Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 25. Februar 2011, 15:34

Zitat

Original von HyundaiGetz

Das fehlende Radio finde ich persönlich wirklich nicht so tragisch, ein gutes Zubehör Radio kostet teilweise unter 80 EUR.


Da geb ich dir vollkommen recht. Es sind ja auch nicht die 80 € die mich stören, sondern das es das Radio in der Classic-Version und bei dem Sondermodell nicht mal gegen Aufpreis gibt. Es war optisch einfach gut im Armaturenbrett eingebaut. Ein Zubehöhrradio für 80 € wird nie so gut aussehen. :dudu:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hacky« (25. Februar 2011, 15:37)



HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

42

Freitag, 25. Februar 2011, 21:39

Zitat

Original von Hacky

Zitat

Original von HyundaiGetz

Das fehlende Radio finde ich persönlich wirklich nicht so tragisch, ein gutes Zubehör Radio kostet teilweise unter 80 EUR.


Da geb ich dir vollkommen recht. Es sind ja auch nicht die 80 € die mich stören, sondern das es das Radio in der Classic-Version und bei dem Sondermodell nicht mal gegen Aufpreis gibt.


Vermutlich würde das originale Radio über 200 EUR kosten (so ist es z. B. beim Citroen C1) und dafür wird das Ding wohl niemand kaufen. Wir sprechen ja schließlich noch über einen Kleinstwagen (nicht böse gemeint) und da wird oft nicht so auf die Optik geachtet. ;)

43

Freitag, 25. Februar 2011, 22:07

Also, es knarzt und quietscht nichts, das die Scheinwerfer Einstellung sich selbstständg macht ist mir auch nicht aufgefallen, das einzige was ist, wenn man morgens losfahren will ruckt es kurz, aber ich denke das liegt wohl an den minustemperaturen, weil es nur morgens Auftritt und dann den ganzen tag nicht mehr. Bezüglich aussehen des Einbauradios ich finde das sieht sehr gut aus, das mit dem Schacht ist gut gelöst man hat jetzt unter dem Radio noch eine ablagefläche für den Geldbeutel oder sonstiges. Es gibt auch keinen schlechten Klang im Radio modus.

44

Mittwoch, 9. März 2011, 19:37

Heute standen bei meinem Freundlichen 2 neue i10 (deutsche Modelle) mit 1.1 Motor und in Classic Ausstattung. Preis war 8390 € (!!) mit Original Hyundai Radio wie beim Style. :schläge:

Da frag ich mich doch wieder, wieso ist das Radio nicht im Prospekt und in der Preisliste? :evil:

Die Verkaufspolitik von Hyundai ist manchmal schon eigenartig. :mad:

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 16. März 2011, 12:31

Ich fahre momentan einen i10 Facelift da mein i20 in der Werkstatt steht. Ist insgesamt ein nettes Auto, war für mich aber nicht ganz unbekannt, da ich ja vor dem i20 Kauf bereits eine Probefahrt mit dem Kleinen gemacht habe. Positiv fällt mir auf: Die Sitzposition scheint etwas verändert worden zu sein (oder ist das wohl nur gefühlsmäßig?). Meine Beine haben etwas mehr Platz, auch wenn es nur ein Hauch ist fühlt es sich besser an als vorher.

Ljuba

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Wien

Auto: Hyundai i10

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Ljuba

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 17. März 2011, 11:47

Da heute spontan mein ,,defekter,, Niveauregulierungsschalter getauscht wurde,hatte ich etwas Zeit mir den neuen mal anzusehen.

Zufällig war der Ausgestellte Facelift auch weiß,wie mein ,,Alter,,

Es war ein i10Europe,mit Klima,Radio,Airbags,etc .etc....für 9990 Euro.

47

Freitag, 18. März 2011, 16:04

Hallo Ljuba,

hast du mal gefragt was er für deinen "Alten" zahlen würde?

Gruß Hacky :winke:

Ljuba

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Wien

Auto: Hyundai i10

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Ljuba

  • Nachricht senden

48

Freitag, 18. März 2011, 22:35

Ja,das habe ich Ihn gefragt,da mir der ,,Neue,, von der Optik her sehr zusagt.

