Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 5. November 2009, 12:03

Verbrauch i10 1,1, Automatik

Fahren seit Januar 09 einen 1,1 Automatik, Der Verbrauch liegt bei moderater Fahrweise in der Stadt bei 8,5 L, auf der Autobahn bis zu 10 L und über Land bei 7,5 L. Eine Verbrauchsfahrt durch einen Mitarbeiter von Hyundai Deutschland ergab einen Durchschnittsverbrauch von 6,1 L. Hierbei wurden dann realistische 70Kmh auf der Landstraße, 90-100 Kmh auf der Autobahn und 50 Kmh in der Stadt (hier die Drehzahl zwischen 1000 und 2000 Umin) gefahren. Können wegen des hohen Verbrauchs nur vom Kauf dieses Modells abraten


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. November 2009, 12:16

RE: Verbrauch i10 1,1, Automatik

Spritsparende und moderate Fahrweise sind halt nicht das Gleiche - aber erlernbar!

Beiträge: 149

Auto: i10 1.1 Style electr. red

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. November 2009, 21:38

RE: Verbrauch i10 1,1, Automatik

Ja, aber wenn ich Euch mit 70 auf der Landstrasse und max. 100 auf der Autobahn erwische, schiebe ich Euch in den Strassengraben...... :dudu:

4

Freitag, 22. Januar 2010, 13:17

RE: Verbrauch i10 1,1, Automatik

Habe eine i 10 1,2 Ltr., Automatik, Verbrauch durchschnittlich 9,5 Ltr. egal ob LandStr oder Stadt oder Autobahn. Das ist einfach zuviel für so ein kleines Auto.
Heiwo

spritti

Fahr nie wieder so dicht vor mir her – hab Angst, mein Luftfilter saugt Dich ein!

Beiträge: 1 275

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Lagerist/ Kommissionierer/ Gabelstabelfahrer

Auto: Sonata NF Facelift, Coupe GK Facelift, Elantra XD

Hyundaiclub: ehem. Team Cobra

Vorname: Björn

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. Januar 2010, 01:26

RE: Verbrauch i10 1,1, Automatik

wie bitte 9,5l mit einem i10??? :watt: :watt: :watt: :watt:
hallo??? so in etwa verbrauche ich schon mit meinem sonata. ich glaube du bist etas zu hochtourig unterwegs, oder?

6

Montag, 1. Februar 2010, 13:15

RE: Verbrauch i10 1,1, Automatik

Ich rate auch vom Kauf des Kleinstwagen i 10 mit Automatik ab, da der Verbauch nicht unter 9,5 Ltr. zu kriegen ist, egal ob Autobahn max. 120 oder gemischt Stadt/Land. Das ist ein richtiger Säufer und von Hyundai kommen nur dumme Sprüche.

Henry

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

7

Montag, 1. Februar 2010, 13:30

RE: Verbrauch i10 1,1, Automatik

Hallo beim i10 kann ich mir das bei diesen Aussentemperaturen schon vorstellen. Hatte bis vor kurzen einen Atos, der hatte im Winter auch immer extreme Probleme. Er kühlte bei Fahrten in der die Schubabschaltung aktiv war, also Berg runter oder lange Gerade dahin rollen relativ stark aus. Es wurden Thermostat usw gewechselt, ist aber beim Atos meiner Frau auch.
Dadurch kletterte der Spritverbrauch aber bei starken Minusgeraden um 1,5 - 2l, und wenn du jetzt rechnest das deiner neu ist und sowieso bestimmt 1-1,5l mehr nimmt als normal denke ich kommt es hin.
Vieleicht auch noch viel in der Stadt usw.

