Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fred

Profi

Beiträge: 1 165

Wohnort: Bodensee

Auto: i30 cw FIFA WM

Vorname: Juergen

  • Nachricht senden

21

Samstag, 10. September 2011, 09:18

RE: wie schlecht ist der I10 wirklich?

Hallo,

Ihr habt euch wirklich viel Muehe gemacht, mir von den Freuden und Plagen des i10 zu berichten.

Vielen Dank an alle, die mir geschrieben haben.

Gruss
Fred


22

Samstag, 10. September 2011, 13:33

RE: wie schlecht ist der I10 wirklich?

Zitat

Original von matti10
... ich gewöhne mich so langsam an ihn...

Da bleibt uns wohl auch nichts anderes übrig, weil er zu einem akzeptablen Preis nicht zu verkaufen ist. :D :D

cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 637

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

23

Samstag, 10. September 2011, 15:06

RE: wie schlecht ist der I10 wirklich?

Zitat

Original von Loddel
Unser i10 kommt nicht aus Indien sondern aus Rumänien.

Der i10 wird in Indien gebaut.

24

Samstag, 10. September 2011, 22:09

RE: wie schlecht ist der I10 wirklich?

Hyundai i10 kommt aus Indien.

Dacia kommt aus Rumänien.

Loddel

Fortgeschrittener

Beiträge: 302

Wohnort: Ortenau

Auto: ix55 Premium

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 11. September 2011, 23:53

RE: wie schlecht ist der I10 wirklich?

Dann kommt er eben aus Indien, was soll's

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Loddel« (11. September 2011, 23:53)


26

Sonntag, 18. September 2011, 19:11

RE: wie schlecht ist der I10 wirklich?

Bei so vielen neagtiven Antworten zum Hyundai i10 komme ich jetzt echt schon ins Grübeln... ;( Ich war eigentlich so davon überzeugt, dass ich mir den kleinen im November kaufen will :rolleyes:

Ist er denn wirklich sooo schlimm? ;(

cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 637

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 18. September 2011, 19:32

wie gut ist der I10 wirklich?

Hier einer der positiv über den i10 1.2 denkt. Unser läuft wie ein Uhrwerk, bis jetzt war nur der Bowdenzug defekt. Kein Rost und keine verrückt spielenden Scheinwerfer. Er ist Bj. 11/08 :super:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cas-64« (18. September 2011, 19:34)


GodOfGTA

Anfänger

Beiträge: 9

Beruf: Berufskraftfahrer

Auto: i10

Vorname: Guido

  • Nachricht senden

28

Montag, 19. September 2011, 06:57

RE: wie gut ist der I10 wirklich?

Ich fahre meinen i10 1.1 Edition plus jetzt fast 1 Jahr und knapp über 16.000km und bin zufrieden.

Bis auf den Idioten der mir an einer Kreuzung hinten reingeknallt ist hatte ich auch keinerlei Probleme mit dem Kleinen.

Ich persönlich würde mir den i10 immer wieder holen.

Loddel

Fortgeschrittener

Beiträge: 302

Wohnort: Ortenau

Auto: ix55 Premium

  • Nachricht senden

29

Montag, 19. September 2011, 13:12

RE: wie gut ist der I10 wirklich?

Ich auch

30

Mittwoch, 21. September 2011, 08:34

RE: wie gut ist der I10 wirklich?

Hallo,

ich auch, vor allem für den Preis !

Moveplanet

Anfänger

Beiträge: 31

Wohnort: Blumau, Österreich

Beruf: Fertigungsarbeiter (Produktion)

Auto: Hyundai i10 1.1 Entry

Vorname: Jörg

  • Nachricht senden

31

Samstag, 24. September 2011, 21:00

RE: wie gut ist der I10 wirklich?

Ich habe meinen i10 1.1 Entry jetzt seit 05/11,fabriksneues Auto (Facelift) und nähere mich langsam der 5000-Km-Marke.

Ich hatte am Anfang ganz kurz ,so ca eineinhalb Wochem, mal ein Rundlaufproblem nach dem Kaltstart,das sich aber von selbst wieder gab und auch ein kurzeitiges Blitzen in der Amarturenbrettbeleuchtung,das ich dadurch behob,das ich den Helligkeitsregler einmal auf die hellste Stufe drehte,danach war auch das vorbei.

Der Retourgang hakt manchmal ein wenig,das stimmt aber ansonsten lässt sich das Getriebe butterweich schalten und auch die rupfende Kupplung, die einige hier bemängelten, kann ich nicht bestätigen, ich kann vom ersten Schlüsseldreh an ruhig und sanft anfahren.

Meine Scheinwerferhöhenverstellung hat sich bislang auch noch nicht "zu Wort gemeldet", weder durch irgendwelche Geräusche, noch durch ein Eigenleben.

