Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 15. November 2011, 13:59

Heizleistung i10 (vorne)

Hallo zusammen,

ich habe seit einigen Wochen einen i10 Vor-Facelift Baujahr 2010.
Auch bei voll aufgedrehter Heizung wird der Wagen erst nach 10 Minuten (vorwiegend Überland) warm.
Heizt der Kleine wirklich so schlecht oder könnte es evtl. am Wärmetauscher bzw. Thermostat liegen?
Mein Corsa C vorher hat dagegen geheizt wie eine Sauna 8)

Gruß,
Moorfowl


2

Dienstag, 15. November 2011, 16:27

RE: Heizleistung i10 (vorne)

Hallihallo

kann ich nicht bestädigen, meiner, Bj. 2010 heizt schnell kräftig ein,

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »seberto« (15. November 2011, 16:29)


3

Dienstag, 15. November 2011, 17:05

RE: Heizleistung i10 (vorne)

Nach 2-3Km warm fahren sollte er schon heizen.

Gebläse dabei auf Stufe 1 oder 2 stellen.

Bei Stufe 3, kühlen Außentemperaturen und Stadtverkehr mit viel Leerlauf, geht die Kühlwassertemperatur zurück und es kommt nur noch lauwarme Luft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hacky« (15. November 2011, 17:05)


Fahrsteiger

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Berlin

Beruf: Kraftfahrer

Auto: Hyundai I10

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. November 2011, 07:31

RE: Heizleistung i10 (vorne)

Bei allen Eigenheiten meines I10 muss ich aber sagen, dass die Heizung mit das Beste am ganzen Wagen ist. Nach Kaltstart um 0°C dauert es keine 5 Minuten bis ich die Heizung deutlich runterdrehen muss, um keine Sauna zu haben. Eine so schnell anspringende Heizung kenne ich bisher bei keinem anderem Wagen, auch nicht bei deutlich größeren Modellen.

5

Samstag, 19. November 2011, 11:28

RE: Heizleistung i10 (vorne)

Hallo,

seit gestern Nachmittag heizt der Kleine deutlich besser! Ich musste zum ersten Mal die Heizleistung reduzieren :super:
An die Technikfraktion: Woran könnte das liegen? Thermostat oder Tauscher?

Greetz :)

6

Samstag, 19. November 2011, 12:49

RE: Heizleistung i10 (vorne)

Hallo Moorfowl,

wenn sich das Problem von selbst gelöst hat, war vielleicht eine Luftblase im Wärmetauscher.
Schau auch mal nach, ob dein Kühlwasserausgleichsbehälter voll ist.

Gruß Hacky :winke:

7

Samstag, 19. November 2011, 21:31

RE: Heizleistung i10 (vorne)

Hm...

könnte auch sein. Der Wagen war nen Dienstwagen von Hyundai und war von Februar bis Oktober stillgelegt :denk:

cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 637

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Samstag, 19. November 2011, 21:34

RE: Heizleistung i10 (vorne)

Also unser heizt super gibt nichts dran auszusetzen. I10- 1.2l

9

Sonntag, 20. November 2011, 10:35

RE: Heizleistung i10 (vorne)

Vielleicht sitzt der Heizer bei dir hinter dem Lenkrad :todlach:

Gruß Hacky :winke:

10

Freitag, 2. Dezember 2011, 12:17

RE: Heizleistung i10 (vorne)

So.....

Nachdem bei dem Kleinen das Radio, die Hecklappendämpfer und das Getriebe ersetzt wurden bzw.werden, bekam er noch einen neuen Wärmetauscher. Offensichtlich hat sich durch die lange Standzeit da was zugesetzt. Ich fahre gerade einen Ersatz-i10 (1.1 Faclift) und der heizt echt jenseits von Gut und böse 8o

Gruß

11

Freitag, 2. Dezember 2011, 16:49

RE: Heizleistung i10 (vorne)

Zitat

Original von Moorfowl
... bekam er noch einen neuen Wärmetauscher. Offensichtlich hat sich durch die lange Standzeit da was zugesetzt. Ich fahre gerade einen Ersatz-i10 (1.1 Faclift) und der heizt echt jenseits von Gut und böse 8o


Lange Standzeit bei Baujahr 2010?? :denk:
Ich vermute eher, dem Inder der deinen i10 zusammengeschraubt hat, dem hat seine Reissuppe nicht geschmeckt und er hat sie deshalb in den Kühler geschüttet, was zur Verstopfung geführt hat. :todlach:

Aber nun hoffe ich mit dir, dass die Heizleistung mit dem neuen Wärmetauscher super wird. :freu:

12

Freitag, 2. Dezember 2011, 18:18

RE: Heizleistung i10 (vorne)

Der Wagen wurde 02/10 zugelassen und war ein Firmenfahrzeug von Hyundai Neckarsulm. Danach stand der bei denen auf dem Hof. Der Händler von mir sagte, dass er den nur per Zufall gesehen habe. Da der Wagen für mich unter 7.000 Euro kam, hab ich da nicht lange überlegt.

...Wie dem auch sei, wofür hat man ne Garantie :mad:

Gruß,
Moorfowl

Ähnliche Themen