Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fraker

Anfänger

  • »Fraker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Harz

Auto: I 10 1,1

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. April 2011, 14:13

Frage zu Lenkung und Servo

Hi,

seit kurzem haben wir als Zweitwagen einen I10. Soweit sind wir auch recht zufrieden damit, außer mit der Lenkung. Da ich vorher nie eine elektronische Servo hatte, frage ich mich, ob diese so schlecht ist, bzw. vllt nicht in Ordnung ist. Im Stand ist es fast unmöglich(außer mit 2 Händen und viel Kraftaufwand) die Lenkung zu bewegen und auch während der Fahrt ist es nicht wirklich angenehm, einen stärkeren Lenkeinschlag zu vollziehen.

Ist das normal oder ist da was nicht in Ordnung ???

Der I 10 ist EZ 12/10 und hat jetzt ca. 350km weg. Gekauft haben wir ihn als Tageszulassung( Reimport CZ). Diese eigenwillige Lenkung war von Anfang an so, aber zur Zeit wird meine Frau mit diesem Zustand immer unzufriedener.

Ich hoffe, dass mir jmd ein paar Auskünfte geben kann und danke schonmal im Voraus. Gibts vllt eine Sicherung für den Servomotor?



Gruß Frank


2

Samstag, 30. April 2011, 14:23

RE: Frage zu Lenkung und Servo

Hallo Fraker,

bei meinem i10 lässt sich die Lenkung spielend leicht mit 2 Fingern bewegen.

Somit kann das bei eurem nicht normal sein. Aber da er neu ist, würde ich das sofort beim Verkäufer reklamieren.

Die Sicherungsbelegung ist in der Bedienungsanleitung beschrieben.

Gruß Hacky

Fraker

Anfänger

  • »Fraker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Harz

Auto: I 10 1,1

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. April 2011, 14:27

RE: Frage zu Lenkung und Servo

Ok, danke für die schnelle Antwort, leider habe ich noch keine deutsche Bedienungsanleitung und kann die Belegung nicht nachschauen. Aber wenn das so nicht richtig funzt, werde ich mal zum Freundlichen fahren.






Gruß Frank

4

Samstag, 30. April 2011, 14:41

RE: Frage zu Lenkung und Servo

Hab gerade in meiner Betriebsanleitung nachgeschaut, leider ist keine Sicherung für die elektrische Servolenkung aufgeführt.
Der Weg zum Freundlichen bleibt dir also nicht erspart.

Gruß Hacky

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. Mai 2011, 17:50

RE: Frage zu Lenkung und Servo

leuchtet beim starten den die EPS Lampe im Cockpit auf? Diese zeigt die Prüfung und Kalibrierung der Servolenkung an (leuchtet nur kurz beim starten, während der Fahrt darf sie nicht leuchten)

Ansonsten wie schon geschrieben ab zum Händler da stimmt dann was nicht. Die Lenkung ist beim i10 kinderleicht zu bedienen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Richwood« (2. Mai 2011, 17:53)


Fraker

Anfänger

  • »Fraker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Harz

Auto: I 10 1,1

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Mai 2011, 18:57

RE: Frage zu Lenkung und Servo

Danke für den Tipp mit der EPS-Lampe und auch für die anderen Tipp´s





Gruß Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fraker« (2. Mai 2011, 18:58)


7

Dienstag, 5. Juli 2011, 13:28

RE: Frage zu Lenkung und Servo

Hallo,
was hat der Besuch beim Freundlichen ergeben?
Ich habe nämlich dasselbe Problem. Bei meinem I10 leuchtete auf einmal unter der Fahrt die EPS Lampe auf und die Servolenkung funktionierte nicht mehr. Nur noch sehr schwer zu lenken. Nach einem Besuch in der Werkstatt wurde mir gesagt, dass der Lenkmotor defekt sei. Preis: ca. 1400.-Euro netto, ohne Arbeitsaufwand.
Der Wagen( EU) ist 2 1/4 Jahre alt und somit knapp aus der Garantiezeit.
Was machen?

Gruß

soundlink

Schüler

Beiträge: 60

Wohnort: Berlin

Auto: i10 1,2 Intro Edition und Mazda 3

Hyundaiclub: nee

Vorname: Olaf

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. Juli 2011, 17:33

RE: Frage zu Lenkung und Servo

Vielleicht liege ich falsch, aber gibt Hyundai nicht 3 Jahre Garantie?

9

Mittwoch, 6. Juli 2011, 07:49

RE: Frage zu Lenkung und Servo

Hi,
ich glaub du liegst richtig......hab gerade in den Unterlagen nachgesehen und da steht 3 Jahre Werksgarantie :D

Ich warte jetzt schon seit über 2 Wochen auf eine Antwort von Hyundai, die den Wagen erst mal in den Rechner einpflegen müssen, dies aber anscheinend nicht auf die Reihe bekommen.
Absolut schwach wie sich Hyundai Deutschland präsentiert. Da ist man echt ein armes Schwein wenn man mit denen zu tun hat und einfach nichts weitergeht...... :mauer:

Ähnliche Themen