Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 30. Juni 2016, 14:20

"Lebensdauer"

Hallo zusammen,

ich fahre einen i10 aus 2010 (EU-Import aus AT) mit 67 PS, Benziner, der mittlerweile - haltet euch fest - 179.600 km runter hat 8o Dies kam durch sehr lange Arbeitswege und Umzug zustande. Privat musste ich durch einen Pflegefall in der Familie zusätzlich auch viel fahren. Und schon war es passiert. Bisher habe ich 1 neuen Zahnriemen, neue Bremsscheiben + Beläge und jetzt kommen so nach und nach noch mehr Sachen auf mich zu. Heute ist der Klima-Kompressor mit Keilriemen dran. Ich denke, den Zahnriemen sollte ich auch wieder erneuern lassen und der Kat muss wohl auch komplett erneuert werden. Bis Ende September fahre ich noch 160km pro Tag, ab Oktober wird sich das auf 35 km pro Tag minimieren. Endlich! Privat fahren... muss ich auch nicht mehr so viel. Außer den üblichen Fahrten, keine großen Langstrecken mehr :freu:

Was will ich nun von euch? Also, ich liebe meinen i10 :love: er hat schon so viel mit mir durchgestanden und ich hoffe, dass er noch eine Weile macht. Ich habe ihn mir auf Finanzierung geholt und muss noch 2 Jahre zahlen. Aber ich möchte ihn so oder so auf jeden Fall noch länger fahren. Einschätzen ist immer schwierig, aber kann man mir ungefähr sagen, wie lang ich mein Autochen noch fahren kann? Ich investiere diese Dinge jetzt alle und hoffe, dass es dann mit der kürzeren Strecke besser wird für ihn. Auf was muss ich noch dringend achten, wenn ich noch was von ihm haben möchte.

Ich danke euch!


buschfunker87

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Wohnort: Essen

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI Style

Vorname: Patrick

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Juni 2016, 14:56

Hallo Dandelion,

freut mich, dass Du so glücklich mit Deinem i10 bist.
Generell kann man nie wirklich genau sagen, wie lange ein Auto hält.
Wenn es aber regelmäßig gewartet wird sollte wohl noch was drin sein, in Sachen Laufleistung.
Ölwechsel sind nicht zu vergessen, alle 15.000 sollte der Renner frischen Saft bekommen - das wären bei Deiner täglichen Fahrleistung so etwa alle 3 Monate!!!

Hat er in der Vegangenheit regelmäßige Ölwechsel bekommen?

LPG-Rolf

Schüler

Beiträge: 119

Wohnort: Großraum nordwestliches Ruhrgebiet

Beruf: ex KFZ Mechaniker

Auto: i10 LPG Trend

  • Nachricht senden

3

Freitag, 1. Juli 2016, 20:01

Hi Dandelion,

also grundsätzlich hast du schon alles richtig gemacht. Je öfter der Motor unter optimalen Betriebsbedingungen läuft, je länger die Haltbarkeit. Die Kurzstreckenkokelei ist erheblich schädlicher.

Immer drauf achten, dass genug Beriebsmittel an Bord sind. Könnte ja sein, dass mal eine Dichtung den Geist aufgibt und man es nicht sofort merkt. Den kalten Motor nicht großartig belasten oder mit hohen Drehzahlen fahren. Erst nach erreichen der Betriebstemperatur über 3.000 U/min drehen. Den Motor nicht ausquetschen - erst recht nicht bei 36° im Schatten. Alles, was mir persönlich unangenehm ist, verlange ich auch nicht von meinem Fahrzeug.

Für meinen i10 hab ich drüber nachgedacht, eine Öltemperaturanzeige einzubauen. Das würde die Kontrolle der 2,8 ltr Motoröl deulich erleichtern. In den letzten 22 Monaten hat das kleine Gasmobil 60.000 km gelaufen - Probleme ? - keine! :thumbup:

LPG-Rolf

Schüler

Beiträge: 119

Wohnort: Großraum nordwestliches Ruhrgebiet

Beruf: ex KFZ Mechaniker

Auto: i10 LPG Trend

  • Nachricht senden

4

Freitag, 7. Juli 2017, 09:47

Keine besonderen Vorkommnisse ... :P


Beiträge: 1 138

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

5

Freitag, 7. Juli 2017, 11:25

Whow, ganze 10.000, das ist nun wirklich ein Hammer..........

Holzwurm1

Fortgeschrittener

Beiträge: 491

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

6

Freitag, 7. Juli 2017, 11:28

Schlauberger.
Also wenn ich bei den Zahlen richtig aufgepasst habe, dann stehen da 100.000 und 1 KM.

