Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Freddy

Anfänger

  • »Freddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: Hyundai i10

Vorname: Frederic

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. September 2011, 16:14

Ich hasse mein Auto!

Heyy leutz

also ich hab nachwievor spaß mit meinem kleinen <.< nachdem Unfall und der mehr als Verpfuschten reparatur ewigem noch immer laufendem rechtsstreit wer würd denken dass es ein ende nimmt :P

Bei mir war im Zündschloss eine Spule die zur erkennung des Originalschlüssels zwecks wegfahrsperre dient defekt wodurch ich um mein auto zu starten teils ne halbe stunde brauchte <.<

Soweit so gut er rostet am Kofferraum am schlüsselloch in werkstatt gebracht neu lackiert.

Nun meine Frage: letztens war mein Scheibenwaschwasser leer beim auffüllen is mir aufgefallen dass in meinem Motorraum diverse Halterungen schrauben und sonstige teile verrostet sind. Läuft des über Garantie oder kann des auf die verpfuschte Reparatur von meinem Händler zurückzuführen sein?

Mein Auto is jezt 1,5 Jahre alt is doch ma voll der drecks karren ey wenn der Rechtsstreit mitm händler vorbei is werd ich ihn schnellst möglich verkaufen :P


-- Noch was vergessen
Wenn ich ihn im Kalten zustand leicht in Kurve lege (wohne aufm land da gibts tolle strecken) dann quietscht der wie sau wie gesagt nur wenn er kalt is so auf den ersten paar km

Außerdem fangen so langsam aber sicher meine Bremsen an zu quietschen echt unangenehmes geräusch <.<

Müsste ja theoretisch alles über Garantie laufen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Freddy« (1. September 2011, 16:25)



2

Donnerstag, 1. September 2011, 19:10

RE: Ich hasse mein Auto!

Ja, ja, unsere i10 sind noch ein großen Stück vom perfekten Auto entfernt. :flöt:

Fahrsteiger

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Berlin

Beruf: Kraftfahrer

Auto: Hyundai I10

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. September 2011, 20:13

RE: Ich hasse mein Auto!

ähm, Rost an diversen Schellen und am Motorblock, habe ich aber auch. Das soll bei allen I10 früher oder später auftreten. Ich behalte den Rost an fligranen Bauteilen im Auge, hab ja auch noch lange Garantie

Freddy

Anfänger

  • »Freddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: Hyundai i10

Vorname: Frederic

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. September 2011, 21:31

RE: Ich hasse mein Auto!

naja rost is rost und bei mir is einiges verrostet kann natürlich auch davon kommen dass er immer drausen steht aber nach 1,5 jahren so viel rost is doch auch nich normal

najo werd wohl oder üblich iwann ma wieder zum händler fahren müssen <.<

Loddel

Fortgeschrittener

Beiträge: 302

Wohnort: Ortenau

Auto: ix55 Premium

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. September 2011, 22:40

RE: Ich hasse mein Auto!

Also unser i10 ist jetzt 2 Jahre alt, aber von Rost keine Spur und der steht auch draußen bei Wind und Wetter.

Jetzt haben sie bei der zweiten Inspektion das Quietschen des Sicherheitsgurtes auf Garantie behoben (Neue Sicherheitsgurte) und so ein Pfeifen vom Keilriemen, das nach der Inspektion auftrat, alles in allem sind wir sehr zufrieden mit dem kleinen.

6

Mittwoch, 7. September 2011, 07:16

RE: Ich hasse mein Auto!

Verkaufen - wer kauft diese Karre gebraucht....

Im Ernst: Ein Mechaniker von einem Hyundai Händler aus dem PLZ Gebiet 9xxxx hat zu mir gesagt, er würde isch selbst nie so einen Schrott kaufen. Die Leute kommen jedes halbe Jahr, weil alles kaputt geht.

Da hab ich dann erst mal leicht verdutzt geschaut.

7

Mittwoch, 7. September 2011, 18:45

RE: Ich hasse mein Auto!

Zitat

Original von myfly
Verkaufen - wer kauft diese Karre gebraucht....