i10heike

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Kassel

Auto: Hyundai i10

Vorname: Heike

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Februar 2010, 15:21

RE: Verbrauch i10 1,1, Automatik

Zitat

Original von Wichtel
Fahren seit Januar 09 einen 1,1 Automatik, Der Verbrauch liegt bei moderater Fahrweise in der Stadt bei 8,5 L, auf der Autobahn bis zu 10 L und über Land bei 7,5 L. Eine Verbrauchsfahrt durch einen Mitarbeiter von Hyundai Deutschland ergab einen Durchschnittsverbrauch von 6,1 L. Hierbei wurden dann realistische 70Kmh auf der Landstraße, 90-100 Kmh auf der Autobahn und 50 Kmh in der Stadt (hier die Drehzahl zwischen 1000 und 2000 Umin) gefahren. Können wegen des hohen Verbrauchs nur vom Kauf dieses Modells abraten


Das ist wirklich alles andere als sparsam. Unser Mercedes E 240 mit 170 PS,
5 Gang Automatik , Dauerklima verbraucht im Schnitt 8,5 Ltr. Super.
Jetzt im Winter 9 bis 10 Ltr. Mein Rekordverbrauch waren nur 7,8 Ltr.
mit max. 120 km/h auf Landstrasse und Autobahn. :D

Es kommt aber auch immer auf den Zustand des Fahrzeugs an und auf die entsprechende Fahrweise.

Für eine große und vor allem sichere Reiselimousine ein mehr als zufriedenstellender Verbrauch. :]
»i10heike« hat folgende Bilder angehängt:
  • Große Autos kann man auch Verbrauchsgünstig fahren !.jpg
  • I10 und E 240.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »i10heike« (11. Februar 2010, 15:22)


9

Donnerstag, 11. Februar 2010, 16:46

RE: Verbrauch i10 1,1, Automatik

Du hast dir selber das Argument geliefert, wieso es an deiner Fahrweise liegt und nicht am Auto:

Zitat

Original von Wichtel
Eine Verbrauchsfahrt durch einen Mitarbeiter von Hyundai Deutschland ergab einen Durchschnittsverbrauch von 6,1 L. Hierbei wurden dann realistische 70Kmh auf der Landstraße, 90-100 Kmh auf der Autobahn und 50 Kmh in der Stadt (hier die Drehzahl zwischen 1000 und 2000 Umin) gefahren.


wieso schafft er 6,1L und du nicht? Kann also nur an eurer Fahrweise liegen.
Und 6,1L ist nur 0,2L über der Werksangabe von 5,9L!
Hättest dir mal lieber ein Schaltgetreibe kaufen sollen. Das hat nämlich eine Werksangabe von nur 5L!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vodka-Redbull« (11. Februar 2010, 16:48)


Fetz

Anfänger

Beiträge: 2

Auto: Atos Prime + Getz Cross

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. März 2010, 05:41

RE: Verbrauch i10 1,1, Automatik

Automatik fahren ist eine Sache der Zusammenarbeit von: Kopf, re. Fuß und dem Automatikgetriebe.
Sorry, aber die meisten Leute die einen Automatik fahren können es nicht.
Thema Umweltschutz und Spritverbrauch:
Stadt 40 km/h, Landstrasse 80 km/h, Autobahn 120 km/h per Gesetz :teach:
und Bundesweit, also überall und für jeden! Schon mal drüber nachgedacht?

Ach ja, andere in den Strassengraben schieben ist da auch keine Lösung, aber Blauer Knappe mal Toleranz anderen gegenüber beibringen schon eher! :schläge:

wupperblitz

unregistriert

11

Dienstag, 11. Januar 2011, 17:50

RE: Verbrauch i10 1,1, Automatik

guten abend,

habe bis vor kurzem einen 2,0 Vectra gefahren, als Schalter,
der Verbrauch lag im Schnitt so um die 8,00 Liter.

Den i 10automatik bekomme ich niemals unter die 10 Liter Grenze.

Jetzt kommt mir nicht mit der Fahrweise, lächelt

Bin Bus- und Reisebusfahrer, also einer der bestimmt vorausschauend fährt.