Beiträge: 1 138

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

7

Freitag, 7. Juli 2017, 11:32

Ach Du Sch...... :wech:

Das ist dann allerdings eine erwähnenswerte Laufleistung, noch dazu mit LPG :thumbsup:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 278

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Freitag, 7. Juli 2017, 11:58

Hahaha, da hatte der Sascha wohl die Brille nicht auf, und statt 100.001km nur 10.000! mit Ausrufezeichen gelesen. Kann passieren, geht mir nicht viel anders - aber ich bin ja auch schon ganz schön alt! :D

Holzwurm1

Fortgeschrittener

Beiträge: 491

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

9

Freitag, 7. Juli 2017, 12:20

Wenn man das Bild nicht anklickt, dann sieht es tatsächlich so aus wie Jacky sagt.
Ist mir nur nicht aufgefallen ;)

Spacy-I10

Anfänger

Beiträge: 46

Auto: i10 IA LPG Modell 2017

  • Nachricht senden

10

Freitag, 7. Juli 2017, 13:07

Jaa, die 10 000... :D (sieht in der Tat so aus)
...die hab ich auch schon, leider in 3,5 Monaten zusammengefahren. Vorher hatte ich 175 Diesel PS. Aber mir scheint jetzt schon, günstig LPG tanken macht länger Spaß, als schnell fahren.

LPG-Rolf

Schüler

Beiträge: 119

Wohnort: Großraum nordwestliches Ruhrgebiet

Beruf: ex KFZ Mechaniker

Auto: i10 LPG Trend

  • Nachricht senden

11

Freitag, 7. Juli 2017, 14:18

Aber mir scheint jetzt schon, günstig LPG tanken macht länger Spaß, als schnell fahren.
Korrekt, gestern für 0,479 € LPG getankt.
Macht bei 6,1 ltr. / 100 km ganze 2,92 € für die Distanz, oder 425 km mit 26 ltr. für 12,45 € ... :P

Spacy-I10

Anfänger

Beiträge: 46

Auto: i10 IA LPG Modell 2017

  • Nachricht senden

12

Freitag, 7. Juli 2017, 17:41

6,1 Liter Gas - da bist du aber so ein hinter dem LKW Herschleicher, oder?


8o
ich komme auf ca 7,7 L im Schnitt bei 120 - 130

LPG-Rolf

Schüler

Beiträge: 119

Wohnort: Großraum nordwestliches Ruhrgebiet

Beruf: ex KFZ Mechaniker

Auto: i10 LPG Trend

  • Nachricht senden

13

Freitag, 7. Juli 2017, 21:07

Nö, ich fahr auch in dem Bereich von 110 - 130 km/h.

Hab nur für das Bildchen etwas Schwung rausgenommen. War auf einer dreispurigen Autobahn in Belgien. Man muß es ja nicht übertreiben.
http://www.mahymobiles.be/Mahymobiles/Home_DE.html

Keine Ahnung woran das liegt. Auch wenn ich überwiegend 130 km/h fahre, laufen nur 6,2 ltr. LPG durch ... ?(
Vielleicht ist der jetzt richtig eingelaufen ... ;)

LPG-Rolf

Schüler

Beiträge: 119

Wohnort: Großraum nordwestliches Ruhrgebiet

Beruf: ex KFZ Mechaniker

Auto: i10 LPG Trend

  • Nachricht senden

14

Montag, 17. Juli 2017, 19:50

... was mir noch zu dem niedrigen Verbrauch einfällt - der Werkstattmeister bei meinem Freundlichen hat mir mal erzählt, dass das Steuergerät vom i10 (IA) lernfähig ist. Vermutlich kommt es wohl drauf an, was man(n), oder Frau dem Teil im alltäglichen Gebrauch so beibringt.
Auf der anderen Seite ist bei über 100.000 km natürlich alles schön eingelaufen, um den Apparat ohne großartige Widerstände bewegen zu können.

Feines Gerät, da gibt's nix zu meckern. :thumbup:

warten + warten

Der Glückliche

Beiträge: 328

Wohnort: Kiel

Beruf: Unternehmensberater

Auto: i40 premium 2.0 Automatik

Vorname: Horst

  • Nachricht senden

15

Montag, 17. Juli 2017, 20:10

Was mir bei Deinem Auftritt nicht gefällt, ist Dein Bild. Martin Schulz mit der Darstellung Scharia Partei Deutschland zu verbinden, mag Deine extremistische Sicht der Dinge darstellen, aber gehört hier nicht her. Politische Dämlichkeiten haben wir bislang hier nicht gehabt. Schlicht widerlich.

Arni51

Mein erster Hyundai

Beiträge: 171

Wohnort: Bitburg

Beruf: Ruheständler

Auto: i10 1,2 PassionPlus Farbe: Star Dust Metallic

Vorname: Arnold

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Montag, 17. Juli 2017, 23:01

Da stimme ich dir zu :teach:

Ähnliche Themen