheibenklar 138,90 EUR.

Würde sagen das ist für die 1. Inspektion voll OK....

GioGoi

Schüler

Beiträge: 58

Wohnort: NRW

Auto: i10 edition +

Hyundaiclub: suche

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 6. Mai 2010, 17:45

RE: Die 1. Inspektion

Ok, also ich war heute auch bei der 1sten Inspektion und habe stolze 161€ inkl. Mwst. gezahlt. Hab als zusatz auch nur scheibenklar bekommen aber trotzdem find ich das sehr hoch :evil:

gruß daniel

bohlman

unregistriert

32

Donnerstag, 6. Mai 2010, 18:37

RE: Die 1. Inspektion

Also,

wenn das Öl, welches gewechselt wurde, umsonst war, dann war die Inspektion tatsächlich zu teuer!!! ;)

i10heike

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Kassel

Auto: Hyundai i10

Vorname: Heike

  • Nachricht senden

33

Freitag, 7. Mai 2010, 11:41

RE: Die 1. Inspektion

Zitat

Original von Richwood
So... ich war inzwischen auch bei der ersten Durchsicht.

Hatte vorher gefragt ob ich eigenes Öl mitbringen kann... "kein Problem, vermerken wir". Ich wurde auch gefragt ob ich mich um Scheibenwasser und Wischer selbst kümmere, sowie ob der Pollenfilter bei Bedarf getauscht werden soll.

Habe 157 EUR gezahlt, inkl. Pollenfilterwechsel. Der Wagen wurde auch komplett gewaschen, da war ich überrascht. Für den Service, fand ich den Preis angemessen. :)


Wenn Du das Motoröl mitgebracht hast , sind 157 € zu teuer...!
Es sei denn der Pollenfilter kostet so viel.
Ohne Öl dürfte die erste Inspektion max. 100 € kosten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »i10heike« (7. Mai 2010, 11:43)


Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

34

Freitag, 7. Mai 2010, 12:33

RE: Die 1. Inspektion

Ja der Pollenfilter hat glaube irgendwas in die 30 Euro gekostet (netto). Wenn ich mich recht erinnere.

Wie gesagt, für den Service fand ich den Preis ok. Kenne ich von meinem alten Wagen (Mitsubishi Händler) auch in etwa, nur wurde da der Wagen z.B. nicht gewaschen.

BOOMER

Hundeflüsterer

Beiträge: 447

Wohnort: Viersen/NRW

Auto: Hyundai i 10 1.2 classic

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

35

Freitag, 7. Mai 2010, 21:28

RE: Die 1. Inspektion

hi,

nach meiner WARTUNGS CHECKLISTE

ist staub + pollenfilter
falls vorhanden
wechseln
zusatzarbeit
gegen gesonderte berechnung
und das ist erst nach 35.000 km nötig
also bei der 2.inspektion
gruss BOOMER

Marooke

Schüler

Beiträge: 121

Wohnort: Bergisches Land

Auto: i10 1.2 Style+

Vorname: Robert

  • Nachricht senden

36

Freitag, 21. Mai 2010, 07:06

RE: Die 1. Inspektion

So, gestern den Wagen zur Inspektion und Garantieanmeldung abgegeben. Kostenvoranschlag belief sich auf ~124 Euro (bei eigenem Öl).

Bin mal gespannt, wie die finale Rechnung heute Nachmittag aussieht 8o

Marooke

Schüler

Beiträge: 121

Wohnort: Bergisches Land

Auto: i10 1.2 Style+

Vorname: Robert

  • Nachricht senden

37

Freitag, 21. Mai 2010, 20:34

RE: Die 1. Inspektion

Naja, der Händler hat den Voranschlag gehalten und es ist bei 124,88 Euro geblieben. Und die Gurthalterung knarzt wenigstens auch nicht mehr :bang:

medan

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Hauzenberg/Bayern

Beruf: Qualitätsprüfer in der Autoindustrie

Auto: ix35 1.6 und i10 1.2

Vorname: Franz

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

38

Samstag, 22. Mai 2010, 21:51

RE: Die 1. Inspektion

Hatte vor 2 Monaten auch die 1. Inspektion

inkl. Öl(Agip 10W40), und nach Wartungsplan 79,90€.

muß dazu sagen das Ich zur Inspektion nach Österreich fahre.
Service dreimal so gut wie bei uns (Kaffee und Kuchen während des Kundendienstes,und nach dem Kaffee durfte Ich in die Werkstatt und beim Arbeiten zusehen . :cheesy: :cheesy:

Zimy89

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: Deutschland

Auto: Hyundai I20

Hyundaiclub: Suche

  • Nachricht senden

39

Samstag, 27. November 2010, 12:20

RE: Die 1. Inspektion

Hey also ich habe 7200KM draufgehabt bei meinem i10 und ich habe 160€ gezahlt also mit 90€ ist en bissl zu crass :D

hannovah

unregistriert

40

Dienstag, 14. Dezember 2010, 14:08

RE: Die 1. Inspektion

War gerade bei der zweiten Jahresinspektion.
Obwohl nur die anfallenden Standardarbeiten gemäß Checkliste gemacht wurden,
habe ich satte 434€ bezahlt. Find ich ein bißchen übertrieben für so ein kleines Auto...:(

Ähnliche Themen