Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hayabusasven

Anfänger

  • »Hayabusasven« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Wohnort: P-West

Beruf: u.a. Fahrlehrer, BKF, K-Monteur

Auto: 1.1 Edition Plus, Golf V

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. April 2010, 13:25

Neuauftritt i 10

hi leut´s, bin neu hier und nach langem lesen einzelner themen möchte ich mich jetzt auch mal vorstellen und etwas über den kleinen großartigen i 10´er schreiben. ich bin der sven aus potsdam und wir haben seit dem 01.04. unseren i 10. nach jetzt 210 km ein kurzer erfahrungsbericht: die gänge lassen sich schwer einlegen, der rückwärtsgang geht leicht rein aber sehr schwer wieder raus, habe das gefühl die kupplung trennt nicht richtig. motor läuft gut für seine 67 ponystärken. radio ist ok, fahrwerk ist straff und auf kopfsteinpflaster ist kein klappern oder poltern zu hören, auf der landstrasse hört man kaum abrollgeräusche der reifen und vom motor ist auch kaum etwas zu hören, nur beim gas geben klingt er kernig. verbrauch läßt sich schwer sagen aber nach 210 km zeigt die nadel zwischen dreiviertel und halb an. sind sehr zufrieden mit dem kleinen und das mit der schaltung wird beim händler unseres vertrauens beseitigt. gruß, sven


spritti

Fahr nie wieder so dicht vor mir her – hab Angst, mein Luftfilter saugt Dich ein!

Beiträge: 1 275

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Lagerist/ Kommissionierer/ Gabelstabelfahrer

Auto: Sonata NF Facelift, Coupe GK Facelift, Elantra XD

Hyundaiclub: ehem. Team Cobra

Vorname: Björn

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. April 2010, 13:43

RE: Neuauftritt i 10

hallo sven, herzlich willkommen hier im board immer ne knitterfrei fahrt und viel spass mit deinem i10

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. April 2010, 14:10

RE: Neuauftritt i 10

Auch von mir herzliche Grüße und viel Spaß mit dem "Kleenen" :D
Ich fahre meinen i10 nun so ziemlich exakt seit 1 Jahr und bin nach wie vor sehr zufrieden.

Das sich die Gänge schwer schalten, kann sich durchaus noch legen. Bei meinem ging das anfangs auch etwas hackelig. Aber nach ca. 5000 km war dann alles "eingeschaltet" und jetzt flutschen die Gänge sehr schön. Auch der Rückwärtsgang, machte am Anfang bei mir Probleme (jedoch beim einlegen, einfach nochmal neu einkuppeln) inzwischen habe ich damit fast gar keine Probleme mehr.

Aber bleibe deswegen trotzdem schön am Ball mit dem Händler, falls dort doch irgendwas nicht richtig stimmt.

Na dann immer einen vollen Tank und viel Spaß mit dem Kleinen! :super:

Grüße,
Ralf

Marooke

Schüler

Beiträge: 121

Wohnort: Bergisches Land

Auto: i10 1.2 Style+

Vorname: Robert

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. April 2010, 14:32

RE: Neuauftritt i 10

Auch von mir allzeit knitterfreie Fahrt!

Beim Schalten ist mir aufgefallen, dass ich im Gegensatz zu meinem Audi beim i10 von meiner Freundin das Kupplungspedal immer voll durchtreten muss, um geschmeidig schalten zu können. Beim Audi reicht es etwa 80-90% des Kupplungsweges zurückzulegen. Aber das ist alles Gewohnheitssache und man ist ja anpassungsfähig ;)