Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Elismera

Anfänger

  • »Elismera« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Auto: i10 1.1 Fifa Edition

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. August 2011, 12:02

Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

Hallo liebe Hyundai-Forie´s :D


nun, da ich das komplette i10 Forum durchgelesen habe melde ich mich auch mal zu Wort und stelle mich kurz vor.

Mein Name ist Nadine, ich bin 23 Jahre alt und kommenden Montag, am 22.08, bekomme auch ich meinen i10 1.1 in weiß mit der Fifa Edition + :freu:

Ich freue mich schon riesig darauf und habe mir das warten schon etwas einfacher gemacht und alle Themen hier inhaliert :flöt:
Trotz Allem dauert es noch gefühle 145859 Tage und ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tips vorweg geben zu dem kleinen Brummer.

Für den Winter werde ich mich noch nach Winterreifen umschauen müssen, es stimmt doch das Winterreifen so dünn wie möglich sein sollten oder?
Habt ihr Empfehlungen?

Zum Sommer bekommt er dann Leichtmetallfelgen und schicke breite Reifen :D
Hab ja schon schöne Felgen gefunden von Platin, zb die P56 oder die P53...diese sind mit ABE...
Naja bis zum nächsten Sommer habe ich ja noch Zeit :cheesy:


Soviel nun mal zu mir und meinem kleinen weißen xD


Lg Nadine


Pilgrin2001

Schüler

Beiträge: 57

Wohnort: Schleswig Holstein, Kreis Rendsburg Eckernförde

Auto: I 30 CW, 1.4, Fifa WM

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. August 2011, 12:17

RE: Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

Hallo,

und herzlich willkommen.

Die Zeit wird schon auch noch vergehen. Vorfreude ist doch bekanntlich die schönste Freude.

Das mit den Winterreifen ist richtig. Je schmaler desto besser. Ganz einfach erklärt. Das ganze Gewicht (nicht deins :D) sondern das deines I10 wird somit auf eine kleinere Auflagefläche gebracht. Je kleiner die Fläche und je mehr Gewicht darauf wirkt, desto höher ist auch die Reibung. Zumindest bei Schnee und Eis macht es so Sinn.

Eine Richtige Empfehlung kann ich Dir nicht geben. Kaufe bloß nicht bei Real oder im Baumarkt irgendwelche runderneuerten Pneus. Ansonsten ist ja der Wagen auch nicht übermotorisiert. Soll heißen einfach einen guten Reifen aus dem Mittelfeld. Wie etwa Pneumant, Hankook oder ähnlich. Schau am besten mal bei reifen.com. Manchmal gibt es gute Reifen zu Wochenpreisen. Dann einfach zugreifen...

Viel Spaß mit dem Kleinen Stinker und allzeit Gute Fahrt!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pilgrin2001« (15. August 2011, 12:19)


Elismera

Anfänger

  • »Elismera« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Auto: i10 1.1 Fifa Edition

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. August 2011, 12:33

RE: Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

Ok alles klar Danke :D

Habe gerade mal bei reifen.com geschaut, die haben als Wochenangebot momentan die von Hankook für 56€ pro Stück.

Werde noch schauen ob ich sie über meinen ehem. Fahrlehrer günstiger bekomme zwecks %te aber ansonsten ist das ja schon ein super Preis denke ich mal...

Kann ich mich denn darauf verlassen was im Kaufvertrag steht? Also was die Bereifung angeht?
Dort steht das der Kleene im moment 165/60 R14 drauf hat...


Lg

4

Montag, 15. August 2011, 18:19

RE: Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

Hi,

viel Spaß und immer pannenfreie Fahrt mit deinem i10, wenn er dann in "gefühlten 145859 Tage" da ist :freu:

Als Winterreifen kannst du 155/70 R 13 drauf machen.

Gruß Hacky :winke: :winke:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hacky« (15. August 2011, 18:20)


dolfan

Anfänger

Beiträge: 51

Wohnort: Norddeutschland

Auto: Hyundai i10 IA 1.2

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. August 2011, 18:38

RE: Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

13 Zoll Bereifung passt aber nicht auf die Felgen. Lt. Nadine ist die Bereifung 14 Zoll.

Noch an Nadine: Herzlichen Glückwunsch zum Lütten.

6

Montag, 15. August 2011, 18:51

RE: Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

Zitat

Original von dolfan
13 Zoll Bereifung passt aber nicht auf die Felgen. Lt. Nadine ist die Bereifung 14 Zoll.


