Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FiSCo

Anfänger

Beiträge: 18

Auto: Hyundai I10 Facelift

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 14. April 2011, 13:12

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Habe heute morgen bei meinem 2 Monate alten i10 Facelift meine flackernde Amateurbeleuchtung filmen wollen und prompt beginnt in dem Moment auch die LWR sich zu verselbstständigen: Beim vorangeparkten PKW ging der Lichtkegel rauf und runter...
Also: Auch beim neuen Facelift tritt das Problem auf und ich werde das alles nun mal meinem Verkäufer schildern....

LG, Fisco


matti10

unregistriert

82

Donnerstag, 14. April 2011, 23:53

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Herzlich willkommen :winke:

Habe vor mindestens 4 Wochen eine Anfrage bzw. Aufforderung über das Kontaktformular der Website von Hyudai abgeschickt. Ich habe gefragt was sie bezüglich des Problems unternehmen wollen und Hyundai aufgefordert den Mangel zu beseitigen. Bis heute keine Antwort... :mad: :P

Das geht jetzt seit 10/09 so und ich glaube nicht mehr das sich daran etwas ändert. Ich kann daher nur jedem raten sich auf die Gewährleistung zu berufen und, auch wenn ich mich wiederhole, die Karre dem Händler um die Ohren hauen. :schläge:

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Seit ca. 3 Monaten ist das "Symptom" deutlich weniger aufgetreten, nur 2 mal sehr kurz und in der letzten Zeit überhaupt nicht mehr. Ich habe die leise Hoffnung das sich das Problem "rauswächst" :wech:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »matti10« (15. April 2011, 00:21)


matti10

unregistriert

83

Freitag, 15. April 2011, 00:43

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Und ich bete daß das so bleibt... :anbet:

P.S. Ich habe gerade Werbung von Hyundai ertragen müssen, es ist nur einer gut funktionierenden Affektkontrolle zu verdanken das der Fernseher noch heil ist.
Ich glaube mittlerweile da passiert möglicherweise nur etwas wenn die Kisten zurückkommen... :evil:
Ich hab's anders gemacht, war geduldiger und freundlicher Kunde und was ist passiert ? Nix.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »matti10« (15. April 2011, 00:57)


kallekoeln

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Köln

Beruf: Angestellter

Auto: I10 1.1 Classic WMEdition

Vorname: Karl-Heinz

  • Nachricht senden

84

Freitag, 15. April 2011, 20:47

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Mein Freundlicher ist ziemlich genervt, weil von Hyundai keine Lösung kommt. Die Antwort des Freundlichen war wie immer: "Wir warten auf die Schalter und haben selbst keine Ahnung wann sie kommen."

RolandQ

Anfänger

Beiträge: 41

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: kfm.Angesteller

Auto: Hyundai i10-Mod.2011

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

85

Freitag, 15. April 2011, 23:29

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Also bei meinem i10-Facelift wurde der Schalter schon ausgetauscht und bis jetzt ist alles in Ordnung...

pegatan

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Wilhelmshaven

Beruf: Student

Auto: i10 special Edition 1.1

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 17. April 2011, 21:54

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Seit ich in der Stadt wohne stört mich die Sache mit der Leuchtweitenregulierung auch gewaltig...und merke, ich bin nicht alleine *jippieh* :-)

V.a. wenn es still ist im Auto brummt es ziemlich laut beim regulieren......ich rufe morgen mal meinen Autohändler an^^

87

Sonntag, 17. April 2011, 22:11

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Hallo pegatan,

du bist wahrlich nicht allein mit dem Problem, aber wahrscheinlich wirst du wie alle anderen i10 Fahrer mit netten Ausreden vom Freundlichen hingehalten. Was macht Hyundai?
Die machen schöne Prospekte, Newsletter, loben ihre Garantie- und Serviceversprechen, usw.
Und was hast du als Kunde davon, wenn sich in der Sache nichts tut?
Nichts, nichts, nichts. :mauer:
Du als Kunde bist der Arsch. Das muß mann einfach mal so sagen.