So sieht es aus. Ich versuche seit einem Jahr die Karre zu verkaufen. Geht nicht. Verschenken ja, aber zu einem akzeptablen Preis, nein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hacky« (7. September 2011, 18:46)


8

Donnerstag, 8. September 2011, 08:31

RE: Ich hasse mein Auto!

Zitat

Original von Hacky

Zitat

Original von myfly
Verkaufen - wer kauft diese Karre gebraucht....



So sieht es aus. Ich versuche seit einem Jahr die Karre zu verkaufen. Geht nicht. Verschenken ja, aber zu einem akzeptablen Preis, nein.


Theoretisch müsste das Auto nach 3 Jahren noch min. 50 % vom Neupreis bringen, was dann etwa 4000 - 4500 € wären, aber den will kaum einer.......... :unentschlossen:
Unser wird dann bei irgendwelchen Inzahlungnahmeaktionen ( z.B. garantierte 3000 € für den auf den Käufer zugelassenen Gebrauchtwagen bei Kauf des Modells XY ) als Anzahlung für einen kleinen Neuen mitdraufgegeben.
Der Rest ist Sache des Händlers.

Leider kann man sich da oft die Marke nicht aussuchen, wobei ich gerade bei französischen Fahrzeugen ( die oft solche Aktionen machen ) noch größere Bedenken habe.
Am liebsten wäre mir wieder ein Japaner........................... :flöt:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »hansapower« (8. September 2011, 08:36)


Freddy

Anfänger

  • »Freddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: Hyundai i10

Vorname: Frederic

  • Nachricht senden

9

Samstag, 24. September 2011, 21:57

RE: Ich hasse mein Auto!

so lass ma wieder von mir hören letztens nen brief vom händler bekommen mein auto is eins von der serie in der es probleme mit der scheinwerfer höhenverstellung gibt heißt ab zum händler. Gesagt getan war ich dran alles angesprochen (mittlerweile is mein Radio auch iwie am arsch wenn ich bissi lauter mach kommt kein ton mehr CD läuft aber weiter) Rost unter der Motorhaube is normal läuft nix auf garantie. des quietschen in den Kurven und die quietschenden Bremsen müssen beim nächsten Kundendienst gemacht werden (Oo wohl kostenpflichtig?!?) Des ersatzteil für die Scheinwerferhöhenverstellung wurde bestellt kann aber monate dauern bis kommt wegen großer nachfrage und mit dem Radio muss er erst schauen da bereits die neuere version verbaut ist (hab ihn damals schon tauschen lassen wegen extrem schlechtem Radio Empfang). Er meinte bei dem neuen Modell vom Radio dürften keine Probleme mehr auftreten es kann nur sein dass mein alter Händler das Radio nich getauscht hat nur iwas gepfuscht hat dass wieder geht aber des neue Radio trotzdem bei Hyundai verrechnet hat Oo.

Wegen den quietschenden Bremsen (in der Früh beim Losfahren krachts erstma laut vermutlich festgerostet oda so) läuft sowas dann über Garantie oder kostenpflichtig?

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Samstag, 24. September 2011, 22:23

RE: Ich hasse mein Auto!

Also ich würde damit mal zu ne anderen Händler fahren und fragen, was das alles sein kann. ODer, wenn ihr eh vor GEricht geht, mir nen unabhängigen Gutachter nehmen und dann mal schauen. Wollte nur sagen, nicht alle I10 sind sche..e, meine Schwiegermama hat einen und der ist nach zwei Jahren immernoch tiptop und steht Tag und Nacht draußen. Ne Kollegin hat einen und ist auch sehr zufrieden, allerdings Garagenwagen. Ein ganzer mobiler Pflegeservice fährt bei uns I10, die tauschen die Wagen alle 2 Jahre, aber dann haben die auch 60.000 oder so runter und sind nur im harten Einsatz.

Freddy

Anfänger

  • »Freddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: Hyundai i10

Vorname: Frederic

  • Nachricht senden

11

Samstag, 24. September 2011, 23:45

RE: Ich hasse mein Auto!

des währ vill noch ne idee dass ich zu nem anderem Hyundaihändler fahr haben ja 3 bei uns in der nähe darunter der bei dem ich ihn gekauft hab (da geh ich nimmer hin weil die mei reparatur verpfuscht haben <.<). Meine Freundin fähr auch nen i10 die hat auch kein problem mit dem fährt aber bei weitem nicht so viel wie ich.