Alles in allem bin ich mit dem Wagen bisher sehr zufrieden, auch mein Radio spielt munter fröhlich und ohne Störungen vor sich hin und das trotz einiger Berge rings herum (ich wohne in Österreich)

Also für meine Zwecke des täglichen Bedarfs (Arbeit, Einkauf, kleine Touren) bin ich mit diesem Wagen bestens gerüstet und würde mir auch jederzeit wieder einen holen obwohl ich auch schon genug wesentlich größere und qualitativ angeblich bessere Autos hatte.

Gruß,
Jörg

Fred

Profi

Beiträge: 1 165

Wohnort: Bodensee

Auto: i30 cw FIFA WM

Vorname: Juergen

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 23. Oktober 2011, 22:33

RE: wie gut ist der I10 wirklich?

Ich wollte doch nochmal berichten.

Mein Sohn hat sich ja fuer den i10 interessiert. Ich habe ihm diesen Thread mal gezeigt und er hat sich weiter informiert. Er will lieber keinen i10 kaufen und faehrt noch ein bisschen sein altes Auto weiter, bis der TUV sie scheidet.

Danke an alle fuer die Infos.

realmaster

unregistriert

33

Montag, 24. Oktober 2011, 02:53

RE: wie gut ist der I10 wirklich?

Wer seine Kaufentscheidung von 4 Seiten eines Internet-Threads abhängig macht, dem ist wohl kaum noch zu helfen.

34

Montag, 24. Oktober 2011, 09:03

RE: wie gut ist der I10 wirklich?

Du kannst über den i10 auch 40 Seiten lesen.

BESSER WIRD ER DAVON NICHT.

realmaster

unregistriert

35

Montag, 24. Oktober 2011, 22:37

RE: wie gut ist der I10 wirklich?

Andersherum wird ein Schuh daraus.

Ich brauche nur eine Seite zu lesen, und weiß, dass der i10 Topp ist!

36

Dienstag, 25. Oktober 2011, 09:23

RE: wie gut ist der I10 wirklich?

Zitat

Original von realmaster
Ich brauche nur eine Seite zu lesen, und weiß, dass der i10 Topp ist!


Der Hyundaifan neigt scheinbar dazu, sich immer die Vorteile "seiner Marke" auszusuchen. Aber Wehe, in einem Autotest gewinnt mal ein anderes Fahrzeug. Dann wird über die Zeitschrift hergezogen. Bei einer positiven Bewertung sieht das natürlich anders aus. :flöt:

Ich für meinen Teil kann nur über den i10 reden. Und zwar nur über meinen. Auch die Fehler und Macken betreffen nur meinen oder den i10 im allgemeinen. Und da ist eben nicht alles top.

Soweit ich das sehe, fahrst du einen i30. Also bringe deine Erfahrung vom i30 ein und beurteile nicht irgendwelche anderen Fahrzeuge von denen du keine Erfahrung hast. Von mir gibt es keine Urteile über andere Modelle. :schläge:

Und nochwas:
Auch Paul berichtet auch nur über seinen i30. Und da scheint auch nicht alles Top zu sein.

realmaster

unregistriert

37

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 01:48

RE: wie gut ist der I10 wirklich?

Zitat

Original von Hacky
...Ich für meinen Teil kann nur über den i10 reden. Und zwar nur über meinen.

Ja, das akzeptiere ich doch auch. Wollte nur veröffentlichen, wie die Erfahrungen der breiten Masse sind. Okay?

Biotomate

Anfänger

Beiträge: 35

Wohnort: Lüneburg

Beruf: Sozialpäd. Assistentin Schw. Sozialpädagogik

Auto: i20

Hyundaiclub: noch nicht

Vorname: Theresa

  • Nachricht senden

38

Montag, 23. Januar 2012, 22:45

RE: wie gut ist der I10 wirklich?

Ich hatte letzte Woche einen i10 als Leihwagen und ich muss sagen, dass ich alles andere als zufrieden war mit dem Zwerg. An dem einen Tag war es etwas stürmisch und ich konnte auf der Landstraße gerade mal 50 fahren, weil das Auto so extrem mit dem Wind zu kämpfen hatte ... :aufgeb: und ich bin nicht gerade sooo schreckhaft, aber das war echt zu viel für mich! :nenee:

39

Dienstag, 24. Januar 2012, 09:13

RE: wie gut ist der I10 wirklich?

Der i10 ist halt nur für Leute die auch Auto fahren können. :bang:

40

Dienstag, 24. Januar 2012, 12:31

RE: wie gut ist der I10 wirklich?

Hallihallo

Ich muß meinen i10 bei Gegenwind immer schieben ,wenn ich vorwärts kommen will !

/edit Ceed: Beiträge (Endlosschleife) entfernt, back2topic

Ähnliche Themen