Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 5. September 2010, 13:00

Qualität des Radios

Die schlechte Qualität des Radios ist ja schon an der einen oder anderen Stelle erwähnt worden.
Für mich ist das weiterhin unverständlich und ich frage mich, ob man im Rahmen der Garantieansprüche nicht etwas unternehmen kann?

Vor dem I10 hatten wir einen ATOS (mit Radiovorbereitung), in den wir ein Kenwood-Radio (für ca. 100€) eingebaut hatten. Alle in unserr Gegend (Kreis Herford in Ostwestfalen) gängigen Sender konnten wir gut empfangen und einige Sender darüber hinaus.
Mit dem I10 sind es nur noch die WDR-Sender und das Lokalradio, die einigremaßen störungsfrei zu empfangen sind - alle anderen Sender (NDR2, FFN u.a.) nur noch mit sehr starkem Rauschen.
Bei allen bisherigen Autos (auch ganz einfachen wie z.B. ein SEAT MArbella mit einem gebrauchten Billig-Radio) gab es bei diesen Sendern nie Empfangsprobleme.

Hinzu kommt das absolut seltsame Phänomen, dass die Anlage im I10 bei CD-Benutzung einen - für unsere Ansprüche - wirklich guten Klang hat, dieser beim Radio aber wirklich schlecht ist. Bei denselben Klangeinstellungen klingt es dann - unabhängig vom Rauschen - sehr dumpf.
Ist das eigentlich bei allen Radiosystemen so oder gibt es auch Ausnahmen, also evtl verschiedene Baureihen?

Worauf ist der schlechte Radioempfang zurückzuführen - auf die Qualität des Empfangsteils oder auf die Antenne und die Verbindungsteile?
Kann ein Radio überhaupt so schlecht sein? Mit jedem Billigradio im Haus oder Garten haben wir einen deutlich besseren Empfang.
Das Auto haben wir im Juni gekauft. Der Händler sagte, das Problem sei ihm bekannt und hat uns das Radio sogar ausgetauscht - aber es gab keinen Unterschied zu vorher.

Er empfahl uns, dass wir uns direkt an Hyundai wenden sollten.
hat das eigentlich schon mal jemand in dieser Sache versucht?


Windstar799

Schüler

Beiträge: 83

Wohnort: Schulzendorf bei Berlin

Auto: ix20 und 2X i10

Vorname: Lutz

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. September 2010, 13:35

RE: Qualität des Radios

Hallo,

schau doch mal hier:

Nochmal: mieser Radioklang (dieser Thread bitte ohne Super-Tuning-Freaks - danke!)

dort wird schon seit Längerem dieses Thema diskutiert!

Gruß aus Berlin,

Lutz

3

Sonntag, 5. September 2010, 13:36

RE: Qualität des Radios

Danke!
Das trifft ja genau mein Thema. Den Thread hatte ich leider übersehen!