Manche haben da wohl einfach glück und andere eben weniger :rolleyes:

12

Dienstag, 27. September 2011, 14:56

RE: Ich hasse mein Auto!

Zitat

Original von Hacky
Ja, ja, unsere i10 sind noch ein großen Stück vom perfekten Auto entfernt. :flöt:


Naja, wir fahren eben Hyundai :D

Bei meinem I30 sieht das nicht anders aus.

Seit einem Jahr nen Rechtsstreit mit dem Händler wegen Rückabwicklung des Kaufvertrages, scheiß Garantieservice und abkaufen tut die Karre eh keiner zu einem akzeptablen Preis.

"Wer billig kauft, meist zweimal kauft"

Loddel

Fortgeschrittener

Beiträge: 302

Wohnort: Ortenau

Auto: ix55 Premium

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 27. September 2011, 17:56

RE: Ich hasse mein Auto!

Na Paul, machst Dich jetzt auch hier breit, hast auch noch einen i10?

dk1

Profi

Beiträge: 1 261

Wohnort: Sachsen

Auto: ix20 1.4 Style Edition +Navi,Alu,Tempomat,Bluetooth

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 28. September 2011, 16:12

RE: Ich hasse mein Auto!

Zitat

Original von polterkarre

Naja, wir fahren eben Hyundai :D

"Wer billig kauft, meist zweimal kauft"


Kann ich nicht sagen,sondern das Gegenteil.
Mein Vorgängerauto Accent bin ich 15Jahre gefahren und in der gesamten
zeit nicht EINE ausserplanmäßige Rep.(auser Verschleißteile usw.)
Wenn nicht wieder so ein Depp reingefahren wäre hätte ich ihn noch 2Jahre gefahren.

I-10

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Gefahrgutbeauftragter

Auto: I 10

Vorname: Thorsten

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. September 2011, 19:16

RE: Ich hasse mein Auto!

Zitat

Original von Freddy

Manche haben da wohl einfach glück und andere eben weniger :rolleyes:



Ich glaube, das ist bei jedem Hersteller so. Schaut euch doch mal die alten Viano Modelle (Mercedes) , Opel Omega, usw an . Als Besitzer solcher Möhren kann ich nur -> :sauf:

Unser I10 hat nur 3 tkm drauf, deshalb kann ich nicht viel sagen, aber wir sind mit diesem Auto sehr glücklich. Wir hatten bei unseren letzten beiden Urlauben bei Hertz ein Leihwagen geholt, und innerhalb von 5 Tagen (kleinere Inseln im Mittelmeer) bei beiden I10 etwa 850 km gefahren, und erst dann, für einen I10 entschieden. Deshalb, ein absolutes Wunschauto :super:

Und zu dem Preis, ein neues Auto zu fahren, und zu dieser Qualität, finde ich angemessen.

Koreaner

Schüler

Beiträge: 88

Wohnort: Österreich

Auto: i10 1.2 comfort

Vorname: Gerhard

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. September 2011, 22:44

RE: Ich hasse mein Auto!

