Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MichiH1984

Fortgeschrittener

  • »MichiH1984« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 178

Wohnort: Ibbenbüren

Beruf: Lagerarbeiter

Auto: i10 1,2 Klima

Hyundaiclub: ich suche

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. April 2010, 00:03

Steinschlag an der Tür

Ich weiß ich nerve mit meinen fragen xD
aber ich habe einen Steinschlag an der Tür, der geht runter bis zur einer grauen Farbe (denke ist Grundierung) kann ich das mit einem Lackstift wegmachen. Lacker ist zu teuer ich muss sparen ^^

Und gibt mal Tips wie man am besten den Stift anwendet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MichiH1984« (1. April 2010, 00:07)



2

Donnerstag, 1. April 2010, 06:33

RE: Steinschlag an der Tür

Klar kannst Du, nur nach Lackfarbe und wo die Macke ist wird Du sie sehen.

golem

Anfänger

Beiträge: 29

Wohnort: Köln

Auto: i10 1.1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. April 2010, 17:03

Zu dem Thema fällt mir ein:
Hat jemand eine Ahnung, wo ich die RAL-Nummern der Hyundai-Lacke herbekomme ?
Finde da ums Verrecken nichts...

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. April 2010, 17:11

Da gibt es keine RAL-Nummern, denn Autolacke sind (je nach Farbe) aus mehreren Einzelfarben gemischt. Mit dem Lackcode kann aber jede Farbbude den Lack zusammenmischen...

Richwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Auto: Hyundai i10 classic

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. April 2010, 17:22

genau, einfach den Lackcode raus suchen (meinen hat der Verkäufer gleich in den Kaufvertrag reingeschrieben) und damit ab zum Lackierer deiner Wahl.

Die mischen dann die Farbe an (ja nachdem auf Wasserbasis oder auf Verdünnerbasis).

Mein Lackcode ist z.B.: HW (hyundai white)

Grüße,
Ralf

Ähnliche Themen