Das ist richtig, für 13 Zoll Reifen braucht man auch 13 Zoll Felgen. :D

Aber bei "Winterreifen so dünn wie möglich", muß man auf 13 Zoll umrüsten. :)

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

7

Montag, 15. August 2011, 19:53

RE: Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

Willkommen Nadine!

Ein weiterer weißer i10... Gute Wahl! :super:

Dann drück ich dir die Daumen dass die letzten Tage vorher wie im Fluge vergehen.

Zu den Winterreifen:

Prinzipiell stimmt es; schmalere Reifen haben im Winter Vorteile, das gilt aber eigentlich NUR bei Schnee. Der Anpressdruck der Reifen ist besser, da wie schon hier geschrieben die "Auflagefläche" vom Reifen kleiner ist als beim breiten Reifen. Auch bei Nässe neigt ein schmaler Reifen nicht so schnell zum Aquaplaning wie ein breiter Reifen.
Bei Trockener Straße jedoch ist ein breiterer Reifen wieder im Vorteil, kürzerer Bremsweg und besserer Grip in Kurven.

Kann man auch hier nachlesen (bezieht sich jedoch auf Sommerreifen!)

ADAC Test schmale vs. breite Reifen

Hier sei jedoch erwähnt, dass der Unterschied 155/70 R13 zu 165/60 R14 sicherlich kaum bemerkbar sein wird, ist ja "nur" 1cm ;)
Jetzt musst du überlegen wie viele Tage im Winter fährst du auf einer Schneebedeckten Straße und wieviele Tage im Winter ist die Straße freigeräumt bzw. trocken. Ich persönlich bin mit den 165er Winterreifen sehr zufrieden und bin bisher überall super durchgekommen. Ich rate dir jedoch bei Winterreifen nur auf Markenhersteller zurückzugreifen. Die Unterschiede sind doch erheblich zu billigen Fernost Anbietern. Diverse ADAC Tests bieten dir hier eine Orientierung. Hier sollte nicht am falschen Ende gespart werden!
Ich habe übrigens die Erfahrung gemacht (Berliner Raum) dass man beim Reifenfritzen vor Ort u.U. fast die gleichen Preise bekommt wie bei diversen Online Shops. Fragen kostet nichts und du unterstützt dann auch gleich noch die lokalen Reifenhändler, welche dir die Reifen ja eh drauf ziehen werden.

13 Zoll Reifen+Felgen sind natürlich günstiger aber wenn du eh vor hast auf Sommer Alus zu wechseln würde ich dir raten für deine ab Werk montierten 14" Stahlfelgen ein paar Winterreifen zu kaufen (165/60 R14) und diese dann zum Winter auf die Stahlfelgen zu wechseln. Die fast neuen Sommerreifen kannst du dann im nächsten Frühjahr bei Ebay verticken. Mit Glück hast du so schon einen Großteil der Winterreifen Kosten wieder drin :D

Die Platin P53 gefallen mir optisch auch sehr gut. Mag aber auch daran liegen, dass ich auch ähnliche Platin (rial) Felgen drauf habe :D

Dann erstmal noch eine schöne Vorfreude auf den Kleinen!

Grüße,
Ralf

Elismera

Anfänger

  • »Elismera« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Auto: i10 1.1 Fifa Edition

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 16. August 2011, 11:34

RE: Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

Hallo ihr Lieben,

danke erstmal für eure zahlreichen Antworten :D

Ich hoffe auch das die letzten Tage wie im Flug vergehen *hibbeligbin*
Ist mein erstes richtig neues Auto *g*
Hatte bis jetzt ein kleines Smart Cabrio aber da hat man ja kaum Platz drin und ich bin es leid das ich beim einkaufen mit meiner Mum immer überlegen muss ob ich das ein oder andere noch mitnehmen kann zwecks Platz! X(
Nun wird das kein Problem mehr sein :freu:

@Richwood

genau so wollte ich es auch machen, das ich für meine jetzigen Felgen einfach Winterreifen kaufe und die Sommerreifen die dann ja nur paar Monate gefahren wurden verticke ich dann bei ebay oder so :flöt:
Und dann kommen kommenden Sommer eben schöne neue schwarze Leichtmetallfelgen plus Reifen, und dann auch vllt sogar 195er Größe ;)

Ja ich finde die Platin haben schon was, aber auch die Dotz Mugello gefallen mir sehr gut, jedoch haben die eine Größe von 15 Zoll und dann müsste ich sie beim TÜV abnehmen lassen...