Seine Antwort:,, Verstehen Sie mich nicht falsch,aber das Angebot wollen Sie gar nicht hören.Ihr Wagen hat schon 40tkm drauf und ist auch schon ein Jahr alt,,

Nach nochmaliger Nachfrage bot er mir 5000€ geradeaus.

Also 3000€ Wertverlust in 11 Monaten,krass!

Noch dazu, wo er optisch und technisch wie frisch aus dem Verkaufsraum ausschaut.

Naja,wie auch immer,ich gebe meinen ,,Alten,, nicht her.

Immerhin war ich mit Ihm durch halb Europa unterwegs,und da wächst er mir schon ans Herz.

49

Samstag, 19. März 2011, 14:53

Hallo Ljuba,

da hast du aber noch ein gutes Angebot bekommen. Als meiner 1 Jahr alt war und 8000KM drauf hatte, hat er mir auch nur 5000,-€ angeboten.

Nachdem meiner jetzt 20 Monate alt ist und ich wegen den Scheinwerferproblemen nochmals nach dem Inzahlungnahmepreis gefragt habe, warte ich seit über 4 Wochen auf ein Angebot. Bis jetzt habe ich nichts von ihm gehört. Ich glaube da kommt auch nichts mehr. :mad:

Wahrscheinlich will er solche Krücken nicht reinnehmen. X(

ABER: OHNE INZAHLUNGNAHME KEIN NEUKAUF :schläge:

Doch wie heißt es so schön:

Andere Mütter haben auch schöne Töchter.

Gruß Hacky

Ljuba

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Wien

Auto: Hyundai i10

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Ljuba

  • Nachricht senden

50

Samstag, 19. März 2011, 15:36

Wo wir grad bei schönen Töchtern sind :D

Was hälst du eigentlich vom Dacia Duster?

Meiner Frau würde das Wägelchen sehr zusagen,sie versuchts schon seit längerem,mir den Duster schmackhaft zu machen.

Wir waren vor einiger Zeit beim Renault-Händler um uns das Ding in natura mal anzuschauen, und ich muss sagen..so in weiß..nicht schlecht..

Der Preis ist auch mehr als O.K,die Basis kostet 10.990€

51

Samstag, 19. März 2011, 15:47

Den hat ein Arbeitskollege von mir seit 3 Wochen.
Er ist bis jetzt voll begeistert. :freu:

Ich meine der Duster ist nicht schlecht wenn man das Preis-Leistungsverhältnis betrachtet. Man darf halt keine Premiumansprüche stellen. Aber das machen wir i10 Fahrer sowieso nicht. :super:

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

52

Samstag, 19. März 2011, 17:26

Zitat

Original von Ljuba
Ja,das habe ich Ihn gefragt,da mir der ,,Neue,, von der Optik her sehr zusagt.

Seine Antwort:,, Verstehen Sie mich nicht falsch,aber das Angebot wollen Sie gar nicht hören.Ihr Wagen hat schon 40tkm drauf und ist auch schon ein Jahr alt,,

Nach nochmaliger Nachfrage bot er mir 5000€ geradeaus.

Also 3000€ Wertverlust in 11 Monaten,krass!

Noch dazu, wo er optisch und technisch wie frisch aus dem Verkaufsraum ausschaut.

Naja,wie auch immer,ich gebe meinen ,,Alten,, nicht her.

Immerhin war ich mit Ihm durch halb Europa unterwegs,und da wächst er mir schon ans Herz.


Das Angebot ist ansich aber nicht schlecht. Der Händler würde ihn wohl so für 6.000 - 6.500 EUR auf den Hof stellen. Ein wenig Gewinn will ein Händler ja schließlich auch noch machen und er muss ja auch die Gewährleistung (ich meine damit nicht die Werksgarantie... ) übernehmen.

Außerdem ist der Easy Entry ja auch die "richtige" Basis, oder? Also keine el. Fenster etc. Das ist nicht unbedingt so beliebt.

Der Dacia Duster ist sicherlich auch kein schlechtes Auto, aber ist nicht wirklich mit dem i10 zu vergleichen (aber das ist ja klar... ). Bsondrs die monatlichen Kosten - Verbrauch etc. - wären sicherlich deutlich höher. Schick ist er aber auf jedenfall!

