Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 7. Februar 2011, 14:25

Lautsprecher austauschen

Hallo zusammen,

ich habe vor in naher Zukunft die Lautsprecher meines i10 auszutauschen.

Ich dachte dabei an die Hertz DCX-130.

Nun meine Frage: Kann ich die vorhandenen Lautsprecher einfach rausnehmen und die anderen einbauen, müssen neue Kabel verlegt werden oder kann man die vorhandenen benutzen?

Wie habt ihr das angestellt?

Viele Grüße
skizZ


i20_berlin

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. Februar 2011, 14:48

RE: Lautsprecher austauschen

hab es zwar machen lassen...aber ich weiß das es noch die alten kabel sind.....und das ist bei mir nicht schlimm...ansonsten weiß ich das die lautsprecher beim i20 genietet waren...und das war laut monteur echt scheiße und hat zeit gekostet...

Wurdelack

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Münster

Beruf: Im Sicherheitsdienst

Auto: Hyundai Sonata 2.0i 16V G

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Februar 2011, 15:14

RE: Lautsprecher austauschen

Habe meine auch ausgetauscht bei meinen Sonata und die Alten Anschlüsse weiter genutz und alles gut :D

Elantra

Meister

Beiträge: 1 937

Wohnort: Bietigheim

Auto: Elantra Touring

Hyundaiclub: Korean Streetfighter e.V.

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. Februar 2011, 15:32

RE: Lautsprecher austauschen

kannst die alten anschlüsse benutzen. musst es halt umlöten und schauen, dass du plus und minus nicht vertauschst.

5

Dienstag, 8. Februar 2011, 09:48

RE: Lautsprecher austauschen

Hallo zusammen,

danke für eure Antworten.
Ich werde mal mein Glück versuchen :-)

6

Sonntag, 25. Mai 2014, 11:15

Lautsprecher für den i10 bis 12/2013

Guten Morgen!

Ich würde gerne bessere Lautsprecher in meinen i10 einbauen, habe aber keine Ahnung welche in Frage kommen. Daher würde ich gerne wissen, welche Lautsprecher ich verbauen kann bzw. welche Abmessung diese haben müssen.

Da ich den i10 noch nicht besitzte, weiß ich nicht wieviele Lautsprecher ich brauche. Wenn es 2 sind, darf es insgesamt 60€ kosten. Bei 4 darf es 100€ kosten.


Danke im Vorraus!

ulli4lan

Schüler

Beiträge: 121

Wohnort: Elchesheim-Illingen

Beruf: Fahrdienstleiter

Auto: I10 PA

Hyundaiclub: Korean-Streetfighter e.V.

Vorname: Enrico

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Mai 2014, 12:19

Hallo,

Mit dem Budget wird es sehr schwer etwas vernünftiges zu finden. Jetzt kommt es natürlich noch darauf an, was du für Musik hörst und wie laut. Wenn du recht basslastige Musik laut hörst, dann wirst du mit 20€ Lautsprechern nicht viel Spaß haben. Wenn es aber nur für den Verkehrsfunk und ein bisschen geträller nebenbei ist, könnte das ausreichend sein. Geh einfach mal auf Amazon und achte auf die Bewertungen. Besser wäre es wenn du zu nem Profi (ACR, usw. Nicht ATU) gehst. Du schilderst für was du die Lautsprecher verwenden willst. Wenn du kein schwarzes Schaf erwischst, kannst du dich auf die Erfahrung verlassen. Vergleiche (wenn möglich) zwei Angebote und das bessere nimmst du dann.

8

Samstag, 23. August 2014, 13:50

Welche Lautsprecher?

Hallo Leute,

ich als Unwissender und Unbegabter habe festgestellt, dass meine Lautsprecher vorn nicht mehr gehen, zuerst war es nur die auf der Beifahrerseite, jetzt fängt die Fahrerseite an zu kränkeln. Dachte zuerst es würde an den Kabeln liegen, dass kein Ton mehr kommt, da die ausfälle anfangs sporadisch waren (mal gingen sie, mal nicht), später aber chronisch. Jetzt habe ich die Verkleidung der Tür mal ab gemacht und die Lautsprecher an meine Endstufe im Keller angeschlossen, siehe da, Fahrerseite ging teilweise, Beifahrerseite gar nicht. Wenn ich meine kleinen 200W LS an die Kabel an den Türen anschließe kommt auch Sound.... Also: Die Lautsprecher sind das Problem.

Jetzt hätte ich gerne neue, jedoch habe ich keine Lust mir für teures Geld die originalen bestellen zu lassen beim Händler meines Vertrauens, möchte aber auch nicht gebrauchte von Ebay nehmen, die nach nem Jahr wieder auf dem Schrott landen.

Da ich mich wirklich gar nicht auskenne würde ich gerne von euch wissen, welche Lautsprecher ich da verbauen kann. Als Info die Nummer oder was das ist, hinten auf dem Lautsprecher "96300-0X010"

Budget würde ich mal sagen nichts zu teures, vielleicht gibts da irgendwas im Set für unter 50Euro?

liebe Grüße!

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. August 2014, 14:15

Na ja du kannst einfach den Durchmesser und die tiefe der Box nehmen (am besten nimm die Box mit) und gehe zu mediamarkt ATU o ä, da bekommst du Einbauboxen in jedem Durchmesser schon ab 15€, das Aussehen der Einbaugitter kann dir ja egal sein das brauchst du ja nicht.

Das Problem, diese Zubehörboxen haben meist eine recht hohe Belastbarkeit die Original verbauten nicht. Dadurch wird es, wenn das originale Radio ohne Verstärker dran hängt, schwer den Klang von vorher zu erreichen da eben das Radio es nicht schafft die Box mit genug Leistung zu befeuern. Hatte diese Problem auch mal habe damals die Leistungsschwächsten genommen, denn die Originalen waren mir auch zu teuer.

Ähnliche Themen