Naja einiges habe ich nun erstmal vor, getönte Scheiben in tiefschwarz und vllt Tagfahrlicht LED´s usw :cheesy:

Auf jeden Fall freue ich mich schon riesig



Lg Nadine

9

Dienstag, 16. August 2011, 16:21

RE: Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

Kann ich mich denn darauf verlassen was im Kaufvertrag steht? Also was die Bereifung angeht?
Dort steht das der Kleene im moment 165/60 R14 drauf hat...

Hallo Nadine noch nicht einmal darauf was in den Papieren steht.
Mach Dir 165/60R14 Wintereifen auf die Stahlfelgen drauf und
im nächsten Frühjahr deine Wunschbereifung.
Viel Spaß mit dem Kleinen.
P.S wenn du etwas Summen hörst mach Dir nix draus das ist NORMAL.
»chrismt« hat folgendes Bild angehängt:
  • I10 025.jpg

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 16. August 2011, 16:48

RE: Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

Glückwunsch zum neuen Auto!

Bei den Winterreifen würde ich lieber einen Euro mehr als zu wenig investieren. Ich habe auf meinem i20 Conti's im Winter drauf und bin damit wirklich zufrieden. Hatte bei meinem Vorgängerfahrzeug - Citroen C1 - Barum-Reifen drauf und das ging leider garnicht (wobei der Citroen jetzt auch nicht so das super Winterauto war... ). Also wie gesagt, investier lieber etwas mehr, ist für Deine eigene Sicherheit!

Achja, bitte kein Tagfahrlicht nachrüsten - geht leider optisch auch garnicht... 8o

Elismera

Anfänger

  • »Elismera« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Auto: i10 1.1 Fifa Edition

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 16. August 2011, 18:19

RE: Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

Hallo :winke:

oh okay, Tagfahrlicht war genau das was mir vorgeschwebt ist...aber okay da lasse ich mich dann von Dir eines besseren belehren :D
Gibt ja noch genug andere Dinge die auch ganz schönes Geld kosten....
Jetzt werden dann erstmal Scheiben getönt und Winterreifen gekauft und das wars dann auch erstmal :freu:
Und im kommenden Februar bzw März gehts dann weiter mit Felgensuche und Sommerreifen, ich seh irgendwie jeden Tag andere Felgen die mir gefallen :cheesy: (ich weiß, typisch Frau) xD


Ein Summen??? :watt:
Okaaaaay....



Lg Nadine

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 17. August 2011, 12:31

RE: Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

Zitat

Original von Elismera

Und im kommenden Februar bzw März gehts dann weiter mit Felgensuche und Sommerreifen, ich seh irgendwie jeden Tag andere Felgen die mir gefallen :cheesy: (ich weiß, typisch Frau) xD


Naja, typisch Frau ist das eigentlich nicht. ;) Ging mir genauso...

"Wichtig" bei kleinen Felgen: Sie dürfen nicht zu verspielt sein. Also keine kleinen Speichen etc., da die Felge dadurch optisch kleiner wirkt. Das gleiche bei den "Bi-Color-Felgen"... als Schwarz / Silber oder in welchen Verbindungen es das mittlerweile gibt.

Ich habe auf meinem weißen i20 die "Platin P56" und bin sehr zufrieden damit. Trotz 14 Zoll wirken die Felgen etwas größer... Ich will garnicht an den Winter denken, wenn wieder die Radkappen drauf kommen...

Elismera

Anfänger

  • »Elismera« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Auto: i10 1.1 Fifa Edition

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 17. August 2011, 15:39

RE: Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

Hallo :winke:

alles klar, das die Felgen nicht viele Speichen haben soll hab ich mir gedacht...mein ehem. Fahrlehrer meinte dann ich bekäme auch Probleme beim putzen dann :stop:

Hab mir nun die Platin P58 ausgesucht in schwarz, oder auch die P56 aber da kann ich mich noch nicht entscheiden ob ganz schwarz oder schwarz poliert :cheesy:

Dann muss ich doch gleich mal in deiner Galerie schauen wegen den Felgen :D
Jetzt ist aber erstmal der Winterreifen-Kauf dran und natürlich muss ich erstmal meinen Kleinen bekommen :bang:


Lg

14

Mittwoch, 17. August 2011, 19:11

RE: Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

Zitat

Original von Elismera

Ein Summen??? :watt:
Okaaaaay....