Gruß Hacky

matti10

unregistriert

88

Montag, 18. April 2011, 00:09

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Hallo Pegatan,
*jippieh*, :-) und ^^ ? Dann ruf mal schön den Freundlichen an, es ist ein ganz einfaches Spiel: Er sagt er könne nichts machen, man müsse auf eine Lösung von Hyundai warten und verweist an den Hersteller, dieser verweist an den Händler. Und so geht das in ruhigen Bahnen immer weiter. :P :mad:

RolandQ

Anfänger

Beiträge: 41

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: kfm.Angesteller

Auto: Hyundai i10-Mod.2011

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

89

Montag, 18. April 2011, 09:52

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Hallo Zusammen,

da ja Hyundai auf Mails nur schleppend reagiert und telefonisch immer an den Freundlichen verweist, habe ich mittlerweile mehrfach Postings auf der Hyundai-Sweite bei Facebook gemacht.
Aber bisher bin ich der Einzige, der "kritische" Kommentare schreibt...

Warum geben nicht mehr ihren Unmut dort kund?!? Vielleicht passiert ja dann doch mal mehr... :boxen:

90

Montag, 18. April 2011, 11:30

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Zitat

Original von RolandQ
...habe ich mittlerweile mehrfach Postings auf der Hyundai-Sweite bei Facebook gemacht.
Aber bisher bin ich der Einzige, der "kritische" Kommentare schreibt...

Warum geben nicht mehr ihren Unmut dort kund?!? Vielleicht passiert ja dann doch mal mehr... :boxen:


Bin bei Facebook nicht angemeldet :winke:

91

Montag, 18. April 2011, 11:34

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Zitat

Original von pegatan
......ich rufe morgen mal meinen Autohändler an^^


Wird sind auf die Antwort deines Freundlichen gespannt. :todlach:

Also vergiss nicht zu berichten. :super:

RolandQ

Anfänger

Beiträge: 41

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: kfm.Angesteller

Auto: Hyundai i10-Mod.2011

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

92

Montag, 18. April 2011, 15:41

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Zitat

Original von Hacky


Bin bei Facebook nicht angemeldet :winke:



Roland, dann wird es aber Zeit.... Als der ganze Ärger mit meinem i10 begann, habe ich ja auch da gepostet, und auf einmal hat Hyundai reagiert...
Naja, aber die Fehler sind ja dadurch nicht weg, egal. Aber vielleicht sollen die mal merken, wieviele Leute unzufriden sind mit dem Service... :bang:

93

Mittwoch, 20. April 2011, 17:48

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Heute vor 4 Wochen sagte mein Freundlicher zu mir:

Es dauert vielleicht noch 4 Wochen bis der neue Regler da ist. :teach:

Die 4 Wochen sind nun um. Und mal wieder ist nichts geschehen. :mauer:

Ich glaube die verarschen uns nur. :flöt:

Hyundai - mein Alptraum. :schläge:

RolandQ

Anfänger

Beiträge: 41

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: kfm.Angesteller

Auto: Hyundai i10-Mod.2011

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

94

Donnerstag, 21. April 2011, 09:50

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Ich hab mittlerweile den Eindruck man kommt nur mit einem Anwalt und Fristsetzungen weiter... Leider!

Oder (nicht zynisch gemeint) liegt es eventuell an der Situation in Japan? Eine Bekannte arbeitet bei Ford in Köln und auch da gibt es zur Zeit Lieferengpässe bei Ersatzteilen!

95

Freitag, 22. April 2011, 11:15

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Zitat

Original von RolandQ
Ich hab mittlerweile den Eindruck man kommt nur mit einem Anwalt und Fristsetzungen weiter... Leider!

Oder (nicht zynisch gemeint) liegt es eventuell an der Situation in Japan? Eine Bekannte arbeitet bei Ford in Köln und auch da gibt es zur Zeit Lieferengpässe bei Ersatzteilen!


Ich vermute inzwischen auch, dass ich nur weiterkomme, wenn ich die Marke wechsel. Find ich zwar schade, weil ich nach wie vor gern mit dem i10 fahre, aber es giibt wichtigere Dinge im Leben, als sich mit seiner Werkstatt und dem Hersteller rumzuärgern. Allein die Zeit die dabei draufgeht!! :mauer:

Ich glaube auch nicht, dass es an der Situation in Japan liegt, schlieslich fahren wir einen Koreaner aus Indien. Ich glaube nur, dass es an der Unfähigkeit von Hyundai liegt.