FAZIT:

Es war mein ERSTER und LETZTER Hyundai

und ich kann jedem nur vom Kauf eines solchen Wagens abraten.

Grüße

12

Freitag, 14. Januar 2011, 09:26

grunz grunz

Ich würd mal sagen, da wurde am falschen Ende gespart. Kleine Rechnung:

I30 crdi 116 PS mit ESP, Klima und ca. 200 km/h Topspeed
Neupreis: 12.000€ - Verbrauch: 5l/100km - Dieselpreis: 1.38
Spritkosten je 100 km: 5x1,38 = 6,90 €
Sprit+Neupreis nach 60.000km: 12.000+4140= 16140€

I10 Automatik, was hat der überhaupt drin, ESP?, Klima?, 150km/h?
Neupreis: 7.000€ ? - Verbrauch: 10l/100km - Super: 1.52
Spritkosten je 100 km: 10x1,52 = 15,20 €
Sprit+Neupreis nach 60.000km: 7000+9120= 16120€

Moral von der Geschicht, sparts bei der Qualität nicht.

Mein i30 Hundi brummt nun seit 43.000 km ohne eine Macke und ist insgesamt auch nicht teurer als ein i10. Also ich bin mit der Marke bisher zufrieden.

Beiträge: 106

Wohnort: FFM

Beruf: Diplom Kaufmann

Vorname: Carsten

  • Nachricht senden

13

Freitag, 14. Januar 2011, 16:22

RE: grunz grunz

Die Frage ist nur, wo man einen i20 Diesel für T€ 12 bekommt ;)

Grüße

14

Freitag, 14. Januar 2011, 20:00

RE: grunz grunz


Beiträge: 106

Wohnort: FFM

Beruf: Diplom Kaufmann

Vorname: Carsten

  • Nachricht senden

15

Freitag, 14. Januar 2011, 21:38

RE: grunz grunz

Danke ;)

Aber wenn ich ehrlich bin, ich habe mich verschrieben!

Meinte den i30 als Diesel :D

holger13

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Lübeck

Auto: i10 1.2 autom. Getr.

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

16

Montag, 1. August 2011, 21:57

RE: Verbrauch i10 1,1, Automatik

Hallo.

Der gleiche Typ verbraucht bei mir 8,9 Liter, ist mir auch zu viel.

MfG Holger

holger13

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Lübeck

Auto: i10 1.2 autom. Getr.

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 2. August 2011, 17:04

RE: Verbrauch i10 1,1, Automatik

Hallo.

Dann schreib doch mal wie Kopf, rechter Fuß und Automatikgetriebe
zusammen arbeiten müssen.
Z. B. auf "N" schalten an der Ampel oder nicht. usw.

MfG Holger13

Kyra

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Hamburg

Auto: i 10 facelift

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 22. November 2011, 19:27

RE: Verbrauch i10 1,1, Automatik

Das würde mich auch mal interessieren. Wie kann man den i10 Automatik bewusster fahren??

Irgendjemand schrieb, dass das Auto weil es neu ist, mehr verbraucht. Stimmt das?

holger13

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Lübeck

Auto: i10 1.2 autom. Getr.

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 23. November 2011, 07:26

RE: Verbrauch i10 1,1, Automatik

Hallo

Mein i10 1,2 Automatik verbraucht 9 Liter ob ich an der Ampel auf N schalte oder nicht. Bei einer Automatik kann man kaum etwas machen, um den Verbrauch zu mindern, kein Bleifuß ist selbstverständlich.

MfG Holger

Kyra

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Hamburg

Auto: i 10 facelift

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 20:01

RE: Verbrauch i10 1,1, Automatik

Aktuell verbraucht mein Kleiner laut "Spritmonitor" 6,99 l (links in der Profilanzeige hat der das gerundet..)
Für Automatik und meistens Stadtverkehr finde ich das ganz ok. :]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kyra« (1. Dezember 2011, 20:04)


Ähnliche Themen