Ljuba

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Wien

Auto: Hyundai i10

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Ljuba

  • Nachricht senden

53

Samstag, 19. März 2011, 22:14

@getz:

Ja,meiner ist sozusagen die Basis.

Einige wenige Sachen die er hat sind:
Servo,Klima,Abs und das Serienradio.

Ansonsten hat er keine ZV,keine el. Fensterheber,vorne keine Nebler,ja nichtmal die Stoßstangen sind lackiert :D

So,das heftigste kommt wie immer zum Schluß..ich habe heute am späten Nachmittag erfahren,dass mein Arbeitgeber 40 Stellen abbaut..und ich bin dabei :(..das heißt den Duster,wie viele andere Sachen auch,muss ich nun hinten anstellen..

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

54

Samstag, 19. März 2011, 22:25

Das sind natürlich keine guten Zukunftsaussichten... tut mir leid!

Ljuba

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Wien

Auto: Hyundai i10

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Ljuba

  • Nachricht senden

55

Samstag, 19. März 2011, 22:29

Naja,wie sagt man so schön: ,,shit happens,,

Ich such mir halt ne neue Arbeit und fertig.

Es ist zwar deprimierend,aber meine Güte..es gibt schlimmeres.

56

Sonntag, 20. März 2011, 11:02

Hallo Ljuba,

das ist natürlich eine schlechte Nachricht.
Hoffentlich findest du schnell neue Arbeit.
Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen.

Gruß Hacky

Ljuba

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Wien

Auto: Hyundai i10

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Ljuba

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 20. März 2011, 11:53

Zitat

Original von Hacky
Hallo Ljuba,

das ist natürlich eine schlechte Nachricht.
Hoffentlich findest du schnell neue Arbeit.
Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen.

Gruß Hacky


Man(n) wirds schon richten :D

Finanzielle Sorgen muss ich mir Gott sei Dank nicht machen,die Abfertigung ist ,,gewaltig,, :D

58

Dienstag, 22. März 2011, 22:09

Als ich heute mal wieder bei meinem Freundlichen war, standen mehrere deutsche i10 Facelift im Verkaufsraum und auf dem Hof. Preis 8390,-€, 1,1 Motor, original Hyundai-Radio und mechanische Fensterkurbeln. Auf meine Frage was das für Modelle sind, bekam ich als Antwort:
Übergangsmodelle 2011 von Hyundai. :auweia:

Da wurden wohl die Restbestände der Radios und der Fensterkurbeln verbaut und als Übergangsmodelle zu den Händlern geliefert. :schläge:

Wahrscheinlich auch mit den defekten Schaltern der Scheinwerferhöhenverstellung. :todlach:

Im aktuellen Modellprospekt gibt es diese Ausstattung nämlich nicht. :dudu:

Ljuba

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Wien

Auto: Hyundai i10

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Ljuba

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 23. März 2011, 00:08

Zitat

Original von Hacky
Als ich heute mal wieder bei meinem Freundlichen war, standen mehrere deutsche i10 Facelift im Verkaufsraum und auf dem Hof. Preis 8390,-€, 1,1 Motor, original Hyundai-Radio und mechanische Fensterkurbeln. Auf meine Frage was das für Modelle sind, bekam ich als Antwort:
Übergangsmodelle 2011 von Hyundai. :auweia:

Da wurden wohl die Restbestände der Radios und der Fensterkurbeln verbaut und als Übergangsmodelle zu den Händlern geliefert. :schläge:

Wahrscheinlich auch mit den defekten Schaltern der Scheinwerferhöhenverstellung. :todlach:

Im aktuellen Modellprospekt gibt es diese Ausstattung nämlich nicht. :dudu:


Genau solche stehen auch bei meinem Händler.Die Basisversionen sogar ohne lackierte Stoßstangen?!

Das mit den gleichen Niveauschaltern ist gar nicht so weit hergeholt,denn laut Aussage meines Händlers unterscheidet sich das Facelift nur optisch vom Vorgänger.TECHNISCH ist alles beim alten :D

60

Mittwoch, 23. März 2011, 12:09

Also die Stoßstangen waren alle lackiert.

Technisch hat er hinten jetzt Trommelbremsen und keine Scheibenbremsen mehr. :schläge:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hacky« (23. März 2011, 12:10)