Ich vermute er meint entweder die elektrische Benzinpumpe, die ganz leicht zu hören ist (ist normal) oder er meint das gelegentliche Surren der Scheinwerferhöhenverstellung (ist nicht normal). Dagegen gibt es endlich einen neuen, funktionierenden Schalter auf Garantie bei deinem Freundlichen.

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 17. August 2011, 20:15

RE: Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

Zitat

Original von Elismera

Ja ich finde die Platin haben schon was, aber auch die Dotz Mugello gefallen mir sehr gut, jedoch haben die eine Größe von 15 Zoll und dann müsste ich sie beim TÜV abnehmen lassen...


Wenn du dir 15" Felgen mit einem gültigen Gutachten holst (ABE für den i10) dann muss du nur die Felgengröße eintragen lassen. Das kostet glaube in die 40 EUR. Ich hatte die 15" Felgen noch von meinem alten Wagen und keine gültige ABE für den i10. Ich musste dann knapp 90 EUR löhnen wegen Einzeleintragung :rolleyes:

War in der Summe für mich aber immer noch günstiger als 15 Zoll Alus neu zu kaufen.

Ich würde es wieder so machen, 15 Zoll steht dem i10 sehr gut und 14 Zoll ist für mich doch ein Hauch zu klein :D

Grüße,
Ralf

dolfan

Anfänger

Beiträge: 51

Wohnort: Norddeutschland

Auto: Hyundai i10 IA 1.2

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 17. August 2011, 20:33

RE: Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

Bei einer ABE für den i10 brauchst du nichts eintragen lassen, wenn sie mit der in der ABE aufgeführten Reifengrösse bestückt angeschraubt werden.

Sollten die Räder jedoch nur mit einer Unbedenklichkeitsbescheinigung geliefert werden, ist ein vorführen bei TÜV/DEKRA notwendig. Nach Abnahme ist es weiterhin erforderlich, mit dem erhaltenen Prüfbericht, zur Zulassungsstelle zu gehen und diese in die Fahrzeugpapier eintragen zu lassen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dolfan« (17. August 2011, 20:38)


Elismera

Anfänger

  • »Elismera« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Auto: i10 1.1 Fifa Edition

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 17. August 2011, 22:19

RE: Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

Okay, das mit den Felgen hat ja auch noch ein wenig Zeit :D
Bis dahin werde ich mich dann mal schlau machen zwecks Gutachten und ABE usw...

Okay, werde natürlich jetzt dann auf ein Summen achten...ich hoffe das es nicht schlimm wird...

Elismera

Anfänger

  • »Elismera« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Auto: i10 1.1 Fifa Edition

  • Nachricht senden

18

Freitag, 19. August 2011, 17:52

RE: Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

Auto abholen hat sich verschoben...bekomme es erst kommenden Mittwoch ;(

19

Mittwoch, 24. August 2011, 15:56

RE: Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

Hallo Nadine
Ich denke Du bist im Moment auf Probefahrt.
Viel Spaß......Chris :super: :super: :super:

mr.i30style

Fortgeschrittener

Beiträge: 368

Wohnort: MG (NRW)

Beruf: Einz.Hand.Kaufmann

Auto: i30 Ed.20 Jub.Paket

Vorname: René

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 24. August 2011, 17:02

RE: Kommenden Montag ist es soweit, yeah!

Hallöchen,

erstmal Glückwunsch zum "Bald-Auto"; hast ja eine gute Wahl getroffen mit Hyundai (i10)! :super:

Fahre einen i30 und bin super zufrieden mit Hyundai! Habe meine Winterreifen so gegen Ende Oktober '10 gekauft bei Ebay. Sind bei mir 195/65 R15 von Falken (HS439) und bin superzufrieden mit der Bereifung. Habe Eis, Schnee, etc. miterlebt mit den Rädern und zu dem Preis (390,- inkl. Versand) für die Kompletträder find ich die wie gesagt echt klasse.
Wenn du magst schick ich dir die Adresse vom Händler.

Edit: Bei der Sommerbereifung würde ich eine nicht allzu breite Bereifung wählen, da Rollwiderstand. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mr.i30style« (24. August 2011, 17:10)