Marooke

Schüler

Beiträge: 121

Wohnort: Bergisches Land

Auto: i10 1.2 Style+

Vorname: Robert

  • Nachricht senden

96

Donnerstag, 28. April 2011, 22:01

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Ähm, hat vllt. schon mal jemand daran gedacht an Fachmagazine zu schreiben? Meist gibt es ja so Rubriken wie "die größte Gurke" und die Redaktion kümmert sich um die Probleme. Ebenso vllt. TV-Magazine. Wenn die merken, dass da einige Leute Interesse daran haben, wird das für die auch interessant. :flüster:

Btw.: Als ich den i10 von meiner Freundin beim Freundlichen abgeholt habe von der Inspektion, waren zwei i10 Fahrer nur wegen dieses Problems vor mir dran :flöt:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marooke« (28. April 2011, 22:03)


RolandQ

Anfänger

Beiträge: 41

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: kfm.Angesteller

Auto: Hyundai i10-Mod.2011

Vorname: Roland

  • Nachricht senden

97

Freitag, 29. April 2011, 11:40

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Hallo Marooke! Guter Tipp, würd ich auch gern zusätzlich machen, aber ich habe einen Anwalt eingeschaltet, dann ist sowas nicht erlaubt... Leider!

7meter50

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: 59379

Beruf: Student

Auto: I10

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

98

Freitag, 29. April 2011, 20:46

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Ich mein ich hätte auf ADAC.de mal ein Formular gesehen bei dem man solche Fehler melden konnte. Evtl.würden die dann etwas nachforschen. Allerdings finde ich es nicht wieder.
War mir eigentlich sicher, dass ich es dort mal gesehen hätte.

Langsam sollte man das echt einfach mal so öffentlich machen, dass ein paar Leute mehr es erfahren.
Wer kauft schon ein Auto welches ein nicht behebbares Problem hat und vielleicht Stress mit dem Tüv bringen könnte.

Eine Chance der Ausbesserung gab es ja nun wirklich ausreichend.

Mal sehen wo man sowas mal melden kann.

matti10

unregistriert

99

Freitag, 29. April 2011, 22:57

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Habe heute eine Mail von Hyundai bekommen, hier mal zur Kenntnisnahme für alle:

Sehr geehrter Herr XXX,
vielen Dank für Ihre E-Mail vom 12.03.2011.
Leider hat sich der Fehlerteufel in unser Kontaktformular eingeschlichen. Daher wurde Ihre Nachricht erst heute an uns weitergeleitet. Doch damit nicht genug: Es ist nur ein Teil Ihrer Anfrage bei uns eingetroffen. Hier der Wortlaut:

"Guten Tag,
seit Oktober 2009 habe ich bei meinem Auto das Ihnen bekannte Problem einer defekten Leuchtweitenregulierung, insgesamt vier Reparaturversuche der Vertragswerkstatt brachten allenfalls kurzfristig eine Lösung, bis heute besteht der Mangel weit.... “
(da bricht's ab, der Text geht eigentlich noch weiter)

Selbstverständlich möchten wir Ihre Anfrage gerne sach- und fachgerecht beantworten. Daher bitten wir Sie, uns die komplette Nachricht noch einmal an unsere E-Mail-Adresse hyundai@allianz-assistance.de zu schicken. Sie hören dann umgehend wieder von uns.
Mit freundlichen Grüßen
Hyundai Motor Deutschland GmbH

Es ist unglaublich... :mauer:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »matti10« (29. April 2011, 23:40)


100

Samstag, 30. April 2011, 14:10

RE: Defekte Leuchtweitenregulierung ist kein Bagatellmangel

Zitat

Original von matti10

Es ist unglaublich... :mauer:



So ist es.

Warte seit Wochen auf eine Antwort von Hyundai und auch vom Freundlichen.

Kannste alles vergessen. :schläge:

Ähnliche Themen