Von wegen ich hasse mein Auto, die Kiste kann doch nichst dafür, Service speziell innerhalb der Garantie von Hyundai nicht vorhanden, heisst Probleme u. Defekte werden nicht behoben, es erfolgen nur fadenscheinige Vertröstungen. Auto als solches mehr als angenehm, ich liebe es, na ja, nicht so krass, überlegte Fahrzeugwechsel, aber was? i10 bietet guten Sitzkomfort, speziell Wirbelsäulenunterstützung, nach 2 Bandscheibenvorfällen wichtig. Ein- Ausstieg vorne wie hinten sowieso konkurrenzlos, ich betrete mein Auto, andere müssen unter nicht schön anzusehenden Verenkungen versuchen in ihr Auto einzusteigen bzw. dieses ohne Nutzung eines Kranes wieder einigermasen elegant zu verlassen. Fahrspass auf niedrigen Niveau, heisst respektables Durchzugsvermögen u. auch eine gewisse Drehfreude bis 5000rpm/h u. das alles bei einen Verbrauch von ca. 6 Litern vorhanden, bei zugegeben recht hoher Geräuschkulisse ab ca. 90km/h. Fahreigenschaften gut, Lenkung gewöhnungsbedürftig, nach 2,5 Jahren kein Problem, auf Landstrassen mittlerweile trotz Serienbereifung 165/60/14 u. kein esp der King, man muss sich nur trauen, die Kiste lässt eben noch alles spüren. Federung im Kleinstwagenbereich sicher Top. Platzangebot, abgesehen von Innenbreite entspricht Kompaktklasseniveau, Kofferraum, wird zwar als klein empfunden, in der Klasse eher riesengross. Muss nach 30.000km feststellen, bei recht flotter Fahrweise Reifen-Bremsenverschleiss eher hoch, speziell Bremsscheiben vorne wie hinten zeigen sehr hohen Verschleiss. Heizung bis -15 Grad gut, Klima bei Hitze schwach, zum entfeuchten aber top. so ginge es in pro u. kontra weiter, aber ist ein Konkurrenzmodell innerhalb der selben Fahrzeugklasse u. zum gleichen Preis wirklich besser

17

Donnerstag, 29. September 2011, 14:20

RE: Ich hasse mein Auto!

Zitat

Original von polterkarre

Zitat



Naja, wir fahren eben Hyundai :D

...und abkaufen tut die Karre eh keiner zu einem akzeptablen Preis.



Man muß sich nach 2 1/4 Jahren damit abfinden, dass der i10 jetzt nichts mehr wert ist. Hat man das geschafft, kann man sorgloser mit ihm umgehen. Man hat ja keinen Verlust mehr. :D

cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 637

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 29. September 2011, 17:46

RE: Ich hasse mein Auto!

Zitat

Original von Hacky

Zitat

Original von polterkarre

Zitat



Naja, wir fahren eben Hyundai :D

...und abkaufen tut die Karre eh keiner zu einem akzeptablen Preis.



Man muß sich nach 2 1/4 Jahren damit abfinden, dass der i10 jetzt nichts mehr wert ist. Hat man das geschafft, kann man sorgloser mit ihm umgehen. Man hat ja keinen Verlust mehr. :D

Also unser hat 9500€ gekostet in 02/2009 es ist ein 1.2L Klima /Schwarz/ 27000 km und würde bei Inzahlungnahme bei Hyundai Ca.5500€-6000€ bringen bei kauf eines I20

Fahrsteiger

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Berlin

Beruf: Kraftfahrer

Auto: Hyundai I10

Vorname: Jens

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 29. September 2011, 18:11

RE: Ich hasse mein Auto!

1.2 Liter und Klima verbessern natürlich den Kurs. Ich hatte ja wiederum vor meinem Kauf einer fast neuen Tageszulassung mich mal umgeschaut, ob ich nicht einen jungen Gebrauchten I10 bekommen kann, der so ein Verzweiflungsverkauf ist, so am besten 30000 km, 2 Jahre alt, 3500 Euro.

Aber das gabs dann auch wieder nicht, im Gegenteil fand ich die Gebrauchtpreise eher sehr stolz, vermutlich orientiert sich der Wertverlust grob an den Listenpreisen, so daß man mit einer Tageszulassung für etwa 7000 Euro schon günstig fährt. Mal sehen, ob ich meinen irgendwann wieder los werde. Hat aber noch Zeit.

20

Donnerstag, 29. September 2011, 18:26

RE: Ich hasse mein Auto!

Ich war bei 3 Hyundaihändler und keiner zeigte großes Interesse für eine Inzahlungnahme. Als Neukauf hätte ich einen i30 genommen. Die Neuwagenpreise sind aber momentan durch die Sondermodelle auf einem sehr niederen Preisniveau (z.B. i10 Edition 20 für 7450,-€). Angebote für meinen i10 lagen somit bei max. 3800,-€ (27 Monate alt, Neupreis mit Winterreifen 9500,-€, Edition +, 21000Km, optisch wie Neu). :mauer:

Ähnliche Themen